WLAN

Neues FritzOS mit Mesh-Funktionen für mehr AVM-Repeater

von Nico Ernst

Für vier seiner Repeater und zwei Powerline-Adapter mit WLAN hat AVM neue Firmware freigegeben. Mit passenden Fritzboxen lässt sich damit ein Mesh-Netzwerk aufspannen, das bessere Abdeckung und mehr Tempo bringen soll. weiter

Und es geht doch! WLAN-Störerhaftung endgültig vom Tisch

von Ralf Koenzen

Der Bundestag hat heute mit der Verabschiedung des "Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Telemediengesetzes“ den Weg für öffentliche WLANs freigemacht. In einem Gastbeitrag erläutert Ralf Koenzen, geschäftsführender Gesellschafter und Gründer der Lancom Systems, was das neue Gesetz in der Praxis bedeutet. weiter

AVM: Firmware-Update für Fritzbox sorgt für Mesh-Support

von Bernd Kling

Das WLAN-Mesh soll Performance und Stabilität im Heimnetz und jedem Raum verbessern. Die Fritzbox dient als "Mesh-Master" und kann mit Repeater und Powerline-Adapter ein homogenes Netz bilden. In einer Betaversion ist der Einsatz von Fritz-Produkten in einem Mesh zu erproben. weiter

Google verkauft WiFi-Router mit Mesh-Support

von Kai Schmerer

Einzeln kostet Google Wifi 139 Euro. Im Doppelpack gibt es die Geräte für 249 Euro. Dank Mesh-Support soll sich ein Funknetz besonders leicht erweitern lassen. Apps zur Konfiguration gibt es für Android und iOS. weiter

Aldi Nord bietet WLAN-Internet-Radio Medion P85105 ab 24. Mai

von Anja Schmoll-Trautmann

Das Medion P85105 empfängt DAB+ und UKW-Radiosender sowie Musik via WLAN, Ethernet, USB und AUX-in. Es unterstützt als erstes Medion-Audio-Produkt auch Aldi life Musik powered by Napster und kommt ab 24. Mai für 79,99 Euro in die Aldi-Nord-Filialen. weiter

Verkaufsstopp für WLAN-Produkte in Deutschland abgewehrt

von Peter Marwan

Eigentlich solle eine EU-Richtlinie im Juni 2017 umgesetzt werden. Allerdings hinken die Standardisierungsgremien hinterher und können die Hersteller sie daher nicht erfüllen. Das nun beschlossene Funkanlagengesetz (FUAG) sorgt dafür, dass WLAN-Produkte zumindest hierzulande von den Herstellern weiter verkauft werden dürfen. weiter

AVM FritzOS 6.80 jetzt auch für die Fritzbox 7490 verfügbar

von Anja Schmoll-Trautmann

AVM bietet die neue Firmware-Version FritzOS 6.80 jetzt auch für die Fritzbox 7490 an. Bislang stand sie nur für das aktuelle Flaggschiff Fritzbox 7580 und die Fritzbox 7560 zur Verfügung. Das Update bringt unter anderem neue Features im Bereich Smart Home, Telefonie, Performance und Sicherheit. weiter

WLAN-Hotspot: Google Play Dienste 10.2 ermöglichen Instant Tethering

von Bernd Kling

Das Feature stellt automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereit, die mit demselben Google-Konto verbunden sind. Umständliches Einrichten und Passwortvergabe entfallen. In einer Testphase liefert Google das Feature aber zunächst nur schrittweise an aktuelle Nexus- und Pixel-Geräte aus. weiter

Lufthansa startet WLAN-Testbetrieb auf Kurz- und Mittelstrecken

von Anja Schmoll-Trautmann

Während der der Testphase steht das Angebot in einigen, wenigen Maschinen von Lufthansa und Austrian Airlines kostenlos zur Verfügung. Der Regelbetrieb soll allerdings noch im Laufe des ersten Quartals starten. Fluggäste können dann zwischen den Servicepaketen FlyNet Message, FlyNet Surf und FlyNet Stream für drei, sieben und zwölf Euro wählen. weiter

Durch EU-Richtlinie droht 2017 Chaos im WLAN-Markt

von Peter Marwan

Die 2014 verabschiedete Radio Equipment Directive – RED (2014/53/EU) ist seit Mitte des Jahres in Kraft. Die Übergangsfrist endet am 13. Juni 2017. Das Problem: Die erforderliche Anpassung der Standards wird dann längst nicht beendet sein. Selbst bereits verkaufte Produkte würden dann "illegal", warnen Branchenvertreter. weiter

Test-WLAN der Deutschen Bahn: Experte rät zur Vorsicht

von Anja Schmoll-Trautmann

WLAN in den ICE-Zügen der zweiten Klasse wird derzeit schon auf einigen ICE-Strecken getestet und soll ab dem Jahreswechsel offiziell zur Verfügung stehen. Aufgrund von Sicherheitsbedenken raten Avast-Experten von der Nutzung ab. Laut Bahn wird bei der Anmeldung auf ein Passwort verzichtet wird, das Unternehmen hat aber andere Maßnahmen ergriffen. weiter

WiFi4EU: EU-Mitgliedsstaaten einigen sich auf Grundzüge

von Bernd Kling

Das Förderprogramm soll 6000 bis 8000 Kommunen erlauben, in Zentren des öffentlichen Lebens kostenlose WLAN-Zugänge für Bewohner und Besucher anzubieten. Die Förderung erfolgt über ein Gutscheinsystem, um den bürokratischen Aufwand gering zu halten. weiter