Letzte Artikel

Apple-Patent sieht Digital Crown für iPhone und iPad vor

Uhr von Bernd Kling

Wie bei der Apple Watch soll die digitale Krone unterschiedlichen Bedienfunktionen dienen. Nutzer könnten damit etwa die Lautstärke einstellen, den Touchscreen einschalten oder sperren, ein Foto aufzunehmen oder die Textgröße anpassen. Die seitliche Bedienkrone könnte ein Gerät mit randlosem Bildschirm ergänzen. » weiter

ARM steigert Umsatz mit Prozessor-Lizenzen um 24 Prozent

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Die Gesamteinnahmen stiegen im 2. Quartal um 17 Prozent auf 267,6 Millionen Pfund, der Gewinn um fünf Prozent auf 130,1 Millionen Pfund. Erst vor wenigen Tagen hatte der japanische Konzern Softbank die Übernahme des britischen Chip-Designers angekündigt.  » weiter

LG Electronics gibt verbessertes Geschäftsergebnis für das zweite Quartal 2016 bekannt

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

In den Bereichen Home Appliance & Air Solution sowie Home Entertainment erzielt LG den jeweils höchsten operativen Quartalsgewinn in der Unternehmensgeschichte. Die Mobilsparte kann zwar den Umsatz mit 13,9 Millionen ausgelieferten Smartphones im zweiten Quartal auf 2,86 Milliarden US-Dollar steigern, muss aber einen operativen Verlust von 132,10 Milliarden Dollar verzeichnen.  » weiter

Samsung meldet Umsatz- und Gewinnsteigerung im zweiten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Der operative Profit legt um 18 Prozent auf umgerechnet 6,51 Milliarden Euro zu. Auch die Einnahmen verbessern sich um 5 Prozent auf rund 40,75 Milliarden Euro. Das Galaxy S7 Edge verkauft sich laut Samsung inzwischen besser als Schwestermodell S7. » weiter

Facebook verdreifacht Gewinn im zweiten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Nettoprofit steigt auf über 2 Milliarden Dollar. Die Erwartungen von Analysten übertrifft auch der Umsatz deutlich. Der Kurs der Facebook-Aktie knackt im nachbörslichen Handel das noch aktuelle 52-Wochen-Hoch von 125 Dollar. » weiter

Pix: Microsoft stellt intelligente Foto-App für iOS vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Die kostenlose App nimmt stets Fotoserien mit bis zu zehn Einzelbildern auf. Mithilfe künstlicher Intelligenz sucht Microsoft Pix daraus die drei besten Fotos aus. Videos lassen sich im Nachhinein zudem in Zeitrafferaufnahmen umwandeln. » weiter

Ransomware: SentinelOne bietet erste Cyber-Versicherung

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

SentinelOne ist der erste Anbieter, der für Unternehmen eine Versicherung gegen Ransomware bereithält. Der Sicherheitsanbieter bezahlt bis zu 1000 Dollar pro Arbeitsplatz, wenn es Hackern gelingt, die Dateien eines Nutzers zu verschlüsseln. Voraussetzung ist allerdings, dass der Anwender die Sicherheitslösung von SentinelOne benutzt.  » weiter

Black Hat: Angriffsmethode umgeht HTTPS und legt URLs offen

Uhr von Bernd Kling

Sicherheitsforscher demonstrieren auf der Hackerkonferenz, wie Angreifer durch HTTPS geschützte URLs im Klartext einsehen können. Sie setzen eine bösartige PAC-Datei ein und nutzen das WPAD-Protokoll. Das betrifft nicht nur die Privatsphäre der Nutzer, sondern erlaubt auch den Diebstahl von Anmeldedaten und Sessions.  » weiter

Google-Forscher entdeckt kritische Sicherheitslücken in LastPass

Uhr von Bernd Kling

Tavis Ormandy sieht nach kurzem Blick auf den Passwortmanager "eine Reihe von offensichtlich kritischen Problemen". Demnach ist das vollständige Auslesen aller gespeicherten Passwörter möglich. Der vom Sicherheitsforscher informierte Hersteller arbeitet inzwischen an der Behebung der Schwachstellen. » weiter

Motorola lehnt monatliche Sicherheitspatches für Android ab

Uhr von Stefan Beiersmann

Es verspricht zumindest für Moto Z und Moto Z Force regelmäßige Updates. Die für die Freigabe von Patches benötigten Tests sind jedoch zu aufwendig, um sie monatlich bereitzustellen. Generell kombiniert Motorola die Fixes lieber mit Wartungsupdates oder OS-Upgrades. » weiter

LogMeIn übernimmt Citrix GoTo für 1,8 Milliarden Dollar

Uhr von Stefan Beiersmann

Das neue Gemeinschaftsunternehmen hat einen Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Dollar. Es bedient zudem weltweit mehr als 2 Millionen Kunden. Schon im ersten Jahr rechnet LogMeIn mit Kosteneinsparungen durch Synergien in Höhe von 65 Millionen Dollar. » weiter

Weitere Artikel