Windows 10: So aktiviert man DNS over HTTPS

von Kai Schmerer

Mit dem Insider-Build 19628.1 steht DNS over HTTPS (DoH) erstmals unter Windows 10 standardmäßig zur Verfügung. Damit können Anwender DNS-Abfragen verschlüsseln. Das dient nicht nur dem Schutz der Privatsphäre, sondern sorgt auch für mehr Sicherheit. weiter

Windows 10 Build 19628.1 integriert DNS over HTTPS

von Stefan Beiersmann

Die Funktion steht derzeit nur Windows-Insidern zur Verfügung. Sie muss zudem über den Registrierung-Editor aktiviert werden. Microsoft unterstützt ab Werk DNS-Server von Cloudflare, Google und Quad9. Die Liste lässt sich jedoch beliebig mit Diensten anderer Anbieter erweitern. weiter

Microsoft aktualisiert zahlreiche Surface-Produkte

von Kai Schmerer

Mit Surface Go 2, Surface Book 3 und Surface Headphones 2 stehen neue Surface-Varianten parat. Das Surface Go 2 wird ab dem 12. Mai erhältlich sein, während das Surface Book 3 und die Surface Headphones 2 am 5. Juni an den Start gehen. weiter

Windows 10 2004 Enterprise: Setup

von Kai Schmerer

Die Bildergalerie zeigt die Installation von Windows 10 2004 Enterprise Edition auf Basis der Insider-Version 19041.84. Nach der Installation erhöht das Update KB4550936 die Buildnummer auf 19041.207. Damit entspricht sie der finalen Version, die Microsoft ab Mai verteilen will. weiter

WLAN-Passwörter unter Windows auslesen

von Kai Schmerer

WLAN-Passwörter lassen sich unter Windows über Bordmittel auslesen. Einfacher geht es mit dem Tool WirelessKeyView, das auch WLAN-Passwörter von entfernten Windows-Installationen erlaubt. weiter

Windows Defender verändert Scanverhalten

von Kai Schmerer

Nach Recherchen von Windows-Spezialist Günter Born überspringt Windows Defender Netzwerklaufwerke beim Scannen nach schadhafter Software. Ein Workaround schafft Abhilfe. Doch Microsoft rät davon ab. weiter

Windows 10 auf einer Milliarde Geräte aktiv im Einsatz

von Kai Schmerer

Ursprünglich hatte sich Microsoft 2015 das Ziel gesetzt, innerhalb von zwei bis drei Jahren eine Milliarde Windows-10-Geräte zu erreichen. 2017 gestand sich das Unternehmen ein, diese Marke in dem genannten Zeitraum nicht zu erreichen. weiter

Windows 10: SidebarDiagnostics zeigt relevante Betriebsparameter

von Kai Schmerer

SidebarDiagnostics zeigt unter Windows Daten zu CPU, RAM, Grafikkarte, Festplatten und Netzwerk seitlich am Desktop an. Zusätzlich lassen sich für viele Parameter Grenzwerte definieren, die bei Überschreiten die Darstellung farblich verändern. weiter

Windows 10 mit modernisiertem Startmenü

von Kai Schmerer

Microsoft zeigt neues Startmenü-Konzept ohne Live-Kacheln. Diese seien zwar noch verfügbar, das Layout sähe aber mit den neuen im Fluent-Design gehaltenen Symbolen besser aus. weiter

Windows 10: Preview bringt neue Grafik- und Kalenderfunktionen

von Stefan Beiersmann

Nutzer können nun Apps einer bestimmten Grafikkarte zuordnen. Der neue Kalender bietet eine überarbeite Monatsansicht und vereinfacht das Erstellen neuer Termine. Microsoft nutzt das aktuelle Build auch, um Änderungen bei der Verteilung kumulativer Updates zu testen. weiter

Bug legt Suche und Teile des Startmenüs in Windows 10 lahm

von Stefan Beiersmann

Auslöser ist offenbar die Integration von Bing.com in die Windows-Suche. Microsoft spricht von einem serverseitigen Problem, das inzwischen behoben sein soll. Einige Nutzer müssen jedoch mehrfach ihren Rechner erneut starten, damit die Suchfunktion wieder arbeitet. weiter

Neue Intel-Microcode-Updates für Windows 10 veröffentlicht

von Stefan Beiersmann

Sie stehen für ältere Intel-Prozessoren wie Sandy Bridge zur Verfügung. Die Updates sollen Angriffe auf Sicherheitslücken in den CPUs verhindern. Die Verteilung erfolgt allerdings nur über den Microsoft Update Catalog. weiter