Auf Druck des FBI: Apple verzichtet auf verschlüsseltes iCloud-Backup

von Stefan Beiersmann

Angeblich gibt Apple den Plan schon vor einem Jahr auf. Zuvor soll Apple das FBI über das Vorhaben informiert haben. Ein nicht genannter Apple-Mitarbeiter sieht einen Zusammenhang zwischen dem Verzicht auf eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und der Kritik des FBI. weiter

Bericht: iPhone 12 wird „dünneres und größeres iPhone 11“

von Stefan Beiersmann

Apple hält angeblich an der Designsprache des iPhone 11 fest. Frühere Gerüchte gehen von einer Rückkehr zum Metallrahmen des iPhone 4 aus. Einigkeit besteht bei der Anzahl der neuen Apple-Smartphones: Die zwölfte Generation soll drei verschiedene Modelle bringen. weiter

macOS: aptX für besseren Klang aktivieren

von Kai Schmerer

Standardmäßig ist der Bluetooth-Audio-Codec aptX in macOS nicht aktiv. Allerdings lässt er sich einschalten, sodass Anwender mit einem aptX-kompatiblen Gerät eine höher Klangqualität erhalten. weiter

Apple MacBook Pro 16″ im Test

von Kai Schmerer

Das neue MacBook Pro mit 16-Zoll-Display bietet eine sehr gute Performance und eine lange Batterielaufleistung. Für den mobilen Einsatz ist es mit einem Gewicht von 2 Kilo noch gerade so geeignet. Profis können das Notebook mit bis zu 64 GByte RAM und 8 TByte SSD-Speicher konfigurieren. weiter

Apple steigert App-Store-Umsatz zu Weihnachten um 16 Prozent

von Stefan Beiersmann

Zwischen Heiligabend und Sylvester nimmt der App Store mehr als 1,42 Milliarden Dollar ein. Das neue Kalenderjahr beginnt mit einem Tagesrekordumsatz von 386 Millionen Dollar. Analysten warten nun mit einer optimistischen Prognose auf die Bilanz für das Dezemberquartal. weiter

Gesperrte iPhones: FBI bittet Apple erneut um Hilfe

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um zwei Apple-Smartphones aus dem Besitz des Pensacola-Attentäters. Das FBI scheitert bei dem Versuch, das Kennwort zu erraten. Apple bestätigt in einer kurzen Stellungnahme die Zusammenarbeit mit den Ermittlern in diesem Fall. weiter

Kehrtwende: Apple nutzt nun doch GPU-Technik von Imagination

von Stefan Beiersmann

Der iPhone-Hersteller kauft geistiges Eigentum von seinem ehemaligen Lieferanten zu. Beide Unternehmen unterzeichnen eine Vereinbarung mit einer mehrjährigen Laufzeit. Sie beendet offenbar auch die seit 2017 laufenden Patentstreitigkeiten. weiter

Apple rechtfertigt heimliche Standortdatensammlung des iPhone 11

von Stefan Beiersmann

Sie wird für einen Dienst benötigt, der wiederum die AirDrop-Funktion verbessert. Dieser Ultra Wideband genannte Dienst ist jedoch nicht in jedem Land erlaubt. Das iPhone 11 prüft also regelmäßig, ob es sich in einem dieser Länder befindet, um dann den Ultra-Wideband-Dienst abzuschalten. weiter

Bericht: iPhone 11 nutzt heimlich Standortdienst

von Kai Schmerer

Laut des auf Sicherheitsfragen spezialisierten Journalisten Brian Krebs nutzt das iPhone 11 auch dann die Standortfunktion, wenn der Zugriff für alle Apps und Systemdienste deaktivert wurde. weiter

Status der Halbinsel Krim: Apple beugt sich russischer Regierung

von Stefan Beiersmann

Der iPhone-Hersteller folgt dem Beispiel Googles. Es zeigt russischen Nutzern die Halbinsel Krim in der Wetter- und Karten-App als Teil der russischen Föderation. Die Ukraine rät Apple indes, sich aus der Weltpolitik herauszuhalten. weiter

Gartner: Samsung und Huawei trotzen stagnierendem Smartphonemarkt

von Stefan Beiersmann

Die weltweiten Verkaufszahlen schrumpfen lediglich um 0,4 Prozent. Samsung und Huawei profitieren von einer Stärkung ihrer Portfolios im unteren und mittleren Preissegment. Apples Verkaufszahlen verschlechtern sich indes um mehr als 10 Prozent. weiter