Rechenzentrum

VDI as a Service: HPE verbessert SimpliVity

von Dr. Jakob Jung

Die neue Version HPE SimpliVity 325 Gen 10 unterstützt doppelt so viele Desktops, soll aber nur halb so viel wie der Vorgänger kosten. Außerdem ermöglicht HPE Nimble Storage dHCI künftig virtuelle Desktop Infrastruktur (VDI) as a Service im Rahmen von GreenLake. weiter

Alibaba investiert 28 Milliarden Dollar in seine Cloud-Sparte

von Stefan Beiersmann

Das Geld fließt in den Aufbau neuer Rechenzentren und die Entwicklung neuer Chips und Betriebssysteme. Alibaba verteilt die Investition auf einen Zeitraum von drei Jahren. Laut Canalys ist das chinesische Unternehmen der viertgrößte Cloud-Anbieter weltweit. weiter

Allianz will Schweizer Rechenzentren grüner machen

von Stefan Beiersmann

HPE und der Industrieverband digitalswitzerland gründen die Swiss Datacenter Efficiency Association. Sie gibt ein Ökolabel für Rechenzentren heraus. Teilnehmer eines Pilotprojekts senken ihren Stromverbrauch um 70 Prozent. weiter

Private Public Cloud mit AWS Outposts

von Dr. Constantin Söldner

Der bereits letztes Jahr angekündigte Dienst AWS Outposts ist nun allgemein verfügbar. Kunden können jetzt von AWS vollgemanagte Racks, welche auf der gleichen Hardware, wie sie im AWS Rechenzentrum zum Einsatz kommt, beziehen. Outposts unterstützt aktuell die EC2-Instanztypen C5, C5d, M5, M5d, R5d, R5, G4 sowie I3n, Updgrademöglichkeiten sind vorgesehen. weiter

SuperMUC verteidigt Top-10-Platzierung im Supercomputer-Ranking

von Stefan Beiersmann

Der Münchner Rechner belegt aktuell Platz 8 mit 19,5 Petaflops. An der Spitze stehen erneut die US-Systeme Summit und Sierra. Erstmals schafft auch das langsamste System auf der Top500-Liste eine Leistung von mehr als einem Petaflops. weiter

Cloud-Gaming: Microsoft kooperiert mit Sony

von Stefan Beiersmann

Die neue Partnerschaft sieht die Entwicklung von Cloud-Lösungen für das Game- und Content-Streaming vor. Sony will zudem seine vorhandenen Dienste künftig auf Azure hosten. Microsoft und Sony kündigen aber auch eine Zusammenarbeit in den Bereichen AI und Chipentwicklung an. weiter

Wie sieht das Rechenzentrum der Zukunft aus?

von Wolfgang Kaufmann

Rechenzentren sind die Basis der IT. Und ihr Betrieb wird immer komplexer. Denn angetrieben von der zunehmenden Digitalisierung wächst nicht nur die Abhängigkeit der Unternehmen von der IT, sondern auch die Anforderungen an die Rechenzentren. weiter

GPUs von AMD treiben Googles Spieledienst Stadia an

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um speziell für die Cloud-Plattform entwickelte Chips. Die Grafiklösung bietet eine Leistung von 10,7 Teraflops. Die Partnerschaft beschert der AMD-Aktie deutliche Kursgewinne. weiter

HPE kündigt Composable-Cloud-Plattform an

von Bernd Kling

Mit der offenen hybriden Plattform baut HPE seine Composable-Strategie aus. Als neue Bausteine der IT-Infrastruktur kommen HPE Composable Cloud für ProLiant-DL-Rackserver und HPE Composable Cloud für Synergy. Composable Fabric erweitert HPE Simplivity. weiter

Suse entwickelt Linux-Kernel für Microsoft Azure

von Stefan Beiersmann

Er soll mehr Leistung und Geschwindigkeit bieten. Vorteile ergeben sich unter anderem beim Datendurchsatz im Netzwerk und dem Speicherbedarf. Auch die Latenzzeiten sollen um 23 Prozent sinken. weiter

HPE und Suse bauen ARM-Supercomputer

von Martin Schindler

Drei britische Universtitäten sowie HPE und Suse wollen gemeinsam den neuen Rechner sowie Anwendungen und Workflows für die Architektur entwickeln. weiter

Studie identifiziert IT-Optimierungsbedarf bei deutschen Unternehmen

von Martin Schindler

Container-Infrastrukturen haben aktuell die höchste Investitionspriorität, wie eine Studie des IT-Management-Anbieters SolarWinds zeigt. Allerdings zeigt die Studie auch unterschiedliche Auffassungen zwischen der IT-Abteilung und der Geschäftsleitung. weiter

Apple: Wir laufen zu 100 Prozent auf grüner Energie

von Martin Schindler

Mit gewissen Einschränkungen kann Apple jetzt behaupten, dass sämtliche Niederlassungen des Konzerns mit erneuerbarer Energie versorgt werden. Trotz dieser Vorreiterrolle beim Klimaschutz, ist Apple noch lange nicht am Ziel. weiter

Intel stößt Wind River ab

von Martin Schindler

Intel hatte 2009 rund 884 Millionen Dollar für das Unternehmen bezahlt dadurch sollte das Geschäftsmodell von Intel in Richtung Software diversifiziert werden. Künftig soll Wind River wieder als eigenständiges Unternehmen agieren. weiter

Island: Einbrecher stehlen Krypto-Mining-Server aus Rechenzentren

von Stefan Beiersmann

Sie erbeuten in zwei Monaten rund 600 Server. Offenbar wollen sie die Server selbst für das Schürfen von Kryptowährungen benutzen. Ermittler nehmen indes elf Tatverdächtige fest, darunter einen Wachmann und einen russischen Staatsbürger. weiter

Apple speichert iCloud-Nutzerdaten in Googles Cloud

von Stefan Beiersmann

Das geht aus einer aktuellen Ausgabe des iOS Security Guide hervor. Er erwähnt nun nicht mehr Microsoft Azure. Generell ist Apple bestrebt, die Abhängigkeit von Amazon Web Services im Cloudbereich zu reduzieren. weiter