Letzte Artikel

Uber will zwei Sammelklagen für 28,5 Millionen Dollar belegen

Uhr von Florian Kalenda

Auf jeden berechtigten Kunden entfallen lediglich 82 US-Cent. Es bietet auch an, seine "Sicherheitsgebühr" in "Buchungsgebühr" umzubenennen: "Leider kann kein Transportmittel je zu 100 Prozent sicher sein." Das Gericht muss noch zustimmen. » weiter

Netflix kommt nun ohne eigene Rechenzentren aus

Uhr von Florian Kalenda

Das letzte wurde im Januar dicht gemacht. Die Komplettumstellung auf bei Amazon Web Services gehostete Mikroservices dauerte insgesamt sieben Jahre und brachte neben Flexibilität auch Ersparnisse mit sich. Sein Content Delivery Network betreibt Netflix aber weiter selbst. » weiter

Paypal testet neue Plattform Commerce

Uhr von Florian Kalenda

Sie ermöglicht auch kleinen Händlern Buy-Buttons in beliebigen Angeboten - etwa E-Mails und Sozialen Netzen. Damit will Paypal zu seinen Wurzeln als Werkzeuganbieter für Shops zurückkehren. Die Technik stammt aus der Übernahme von Modest im August 2015. » weiter

Internetradiodienst Pandora steht angeblich zum Verkauf

Uhr von Björn Greif

Es hat laut New York Times schon Gespräche mit Interessenten geführt, die von Morgan Stanley vermittelt wurden. Noch sei aber unklar, ob die Verhandlungen auch tatsächlich zu einem Verkauf führen. Das vergangene Geschäftsjahr schloss Pandora mit einem Nettoverlust von 169,7 Millionen Dollar ab. » weiter

US-Senat räumt EU-Bürgern Klagerecht bei Datenmissbrauch ein

Uhr von Bernd Kling

Der Judicial Redress Act verspricht die Angleichung der Rechte von EU- und US-Bürgern. EU-Justizkommissarin Věra Jourová sieht darin einen wichtigen Schritt, um das Vertrauen in die Datenströme zwischen der EU und den USA wiederherzustellen. Das Gesetz soll den Boden bereiten für Privacy Shield als Nachfolger des Safe-Harbor-Abkommens.  » weiter

Chrome 49 für Android findet Beacons in der Nähe

Uhr von Bernd Kling

Die Bluetooth-Beacons können standortbasierte Informationen und URLs an das Smartphone liefern. Durch zunehmend verbreitete Beacons sieht Google ein "Physical Web" im Entstehen. Es basiert auf dem Open-Source-Format Eddystone - einem plattformübergreifenden Konkurrenten zu Apples iBeacon. » weiter

Qualcomm kündigt neue Snapdragons und 1-GBit/s-Modem an

Uhr von Florian Kalenda

Der Snapdragon 625 und das Snapdragon X16 LTE Modem werden im FinFET-Verfahren mit 14 Nanometern Strukturbreite hergestellt - wie bisher nur der Snapdragon 820. Mit Snapdragon Wear 2100 gibt es zudem nun einen speziellen Chip für Wearables, vom Fitnessband bis zur Smartwatch. » weiter

Bestätigt: LG G5 kommt mit Always-On-Display

Uhr von Björn Greif

Eine von LG vorgestellte Schutzhülle belegt zudem, dass das kommende Smartphone-Spitzenmodell mit einem Metallgehäuse ausgestattet sein wird. Das "Quick View Cover" ist halbtransparent und unterstützt diverse Touchfunktionen. Ein rundes Sichtfenster erlaubt das Ablesen von Uhrzeit und Benachrichtigungen, ohne die Hülle aufklappen zu müssen. » weiter

Weitere Artikel