Zweiter März-Patchday: Microsoft beseitigt zahlreiche Fehler in Windows 10

von Stefan Beiersmann

Für die Versionen 1709, 1703 und 1607 liegen neue kumulative Updates vor. Die Korrekturen betreffen unter anderem Funktionen wie Bluetooth, Bitlocker, WebDAV und die Anzeige von PDFs im Browser Edge. Unter Umständen meldet Windows 10 fälschlicherweise, dass das Update nicht korrekt installiert wurde. weiter

Spring Creators Update: Microsoft beschleunigt den Update-Prozess

von Stefan Beiersmann

Ziel ist die Verkürzung der Offline-Phase bei den halbjährlichen Funktionsupdates. Künftig sollen sie PCs nur noch durchschnittlich 30 Minuten lahmlegen. Das ist eine Verbesserung von 63 Prozent gegenüber dem Creators Update von Frühjahr 2017. weiter

Windows 10 öffnet Links in E-Mails künftig automatisch mit Edge

von Stefan Beiersmann

Microsoft testet diese Funktion ab sofort für das Herbst-Update Redstone 5. Sie soll allerdings nur für die Mail-App von Windows 10 gelten. Deren Nutzer müssen sich aber darauf einstellen, dass Windows Mail den von ihnen gewählten Standardbrowser missachtet. weiter

Windows-Update: März-Patchday bringt weitere Fixes für Meltdown und Spectre

von Stefan Beiersmann

Sie stehen nun auch für Windows 7 und 8.1 32-Bit sowie Server 2008 R2 und 2012 R2 zur Verfügung. Im Microsoft Update-Katalog finden sich neue Microcode-Updates für Skylake-, Kaby-Lake- und Coffee-Lake-Prozessoren. Sicherheitslücken stecken zudem in Windows, Office, Edge und Internet Explorer. weiter