Smartphone

Qualcomm Snapdragon 855 bietet 45 Prozent mehr CPU-Leistung

von Stefan Beiersmann

Es ist der größte Leistungsschub einer Snapdragon-CPU gegenüber ihrem Vorgänger. Die Grafikleistung steigt laut Qualcomm um 20 Prozent. Dank der 7-Nanometer-Fertigung soll sich außerdem die Akkulaufzeit deutlich verlängern. weiter

Qualcomm stellt Mobilplattform Snapdragon 855 mit 5G-Support vor

von Stefan Beiersmann

Es ist Qualcomms erstes SoC, das zusammen mit dem Modem X50 Unterstützung für 5G bietet. Der Snapdragon 855 unterstützt außerdem Fingerabdrucksensoren unter dem Display. Qualcomm verspricht zudem eine Performancesteigerung um bis zu Faktor drei. weiter

Smartphonemarkt: Chinesische Hersteller sorgen für Wachstum

von Bernd Kling

Gartner meldet einen Zuwachs um 1,4 Prozent. Ohne Huawei und Xiaomi wären die weltweiten Smartphoneverkäufe im dritten Quartal um 5,2 Prozent zurückgegangen. Huawei konnte seinen Absatz gegenüber dem Vorjahresquartal um über 40 Prozent steigern. weiter

Necuno stellt Linux-„Smartphone“ mit KDE-Oberfläche vor

von Stefan Beiersmann

Das bisher unbenannte Gerät setzt auf einen ARM-Prozessor mit vier Kernen von NXP und ein 5,5-Zoll-Display. Hardware und Software sind nach Angaben des Herstellers Open Source. Zum Start kommuniziert das Gerät allerdings nur mit WLAN- und Ethernet-Netzwerken. weiter

Apple: iPhone XR verkauft sich besser als iPhone XS und XS Max

von Stefan Beiersmann

Die Aussage stammt von Vice President und Produktmanager Greg Joswiak. Ihm zufolge ist das iPhone XR derzeit das beliebteste und bestverkaufte iPhone. Auf Berichte über eine schwache Nachfrage nach den neuen iPhone-Modellen geht er nicht ein. weiter

HTC dementiert Ausstieg aus dem Smartphonemarkt

von Stefan Beiersmann

Angeblich streicht HTC jegliche Pläne für die Veröffentlichung neuer Smartphones. Ein Sprecher des Unternehmens kündigt jedoch neue Geräte für 2018 und 2019 an. Er betont zudem die Bedeutung von Virtual Reality für die Entwicklung künftiger Smartphones. weiter

Bericht: Apple will iPhone X wieder produzieren

von Bernd Kling

Laut WSJ reagiert Apple auf die relativ mäßige Nachfrage nach der neuen iPhone-Generation. Auf iPhone X soll Apple auch ausweichen, um die bei Samsung bestellten OLED-Displays abnehmen zu können. Mit Subventionen fördert Apple in Japan den iPhone-XR-Absatz. weiter

Telekom verkauft Galaxy S7 für 199 Euro

von Kai Schmerer

Damit ist Samsungs 2016er-Flaggschiff so günstig wie nie. Vermutlich wird es aber ab Frühjahr 2019 keine Sicherheitspatches mehr erhalten. Ein Update auf Android 9 Pie ist ebenfalls nicht geplant. weiter