Cloud

HPE Discover More 2019 in München

von Ariane Rüdiger

Vor rund zwei Jahren verkündete HPE seine neue Strategie, alle Hardwareprodukte in einigen Jahren auch On Premises as-a-Service anzubieten. Auf der Konferenz HPE Discover More 2019 Anfang Dezember in München präsentierte das Unternehmen mit HPE GreenLake Central nun eine zentrale Management- und Selbstbedienungskonsole für hybride GreenLake-Umgebungen. weiter

Private Public Cloud mit AWS Outposts

von Dr. Constantin Söldner

Der bereits letztes Jahr angekündigte Dienst AWS Outposts ist nun allgemein verfügbar. Kunden können jetzt von AWS vollgemanagte Racks, welche auf der gleichen Hardware, wie sie im AWS Rechenzentrum zum Einsatz kommt, beziehen. Outposts unterstützt aktuell die EC2-Instanztypen C5, C5d, M5, M5d, R5d, R5, G4 sowie I3n, Updgrademöglichkeiten sind vorgesehen. weiter

AWS re:Invent: Redshift auf Steroiden

von Dr. Constantin Söldner

CEO Andy Jassy gibt umfangreiche neue Features für die hauseigenen Data Warehouse Lösung AWS Redshift bekannt. Neue Features drehen sich alle um noch höhere Skalierbarkeit sowie gesteigerte Performance. Redshift soll zudem noch mehr in Amazons Lösungen für Data Lakes integriert werden. weiter

Blockchain führt zu branchenübergreifendem Wandel

von Tillmann Braun

Blockchain wird in den nächsten Jahren einen branchenübergreifenden Wandel bewirken. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Gartner-Studie. Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung neuer Geschäftsmodelle mittels Blockchain ist allerdings, dass vollständige Blockchain-Ökosysteme eingeführt werden. Wichtig ist zudem, dass die Blockchain-Plattform den neuen DSGVO-Anforderungen entspricht. weiter

VMworld Europe: VMware und Microsoft vertiefen Partnerschaft

von Stefan Beiersmann

Sie kombinieren VMware Workspace One mit Microsoft Endpoint Manager für eine einfachere Verwaltung von Windows 10. VMware zertifiziert außerdem SQL Server 2019 für vSphere. VMware stellt auch neue Sicherheitsfunktionen vor. weiter

Digitimes Research: Servermarkt zieht an

von Kai Schmerer

Laut Digitimes Research steigen die weltweiten Auslieferungen von Servern bis 2024 um durchschnittlich 6,5 Prozent pro Jahr. Die digitale Transformation, KI-Anwendungen und Cloud-Computing sollen das Wachstum begünstigen. AMDs Marktanteil könnte Ende 2020 auf über 10 Prozent steigen. weiter

Microsoft macht Windows Virtual Desktop allgemein verfügbar

von Stefan Beiersmann

Der Clouddienst macht virtuelle Windows-10-Desktops mit Multiuser-Support per Azure verfügbar. Er erlaubt aber auch die Virtualisierung von Office-365-ProPlus-Anwendungen. Windows Virtual Desktop ist aber auch ein Weg zur Verlängerung des erweiterten Supports für Windows 7. weiter

Partnerschaft mit VMware: Telekom weitet SD-WAN-Angebot aus

von Stefan Beiersmann

Kunden erhalten Zugriff auf VMware SD-WAN by VeloCloud. Das Angebot erlaubt es, die Netzleistung per Mausklick zu steigern. Software gesteuerte Netze sollen mehr Flexibilität bieten als Hardware basierte Lösungen. weiter

HPE führt ML Ops Container-Software-Service ein

von Kai Schmerer

Der ML Ops-Service soll die Möglichkeiten der EPIC-Softwareplattform von BlueData erweitern, die es Unternehmen ermöglicht, Hadoop- und Spark-Cluster in virtuellen Umgebungen zu erstellen. weiter

HPE bietet VMware-Kunden hybride Cloud als Service an

von Kai Schmerer

Sein nutzungsbasierter GreenLake-Service steht ab sofort VMware Cloud Foundation-Kunden zur Verfügung. Die Integration schafft effektiv ein hybrides Cloud-as-a-Service-Angebot für Kunden, die HPE-Appliances und VMware-Software nutzen. weiter

AMD Epyc: Hewlett Packard Enterprise mit 37 Benchmark-Rekorden

von Kai Schmerer

Der HPE ProLiant DL385 stellt einen neuen Virtualisierungs-Weltrekord auf, während der HPE ProLiant DL325 im Single-Socket-Segment neue Bestwerte erzielt. In den kommenden 18 Monaten plant HPE, die Anzahl der mit AMD EPYC ausgestatteten Produkte im HPE-Portfolio zu verdreifachen. weiter

AMD stellt Server-Prozessor Epyc 7002 Series vor

von Kai Schmerer

Es ist die zweite Epyc-Generation, die unter dem Codenamen "Rome" entwickelt wurde. Der neue Server-Prozessor übernimmt die Führung in zahlreichen Benchmarks. Zudem ist der Chip günstiger als vergleichbare Intel-Pendants. Auch in Sachen Energieeffizienz hat AMD die Spitzenposition übernommen. weiter

Lenovo mit zwei AMD-Servern am Start

von Michael Hülskötter

Mit den AMD-Servern ThinkSystem SR635 und SR655 stellt Lenovo zwei neue Einsockel-Systeme vor. Sie basieren auf dem gerade vorgestellten AMD-Prozessor EPYC 7002. weiter

Datacore bringt umfassendes Storagekonzept und eine HCI-Appliance

von Ariane Rüdiger

Mit einer eigenen HCI-Lösung will Datacore die Grenzen zwischen konventioneller und hyperkonvergenter Infrastruktur sprengen. Eingebunden ist sie in das Konzept Datacore One, das auf sorftwaredefinierter Storage basiert. Bei Problemen hilft ein intelligenter, lernfähiger Onlineservice. weiter