Letzte Artikel

Bericht: Qualcomm droht weitere EU-Kartellstrafe

von Stefan Beiersmann

Die Entscheidung fällt angeblich schon im kommenden Monat. Qualcomm soll bestimmte 3G-Chips unter Preis verkauft haben. Leidtragender des mutmaßlichen Wettbewerbsverstoßes ist der Chiphersteller Icera.  weiter

Neue Mac-Malware nutzt kürzlich entdeckte Zero-Day-Schwachstelle

von Bernd Kling

Die Schwachstelle wurde im Mai enthüllt, nachdem Apple sie nicht in 90 Tagen behob. Die Schöpfer der Malware erproben Methoden, um damit Apples integrierten Malwareschutz Gatekeeper zu umgehen. Sie verteilen ZIP-Archive und DMG-Dateien, die als Flash-Installer getarnt sind.   weiter

Hacker stehlen Anrufdaten von Mobilfunkanbietern

von Stefan Beiersmann

Die Operation dauert schon mindestens ein Jahr an. Betroffen sind derzeit mehr als zehn Anbieter. Die Hintermänner gehen allerdings nur gezielt gegen einzelne Opfer vor, von denen sie jedoch umfangreiche Daten erbeuten.  weiter

Trotz US-Embargo: Huawei steigert Smartphone-Absatz deutlich

von Stefan Beiersmann

Bis Ende Mai finden 100 Millionen Huawei-Smartphones einen Käufer. Das Unternehmen verkürzt den Zeitraum für diesen Meilenstein um 25 Prozent. Im April und Mai steigt der durchschnittliche tägliche Smartphoneabsatz sogar gegenüber den ersten drei Monaten des Jahres.  weiter

Mozilla aktualisiert Firefox künftig per Windows BITS

von Stefan Beiersmann

Vom Hintergrundübertragungsdienst von Windows sollen vor allem Nutzer mit langsamen Internetverbindungen profitieren. Bei ihnen bricht der Updatevorgang derzeit ab, sobald sie den Browser schließen. Möglicherweise stellt Mozilla seinen Browser schon Anfang Juli auf BITS um.  weiter

Raspberry Pi 4 kommt mit bis zu 4 GByte Arbeitsspeicher

von Bernd Kling

Der neue Einplatinenrechner unterstützt zwei Bildschirme und 4K-Auflösung. Erfinder Eben Upton sieht seine Vision von Raspberry Pi als einem echten PC verwirklicht. Er stellt eine zwei- bis vierfach gesteigerte Leistung in Aussicht.   weiter

Windows-Terminal steht als Vorschau zur Verfügung

von Kai Schmerer

Windows-Terminal bietet Unterstützung für Registerkarten, GPU-Beschleunigung, Syntax-Hervorhebung und Emojis. Das Tool kann mit der aktuellen Windows-Version 1903 ab Build 18362.0 genutzt werden.  weiter

Weitere Artikel