Rating-Agentur S&P stuft Google-Aktie wieder herauf

Für Anleger heißt es nun "Halten" statt "Verkaufen". Laut Standard and Poor's ist der Kurs so stark gefallen, dass die Aktie wieder attraktiv ist. Erst vergangene Woche hatte die Rating-Agentur Google wegen des Motorola-Kaufs herabgestuft.

Die Rating-Agentur Standard & Poor’s (S&P) hat die Google-Aktie wieder heraufgestuft, von „Verkaufen“ zu „Halten“. S&P-Analyst Scott Kessler begründet diesen Schritt laut Associated Press damit, dass der Kurs so stark gefallen sei, dass sich ein Kauf jetzt wieder lohne.

Erst vor einer Woche hatte S&P aufgrund der geplanten 12,5-Milliarden-Dollar-Übernahme von Motorola Mobility die Google-Aktie von „Kaufen“ auf „Verkaufen“ herabgestuft. Gleichzeitig korrigierte die Rating-Agentur das Kursziel für die nächsten zwölf Monate von 700 auf 500 Dollar herunter.

Gegenüber dem Wall Street Journal erklärte Kessler damals, der Zukauf bedeute „mehr Risiko für Unternehmen und Aktie“. Zwar übernehme Google mit Motorola auch ein sehr breites und wertvolles Patentportfolio, doch sei derzeit noch nicht klar, ob diese Patente auch tatsächlich für die Verteidigung von Android nutzbar seien. Ähnlich äußerte sich auch der Patentexperte Florian Müller in seinem Blog FOSS Patents.

Kessler hat nach eigenen Angaben auch jetzt noch Bedenken bezüglich der Motorola-Akquisition. Der Kurs der Google Aktie sei nun jedoch „angemessen bewertet“, nachdem er im vergangenen Monat rund 20 Prozent nachgelassen hat.

Gestern legte die Google-Aktie an der New Yorker Wall Street bis Börsenschluss um 7,25 Dollar oder 1,48 Prozent auf 498,17 Dollar zu. Vor einer Woche kostete ein Anteilsschein noch rund 540 Dollar.

Themenseiten: Android, Apple, Business, Google, Microsoft, Mobile, Motorola, Patente, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Rating-Agentur S&P stuft Google-Aktie wieder herauf

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *