Authentifizierung

Google weitet in Android integrierten Sicherheitsschlüssel auf iOS-Geräte aus

von Stefan Beiersmann

Ein Android-Gerät dient als zweiter Faktor bei der Anmeldung auf iPhones und iPads. Es muss zu diesem Zweck per Bluetooth mit dem iOS-Gerät verbunden sein. Eine weitere Voraussetzung ist Googles Smart-Lock-App für iOS. Sie stellt die Anmeldung anschließend für andere Google-Apps zur Verfügung. weiter

Google speichert jahrelang Passwörter von G-Suite-Kunden im Klartext

von Stefan Beiersmann

Der Fehler wurde offenbar schon vor 14 Jahren eingeführt. Die ungehashten Kennwörter hält Google als Kopie in seiner Admin-Konsole vor. Dabei handelt es sich um ein verschlüsseltes internes System. Betroffen sind ausschließlich Enterprise-Kunden der G Suite und keine Verbraucher-Konten. weiter

Google warnt vor fehlerhaften Titan-Sicherheitsschlüsseln

von Stefan Beiersmann

Betroffen ist die Bluetooth-Version. Der Fehler tritt während der Geräte-Kopplung auf. Unbefugte können sich mit dem Schlüssel oder dem Gerät verbinden und unter Umständen die Kontrolle über ein Google-Konto übernehmen. weiter

Sicherheitsforscher liest private Schlüssel aus Qualcomm-Chips aus

von Stefan Beiersmann

Auslöser ist eine fehlerhafte Implementierung eines kryptografischen Algorithmus. Der Fehler steckt in der Qualcomm Secure Execution Environment und betrifft 46 Chipsätze des Unternehmens. Googles April-Patchday bringt einen Fix für die Schwachstelle. weiter

Mozilla veröffentlicht Passwortmanager Lockbox für Android

von Stefan Beiersmann

Lockbox macht alle in Firefox gespeicherten Passwörter unter Android verfügbar. Die App übergibt Anmeldedaten auch an mobile Apps von Drittanbietern. Auch eine Authentifizierung per Fingerabdruck oder Gesicht ist möglich. weiter

Facebook speichert mehrere Hundert Millionen Passwörter im Klartext

von Stefan Beiersmann

Die Zahl der Betroffenen liegt offenbar im Bereich zwischen 200 und 600 Millionen. Es geht auch um Kennwörter von Instagram-Nutzern. Die unverschlüsselten Passwörter sind zum Teil jahrelang für Tausende Facebook-Mitarbeiter einsehbar. Facebook will bisher keine Anzeichen für einen Missbrauch gefunden haben. weiter

Studie: Programmierer schlampen bei der Passwortsicherheit

von Stefan Beiersmann

Forscher geben ein Registrierungssystem für Nutzer eines Sozialen Netzwerks in Auftrag. 18 von 43 freiberuflichen Entwicklern speichern die Kennwörter dabei im Klartext. Insgesamt setzen nur 17 auf als sicher geltende Verschlüsselungsverfahren. weiter

Anmeldung ohne Passwort: W3C erklärt WebAuthn zum Standard

von Bernd Kling

Bislang galt nur die Empfehlung, das neue Anmeldeverfahren zu nutzen. WebAuthn findet bereits Unterstützung durch Webbrowser und Betriebssysteme. Zur Authentifizierung können Hardware-Security-Keys, Mobilgeräte und biometrische Verfahren dienen. weiter

MWC 2019: Google erhält FIDO2-Zertifizierung für Android

von Stefan Beiersmann

Android-Geräte sollen künftig eine Anmeldung ohne Passwort bei Apps und Websites ermöglichen. Voraussetzung ist Android 7.0 und neuer sowie ein Fingerabdruckscanner oder ein integrierter Security Key. Möglicherweise wird ein Update für die Google Play Services benötigt. weiter

Google-Erweiterung warnt vor gestohlenen Zugangsdaten

von Bernd Kling

Password Checkup gleicht mit über vier Milliarden unsicheren Anmeldedaten aus Datenleaks der letzten Jahre ab. Die Chrome-Erweiterung überprüft die Kombination von Benutzername und Passwort bei jeder Anmeldung auf einer Webseite. weiter

Tool hebelt Zwei-Faktor-Authentifizierung aus

von Bernd Kling

Das Tool eines polnischen Sicherheitsforschers ist für Penetrationstests gedacht. Es könnte aber Phishing-Angriffe in hohem Maße automatisieren. Dagegen immun sind Hardware-Token, die auf dem Protokoll U2F basieren. weiter