Deutscher Sicherheitsforscher knackt Verschlüsselung von UMTS-Netzen

Die Schwachstelle erlaubt das Abhören von Telefonaten und SMS. Sie steckt in einem Protokoll, das Netzbetreiber für den Austausch von Verschlüsselungsdaten nutzen. Laut Deutsche Telekom wurde die Lücke zwar geschlossen, allerdings bleibe das Grundproblem bestehen und betreffe die gesamte Branche.  » weiter

BBC: Apple versagt beim Schutz von Arbeitern chinesischer Zulieferer

Uhr von Bernd Kling

Undercover-Reporter filmen eine iPhone-Fertigungsstraße mit Arbeitern, die bei zwölfstündigen Schichten vor Erschöpfung einschlafen. Ein anderes BBC-Team findet in Indonesien klare Hinweise, dass Zinn aus illegalem und lebensgefährlichem Abbau in Apples Lieferkette landet. CEO Tim Cook sei "tief verletzt über die Unterstellungen", heißt es in einer internen E-Mail an 5000 britische Apple-Mitarbeiter.  » weiter

Nach Nutzerprotesten: Flickr stellt Verkauf von Creative-Commons-Bildern ein

Uhr von Björn Greif

Es hatte sie im Rahmen seines neuen Druckdienstes Wall Art angeboten, ohne die Fotografen an den Erlösen zu beteiligen. Jetzt will es die Urheber nachträglich entschädigen. Außerdem lassen sich ab sofort keine unter Creative Commons lizenzierte Fotos mehr auf Leinwand drucken. » weiter

Kabel Deutschland: drei Apps bieten zusätzlichen Fernsehkomfort

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

"TV Control" soll die klassische Fernbedienung ersetzen. "TV Manager" liefert eine Programmvorschau und erlaubt die Fernprogrammierung von digitalen HD-Receivern beziehungsweise von HD-Video-Recordern. Die TV-App ermöglicht Fernsehen auf Tablets und Smartphones im eigenen WLAN. » weiter

Buffalo bringt Netzwerkspeicher mit bis zu 16 TByte Kapazität

Uhr von Björn Greif

Die LinkStation 441 richtet sich an Heimanwender und Kleinunternehmen. Sie verfügt über Gigabit-Ethernet sowie einen USB-2.0-Port und zwei USB-3.0-Schnittstellen. Ohne Speichermedien kostet sie 209 Euro, mit vier 4-TByte-Laufwerken 960 Euro. » weiter

Atos will Xerox’ IT-Outsourcing-Geschäft übernehmen

Uhr von Björn Greif

Damit vergrößert der französische IT-Dienstleister sein Geschäft in den USA um fast das Dreifache und steigt in den Kreis der fünf größten IT-Service-Anbieter auf. Der Kaufpreis beträgt rund eine Milliarde Dollar. Der Abschluss der Transaktion ist für das zweite Quartal 2015 vorgesehen. » weiter

Kritische Sicherheitslücke in Git-Client entdeckt

Uhr von Björn Greif

Sie erlaubt Angreifern das Ausführen von Schadcode. Betroffen sind unter anderem die GitHub-Clients für Windows und Mac. Es liegen bereits aktualisierte Versionen vor, die die Schwachstelle beseitigen. Nutzer sollten die Updates schnellstmöglich installieren. » weiter

Google macht quelloffenes Cloud-Dataflow-SDK für Java verfügbar

Uhr von Bernd Kling

Cloud Dataflow wurde zur Google I/O im Juni öffentlich vorgestellt. Auf der Google Cloud Platform steht es als Lösung für Big-Data-Analyse im Streaming- oder Batch-Modus bereit. Das Software Development Kit erlaubt aber auch lokale Anwendungen oder den Einsatz in anderen Clouds. » weiter

Featured Whitepaper

Google wehrt sich gegen Kartellklage wegen vorinstallierter Android-Apps

Uhr von Björn Greif

Zwei Smartphone-Besitzer werfen dem Konzern vor, seine eigenen Apps unter Android als Standard voreinzustellen und somit Drittanbieter-Anwendungen zu behindern. Google argumentiert, Nutzer hätten die freie Wahl auch andere Apps zu nutzen. Ein US-Bezirksgericht muss nun über die Zulassung als Sammelklage entscheiden. » weiter

Cloud und Big Data beflügeln Red Hats Ergebnis im dritten Quartal

Uhr von Björn Greif

Der Umsatz steigt im Jahresvergleich um 15 Prozent auf 456 Millionen Dollar. Es ist damit das 51. Quartal in Folge mit sequentiellem Wachstum. Der Nettogewinn geht hingegen leicht auf 48 Millionen Dollar zurück. Dennoch übertrifft Red Hat damit die Erwartungen der Wall Street. » weiter

Sky bietet Settop-Box zum Streamen seiner Online-Inhalte an

Uhr von Björn Greif

Die "Sky Online TV Box" wird via HDMI an den Fernseher angeschlossen und erlaubt Zugriff auf die Kataloge von Sky Online und Sky Snap. Zusätzlich stehen Nutzern Video-, Nachrichten-, Musik- und Lifestyle-Apps über Rokus Channel Store zur Verfügung. Zur Markteinführung kostet die Box 49,90 Euro. » weiter

Microsoft bessert Sicherheitspatch für Internet Explorer 11 nach

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Dezember-Update MS14-080 verursacht Probleme mit bestimmten Dialogfenstern. Ein Fix steht jetzt für IE 11 unter Windows 7, Server 2008 R2, 8.1 und Server 2012 R2 zur Verfügung. Das Update MS14-080 lässt angeblich auch Internet Explorer 9 abstürzen. » weiter

IBM eröffnet in Kürze Rechenzentrum in Frankfurt am Main

Uhr von Björn Greif

Es soll noch vor Jahresende den Betrieb aufnehmen. Der Standort ist einer von elf, an denen IBM neue Rechenzentren betreiben will. Zu den anderen gehören beispielsweise Mexiko-Stadt und Tokio. In den Ausbau seiner weltweiten Cloud-Infrastruktur investiert das Unternehmen insgesamt 1,2 Milliarden Dollar. » weiter

Intel will angeblich Smartphone-Partnerschaft mit Lenovo ausbauen

Uhr von Bernd Kling

Anfang nächsten Jahres stellt Lenovo zwei weitere Smartphones auf Intel-Basis vor. Intel wird sowohl seinen 64-Bit-Atom-Prozessor als auch Modemchips für den Mobilfunkstandard LTE Advanced zuliefern. Die Geräte sind für aufstrebende Märkte und insbesondere China gedacht.  » weiter

Microsoft bietet keine Browserauswahl unter Windows mehr an

Uhr von Björn Greif

Eine entsprechende Kartellauflage der EU-Kommission ist ausgelaufen. Neue Windows-Nutzer bekommen das bisher im Betriebssystem enthaltene Auswahlfenster nicht mehr angezeigt und müssen selbständig nach einer Alternative zum Internet Explorer suchen. » weiter

Android 5.1 bringt angeblich Lautlos-Modus zurück

Uhr von Björn Greif

Diesen hatte Google mit Android 5.0 gestrichen. Außerdem soll das erste größere Update die Speicher- und Energieverwaltung verbessern sowie einige Fehler beseitigen, etwa mit WLAN und Sound. Laut Quellen von AndroidPit erscheint Android 5.1 spätestens Ende Februar 2015. » weiter

Weitere Artikel