Letzte Artikel

Studie: Mangel an Bewusstsein für IoT-Sicherheit ist weit verbreitet

von Anja Schmoll-Trautmann

Unternehmen weltweit haben deutliche Schwächen im Bereich Sicherheit im Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) wie eine Studie von Trend Micro zeigt. Laut der Umfrage geben nur 14 Prozent der befragten IT- und Sicherheitsentscheider an, dass in ihren Unternehmen ein vollständiges Bewusstsein für IoT-Bedrohungen vorhanden ist.   weiter

Adobe schließt kritische Zero-Day-Lücke in Flash Player

von Stefan Beiersmann

Sie steckt in Flash Player für Windows, macOS, Linux und Chrome OS. Ein Angreifer kann Schadcode aus der Ferne einschleusen und ausführen. Eset warnt bereits vor einem Trojaner, der die Schwachstelle ausnutzt.  weiter

ACME CH305: Qi-Ladepad für doppeltes Schnellladen

von Bernd Kling

Das Pad versorgt zwei aufgelegte Smartphones kabellos mit Ladestrom. Der Hersteller verspricht kurze Ladevorgänge dank einer Leistung von insgesamt 20 Watt. Noch immer nicht in Sicht ist Apples Qi-Ladematte AirPower - über ein Jahr nach der Ankündigung.   weiter

Google stellt deutsche Cloudspeicher-Tarife auf Google One um

von Bernd Kling

Google One ersetzt die Abonnements für Google-Drive-Speicherplatz und verspricht zusätzliche Vorteile. Familienmitglieder können eigene Speicherbereiche nutzen. Die Abonnenten bekommen direkten Zugang zu Supportmitarbeitern.  weiter

Microsoft integriert OneDrive in Skype

von Stefan Beiersmann

Die Messaging-App greift nun nativ auf OneDrive zu. Nutzer können aus Skype heraus Links von auf OneDrive gespeicherten Dateien verschicken. Die Funktion steht auf mobilen Geräten und unter Windows, macOS und Linux zur Verfügung.  weiter

Sicherheitsforscher warnen vor Angriffen auf Drupal-Websites

von Stefan Beiersmann

Hacker nehmen eine seit März bekannte Drupal-Lücke ins Visier. In Kombination mit einem weiteren Exploit erlangen sie unter Umständen Root-Rechte. Diese nutzen sie für die Installation eines SSH-Clients, mit dem sie den Server kontrollieren können.  weiter

Microsoft zieht fehlerhafte Patches für Outlook 2010 zurück

von Stefan Beiersmann

Sie lösen Abstürze der Anwendung aus und vertragen sich offenbar nicht mit Microsoft Access. Eigentlich sollen die Updates den japanischen Kalender von Outlook 2010 verbessern. Ein sicherheitsrelevantes Update, das Outlook 2010 64-Bit unbrauchbar macht, zieht Microsoft indes nicht zurück.  weiter

Link-Steuer: Google News droht Einstellung in Europa

von Bernd Kling

Die EU-Kommission will ein europaweites Leistungsschutzrecht einführen. Es könnte Google zur Lizenzzahlungen für Links zu und Ausschnitte aus Inhalten zwingen. Schon 2014 sah ein Gesetz in Spanien solche Zwangslizenzen vor - und führte dort zur Einstellung von Google News.  weiter

Instagram: Bug gibt Nutzerpasswort im Klartext preis

von Stefan Beiersmann

Die Lücke steckt im Tool zum Herunterladen der eigenen Instagram-Daten. Es packt das Passwort in den Download-Link, und zwar unverschlüsselt. Außerdem speichert Instagram versehentlich Nutzerpasswörter auf Servern von Facebook.  weiter

Alphabet stoppt Entwicklung smarter Kontaktlinsen zur Blutzuckerbestimmung

von Stefan Beiersmann

Es war eines der ersten Projekte der Alphabet-Tochter Verily. Die Messwerte zum Zuckergehalt im Tränenfilm lassen sich nicht eindeutig dem Blutzuckerspiegel zuordnen. Smarte Kontaktlinsen sollen künftig Menschen mit Altersweitsichtigkeit und nach Kataraktoperationen helfen.  weiter

Weitere Artikel