Letzte Artikel

Apple: Steuernachforderung der EU „widerspricht der Realität“

von Stefan Beiersmann

Apple wehrt sich zusammen mit Irland vor Gericht gegen die Nachzahlung von 13,1 Milliarden Euro Steuern. Die EU soll damit laut Apple eine Rechtsunsicherheit für Unternehmen schaffen. Apple argumentiert zudem, dass es seine Produkte in den USA und nicht in Europa entwickelt.  weiter

Google stellt Pixel 4 am 15. Oktober vor

von Kai Schmerer

Das Event wird live auf Youtube übertragen. Das Pixel 4 verfügt über eine Gesichtsentsperrung und über eine neuartige Gestensteuerung.  weiter

Xiaomi Mi 9T Pro mit 64 GByte jetzt für unter 320 Euro

von Kai Schmerer

Das Angebot gilt für das schwarze Modell mit 64 GByte. Die blaue Variante kostet bei Gearbest etwa 325 Euro und das rote Modell 327 Euro. Gegenüber hiesigen Angeboten spart man zwischen 55 und 74 Euro.  weiter

Bug in LastPass gibt Anmeldedaten preis

von Stefan Beiersmann

Per JavaScript lassen sich die Kennwörter der zuletzt besuchten Websites auslesen. Eine Interaktion mit dem Nutzer ist dafür nicht notwendig. Google-Forscher Tavis Ormandy meldet den Bug vertraulich an LastPass. Inzwischen ist auch ein Patch erhältlich.  weiter

Wi-Fi Alliance zertifiziert erste Geräte für neuen WLAN-Standard

von Stefan Beiersmann

Hinter dem Logo für Wi-Fi Certified 6 verbirgt sich der Standard IEEE 802.11ax. Er bietet viermal mehr Kapazität als sein Vorgänger. Davon sollen Nutzer in "anspruchsvollen" Umgebungen, aber auch das Smart Home und das Internet der Dinge profitieren.  weiter

Partnerschaft mit VMware: Telekom weitet SD-WAN-Angebot aus

von Stefan Beiersmann

Kunden erhalten Zugriff auf VMware SD-WAN by VeloCloud. Das Angebot erlaubt es, die Netzleistung per Mausklick zu steigern. Software gesteuerte Netze sollen mehr Flexibilität bieten als Hardware basierte Lösungen.  weiter

Kaspersky: Phishing und Schadsoftware für macOS auf dem Vormarsch

von Stefan Beiersmann

Die Zahl der Phishing-Angriffe soll sich in diesem Jahr verdoppeln. Die Verbreitung von Schadprogrammen und unerwünschter Software erreicht 2018 einen vorläufigen Höhepunkt. Letztere betreffen vor allem Nutzer in den USA, Deutschland und Frankreich.  weiter

iOS13 enthüllt Details zu Apples vermutetem AR-Headset

von Stefan Beiersmann

Es ist offenbar für die Wiedergabe von stereoskopischen Inhalte gedacht. Das Rendering geschieht vermutlich auf einem iPhone. Außerdem soll es zur Bedienung des Headsets ein spezielles Gamepad geben.  weiter

Weitere Artikel