Sicherheit

Ein Kabel das Daten klaut?

von Thomas Wingenfeld

Wenn das USB-Kabel mal wieder nicht aufzufinden ist, ist das Problem meist schnell gelöst. So ein Kabel hat mittlerweile fast jeder, sodass es leicht ist, sich eines auszuleihen. Das Problem ist damit schnell aus der Welt. Doch wer denkt dabei darüber nach, dass das potenziell eine Gefahr sein könnte, mit teilweise unangenehmen oder sogar riskanten Folgen? Kaum jemand weiß, dass die USB-Schnittstelle am Computer ein leichtes Ziel für Angriffe ist. weiter

Sicherheitssymphonie gegen Hacker

von Dr. Jakob Jung

Gegen die vielfältigen Bedrohungen im Netz reichen einzelne Sicherheits-Tools nicht mehr aus. Es kommt darauf, die Komponenten einer Sicherheitsstrategie sorgfältig aufeinander abzustimmen, erklärt Tim Bandos, Chief Information Security Officer bei Digital Guardian, in einem Gastbeitrag. weiter

WLAN in Unternehmen: Wie steht es mit der Sicherheit?

von Thomas Wingenfeld

Die Installation und der Betrieb eines WLANs in Unternehmen erfordern die Berücksichtigung zahlreicher Faktoren. Mit der Einrichtung eines Access Points und einer entsprechenden Anmeldung ist es nicht getan. Es müssen Lösungen für mobile Endgeräte und branchenspezifische Erfordernisse gefunden, vor allem aber auch ein WLAN-Standard für die Nutzung bestimmt werden. weiter

Microsoft warnt vor manipulierten Office-Dokumenten

von Dr. Jakob Jung

Microsoft hat detailliert beschrieben, wie Hacker vor kurzem eine gefährliche Sicherheitslücke in der MSHTML- oder Trident-Rendering-Engine des Internet Explorers ausgenutzt haben, indem sie Office-Dokumente manipulierten und gezielt Entwickler angriffen. weiter

Fitness mit Tücken

von Dr. Jakob Jung

Über 61 Millionen Wearable- und Fitness-Tracking-Datensätze sind über eine ungesicherte Datenbank des Unternehmens GetHealth offengelegt worden. weiter

Angriffe auf Public Cloud durch Security-Schwachstelle „Azurescape“

von Dr. Jakob Jung

Palo Alto Networks hat mit Azurescape die erste bekannte Schwachstelle aufgedeckt, die es einem Nutzer eines Public-Cloud-Dienstes ermöglichen könnte, aus seiner Umgebung auszubrechen und Code in Umgebungen anderer Nutzer desselben Public-Cloud-Dienstes auszuführen. weiter

Backups gegen Ransomware

von Dr. Jakob Jung

Eine moderne Datensicherung mit Backup ist oftmals die letzte Bastion, die Unternehmen vor Handlungsunfähigkeit und massiven Verlusten schützt, sowohl finanziell als auch bezüglich der Reputation, erklärt Matthias Frühauf, Regional Vice President Germany bei Veeam Software, in einem Gastbeitrag. weiter

Cybersecurity und Spiderman

von Dr. Jakob Jung

Sicherheitsexperten sind ohnehin schon Superhelden. Aber selbst sie können noch von Marvel-Legende Spiderman einiges dazulernen. weiter

Erholung nach der Ransomware-Attacke

von Dr. Jakob Jung

Lösegelderpressung mit Ransomware kann jedes Unternehmen treffen. Wichtig ist es, angemessen zu reagieren und eine schnelle Datenwiederherstellung einzuleiten, schildert Alex Restrepo, Mitglied des Virtual Data Center Solutions Teams bei Veritas Technologies, in einem Gastbeitrag. weiter

LogPoint kauft SecBI

von Dr. Jakob Jung

Der Kauf des israelischen Sicherheitsspezialisten SecBI soll Log-Points Cyber-Security-Stack mit native SOAR- und XDR-Fähigkeiten erweitern und eine integrierte Security-Operations-Plattform schaffen. weiter

Rückkehr ins Büro mit Tücken

von Dr. Jakob Jung

„Back to Work“ darf keinen Rückschritt für die Transformation bedeuten, fordert James Tucker, Sales Engineering Director Benelux und Nordics bei Zscaler, in einem Gastbeitrag. weiter

Lockbit 2.0 entschlüsselt

von Dr. Jakob Jung

Palo Alto Networks hat Informationen über Lockbit 2.0 gesammelt. Lockbit 2.0 als Anbieter von „Ransomware as a Service“ bietet sogar eine eigene Support-Website. weiter

Game Over: DDoS als ultimativer Endgegner

von Dr. Jakob Jung

Disitributed Denial of Service (DDoS) Attacken bedrohen Computerspieler. Dieses Thema beleuchtet Kai Zobel, Area Vice President EMEA Central, Imperva, in einem Gastbeitrag. weiter

McAfee entdeckt Sicherheitslücken in Infusionspumpen von B. Braun

von Stefan Beiersmann

Angreifer können aus der Ferne ohne Wissen von Ärzten Dosierungen von Medikamenten ändern. Das Betriebssystem der Pumpen prüft nicht die Herkunft von Befehlen. Außerdem kommen Protokolle zum Einsatz, die weder Verschlüsselung noch Authentifizierung kennen. weiter

Sicherheit beim Gaming

von Dr. Jakob Jung

Gamer sind mittlerweile ein beliebtes Angriffsziel krimineller Hacker und mit Phishing-Methoden werden Zugangs- und Zahlungsdaten abgegriffen. Der TÜV-Verband gibt Tipps für sicheres Gaming anlässlich der Spiele-Messe Gamescom. weiter

Gefahr durch alte Schwachstellen

von Dr. Jakob Jung

Trend Micro fordert Unternehmen dazu auf, sich bei ihren Patching-Maßnahmen auf die Schwachstellen zu fokussieren, von denen das größte Risiko für ihr Unternehmen ausgeht – auch wenn diese schon mehrere Jahre alt sind. Rund ein Viertel der im cyberkriminellen Untergrund gehandelten Exploits sind über drei Jahre alt. weiter

Gesundheitswesen im Visier von Cyberangreifern

von Dr. Jakob Jung

Cyberverbrecher attackieren das Gesundheitswesen gezielt. Deswegen sind bessere Sicherheitsmaßnahmen dringend erforderlich. Das neue Krankenhauszukunftsgesetz soll Abhilfe schaffen. weiter

Nicht nur der naive Nutzer ist schuld

von Dr. Jakob Jung

Die menschliche Schwäche in der ITK-Sicherheit und ihr Verhältnis zu anderen Gefahren kommentiert Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro Deutschland, in einem Gastbeitrag. weiter