Letzte Artikel

Britische Kartellwächter untersuchen Suchabkommen zwischen Apple und Google

von Stefan Beiersmann

Es soll eine "erhebliche" Einschränkung für den Suchmarkt darstellen. Die Kartellbehörde CMA leitet dies aus den großen Marktanteilen beider Firmen ab. Andere Anbieter können es sich nicht leisten, für die Position als voreingestellte Suchmaschine auf Apple-Geräten zu bezahlen.  weiter

Ransomware EKANS nimmt Industriekontrollsysteme ins Visier

von Stefan Beiersmann

Die Schadsoftware funktioniert trotz zahlreicher Programmierfehler. Eine neue Variante verschlüsselt nicht nur Dateien, sie verändert auch die Einstellungen von Industriekontrollsystemen. EKANS ist zudem auf bestimmte Ziele ausgerichtet und greift Opfer nicht wahllos an.  weiter

Facebook gibt versehentlich Nutzerdaten an App-Entwickler weiter

von Stefan Beiersmann

Eine nach dem Cambridge-Analytica-Skandal eingeführte Sicherheitsmaßnahme greift bei 5000 Apps nicht. Sie erhalten auch nach 90 Tagen Inaktivität Nutzerinformationen. Facebook verschärft zudem die Regeln für die Weitergabe von Daten an Dritte.  weiter

OneDrive: Microsoft hebt Dateilimit auf 100 GByte an

von Stefan Beiersmann

Eine neue Funktion vereinfacht auch das Hinzufügen von gemeinsam genutzten Ordnern. Andere Neuerungen richten sich speziell an Administratoren. Verbraucher erhalten ein Feature zur gemeinsamen Nutzung von Dateien in Gruppen.  weiter

Mozilla veröffentlicht Notfall-Patch für Firefox 78

von Stefan Beiersmann

Die Entwickler stoppen außerdem vorübergehend die Verteilung des neuen Release. Es legt Teile der Suchfunktionen des Browsers lahm. Auslöser ist eine neue Funktion, die Sucheinstellungen mit den Mozilla-Servern abgleicht.  weiter

Studie: Eines von 142 Passwörtern lautet „123456“

von Stefan Beiersmann

Es ist im fünften Jahr in Folge das am häufigsten wiederverwendete Passwort. Der analysierte Datensatz mit einer Milliarde Kennwörter enthält lediglich rund 169 Millionen unterschiedliche Einträge. Sie wiederum entfallen auf 393 Millionen Nutzer.  weiter

EvilQuest: Neue Ransomware für macOS im Umlauf

von Stefan Beiersmann

Es ist erst die dritte Erpressersoftware, die exklusiv für Macs entwickelt wurde. Die Lösegeldforderung fällt mit 50 Dollar recht moderat aus. Dafür hinterlässt EvilQuest zusätzlich einen Keylogger und eine Reverse Shell.  weiter

Weitere Artikel