Microsoft kündigt Update für Windows Phone 8.1 offiziell an

Uhr von Björn Greif

Es soll "im Lauf der nächsten Monate" auf Endgeräte verteilt werden. Eine Developer Preview für Entwickler erscheint kommende Woche. Zu den Neuerungen zählen Live-Ordner, eine App-Ecke, eine Live-Kachel für den Store und zusätzliche Sicherheitsfunktionen. » weiter

Smarter Schuh mit vibrierender Sohle vorgestellt

Uhr von Florian Kalenda

Das Modell Lechal von Ducere Technologies kann auf diese Weise Abbiegeanweisungen kommunizieren. Es bezieht seine Daten von einer Smartphone-App. Der Akku wird in die Sohle beziehungsweise den Schuh eingeschoben. » weiter

Microsoft erweitert OneNote für iOS und Mac um neue Funktionen

Uhr von Bernd Kling

Die aktualisierte Notizen-App erlaubt das Einfügen von Dateien sowie PDF-Ausdrucken. In Windows mit Passwortschutz versehene Bereiche lassen sich entsperren und erneut schützen. Zugänglich sind jetzt auch unter Mac OS X Notizbücher, die in OneDrive for Business oder SharePoint Online gespeichert sind. » weiter

Qualcomm kauft Lernplattformanbieter EmpoweredU

Uhr von Florian Kalenda

Sein erstes Angebot entwickelte er im Jahr 2011 für die University of California in Los Angeles. Daraus entstand eine eigene Plattform. Sie ist in der Cloud gehostet - der Zugriff kann von beliebigen Endgeräten rund um die Uhr erfolgen. Für Lehrkräfte gibt es Analysemöglichkeiten. » weiter

Kanada wirft China Angriff auf Regierungsbehörde vor

Uhr von Florian Kalenda

Der Angriff aufs National Research Council kam angeblich von einem "höchst raffinierten, staatlich geförderten Akteur aus China". Kanada hat sich in Peking beschwert. Laut dem Außenministerium haben beide "frank und frei ihre Meinung ausgetauscht". » weiter

Autohersteller Ford ersetzt Blackberrys durch iPhones

Uhr von Florian Kalenda

Noch dieses Jahr erhalten 3300 Angestellte ein iPhone als neues Smartphone. 2015 werden weitere 6000 folgen. Ein Manager, der die Umstellung leitet, wird noch per Stellenausschreibung gesucht. Laut Ford lässt sich das iPhone im Beruf wie Privatleben einsetzen. » weiter

Oracle widerspricht: In-Memory nicht standardmäßig aktiv

Uhr von Florian Kalenda

Produktmanagerin Maria Colgan zufolge sind mehrere Schritte nötig. Sie räumt ein, dass die fragliche In-Memory-Funktion standardmäßig "installiert" ist. Ihre Diskussion mit dem Datenbankexperten Kevin Closson hat inzwischen an Schärfe gewonnen. » weiter

Instagram stellt Snapchat-Rivalen Bolt vor

Uhr von Björn Greif

Wie beim Vorbild lassen sich damit Fotos und Videos verschicken, die nach dem Betrachten gelöscht werden. Für Aufnahme und Versand eines Bildes muss das Display lediglich einmal berührt werden. In eine Favoritenliste können Nutzer bis zu 20 Kontakte in gewünschter Reihenfolge anordnen. » weiter

Twitter kauft Bildersuche-Start-up Madbits

Uhr von Florian Kalenda

Es beschreibt sich selbst als "primär an der Aufgabe der Bildersuche und der Schaffung intelligenter, dynamischer Bildersets interessiert, um große Bilderdatenbanken automatisch zu sortieren." Dazu entwickelt es aus einfachen Projektionen durch Anhäufung "tragfähige hierarchische Modelle eines Signals". » weiter

IBM stockt Verwaltungsrat auf

Uhr von Björn Greif

Zum 1. September tritt Alex Gorsky, CEO von Johnson & Johnson, dem Board bei. Am 1. Januar 2015 folgt der ehemalige Shell-CEO Peter R. Voser. Damit steigt die Zahl der Verwaltungsratsmitglieder von 12 auf 14 an. » weiter

Blackberry demonstriert Passport

Uhr von Florian Kalenda

Besucher des Blackberry Security Summit konnten das ungewöhnliche Smartphone kurz ausprobieren. Es verfügt über einen quadratischen 4,5-Zoll-Bildschirm und eine dreireihige Tastatur. Dem Hersteller zufolge eignet es sich insbesondere für Tabellenkalkulationen. » weiter

LibreOffice 4.3 steht zum Download bereit

Uhr von Björn Greif

Die achte Hauptversion der freien Bürosoftware verbessert unter anderem die OOXML-Kompatibilität, die Handhabung von Anmerkungen und die Arbeit mit Tabellenblättern. Sie liefert auch Unterstützung für animierte 3D-Modelle im glTF-Format und für Absätze mit mehr als 65.535 Zeichen. » weiter

Canon verklagt Tintenalarm.de wegen angeblicher Patentverletzung

Uhr von Björn Greif

In dem Fall geht es um Tonerkartuschen, bei denen ein bewegliches Kupplungsstück die Verbindung zwischen Bildtrommeleinheit und Antriebseinheit herstellt. Die Technik kommt etwa in Kartuschen von HP zum Einsatz, für das Canon Technologie für Laserdrucker liefert. » weiter

Weitere Artikel