Letzte Artikel

Datenschutz & LinkedIn

von Thomas Wingenfeld

Von über 830 Millionen Mitgliedern weltweit verwaltet das kalifornische Online-Karriereportal LinkedIn inzwischen Daten und Kontakte. Dabei werden hier gegenüber anderen sozialen Netzwerken besonders viele und sensible Informationen eingegeben: Wer auf der Suche nach einer neuen beruflichen Position ist, präsentiert sich potenziellen Arbeitgebern möglichst detailliert. Entsprechend hoch liegt die Latte beim Datenschutz: Welche Informationen werden wie und von wem verarbeitet?  weiter

Unverschlüsselte Geräte sind gefährlich

von Dr. Jakob Jung

Unverschlüsselte Geräte sind ein Einfallstor für Hacker. Es ist schwierig, den Überblick über sämtliche Endpoints zu erhalten. Die Lösung für dieses Problem heißt Zero Trust.   weiter

Altanwendungen eine Chance geben

von Dr. Jakob Jung

Altanwendungen besitzen keinen guten Ruf, obwohl sie viele Jahre treu und zuverlässig funktioniert haben. Es ist an der Zeit, mit den Vorurteilen aufzuräumen – denn viele betagte Applikationen haben eine zweite Chance verdient, betont Nadine Riederer, CEO bei Avision, in einem Gastbeitrag.  weiter

Angriffe auf Computerspiele verdoppelt

von Dr. Jakob Jung

Spielehersteller und Gamer-Accounts sind durch den Anstieg der Angriffe auf Webanwendungen nach der Pandemie gefährdet. Hacker greifen gezielt an.  weiter

Backup-Kosten sparen

von Dr. Jakob Jung

Datensicherung ist unabdingbar, kann aber ins Geld gehen. André Schindler, General Manager EMEA bei NinjaOne zeigt in einem Gastbeitrag, wie Unternehmen die Kosten bei der Datensicherung reduzieren können.  weiter

Microsoft bringt Outlook Lite

von Dr. Jakob Jung

Microsoft beginnt mit der Einführung von Outlook Lite, das für Low-End-Android-Geräte optimiert ist und auf Geräten mit wenig Arbeitsspeicher funktionieren soll. Sie ist seit dieser Woche in einer Handvoll Ländern in Südamerika und Asien verfügbar.  weiter

Google Chrome 104 behebt Sicherheitslücken

von Dr. Jakob Jung

Google behebt mindestens 27 Sicherheitslücken in Chrome 104 und der Browser hat seine ursprüngliche API für die Unterstützung von USB-Sicherheitsschlüsseln für die Zwei-Faktor-Authentifizierung aufgegeben.  weiter

Neue Hackergruppe Industrial Spy

von Dr. Jakob Jung

Industrial Spy ist ein Newcomer in der Ransomware-Kriminalität und seit April 2022 aktiv. Zscaler hat die Bande genau unter die Lupe genommen.  weiter

Zukunftssichere Datenverarbeitung mit Edge Computing

von Dr. Jakob Jung

Immer mehr Daten wandern aus den Rechenzentren ins Edge. . Es ist klar, dass es jetzt an der Zeit ist, in Funktionen von Edge Computing zu investieren, betont Fred Lherault, Field CTO EMEA bei Pure Storage, in einem Gastbeitrag.  weiter

Maschinenidentitäten und ihre Risiken

von Dr. Jakob Jung

Warum abgelaufene Maschinenidentitäten ein wachsendes Geschäftsrisiko darstellen, erklärt Kevin Bocek, VP Security Strategy & Threat Intelligence bei Venafi, in einem Gastbeitrag.  weiter

In Smart Home investieren

von Dr. Jakob Jung

Smart Home Technologie verbessert die Sicherheit und Bequemlichkeit im Haus. Allerdings sollte man auf die persönlichen Daten achten, bemerkt Olaf Schindler, CEO der Vreeda GmbH, in einem Gastbeitrag.   weiter

Samsung stärkt Privatsphäre

von Dr. Jakob Jung

Samsung bietet Galaxy-Kunden mit dem neuen „Repair Mode“ einen gewissen Schutz vor Reparaturtechnikern, die den Zugriff auf die Telefone der Kunden missbrauchen.  weiter

Weitere Artikel