Letzte Artikel

Facebook gibt versehentlich Nutzerdaten an App-Entwickler weiter

von Stefan Beiersmann

Eine nach dem Cambridge-Analytica-Skandal eingeführte Sicherheitsmaßnahme greift bei 5000 Apps nicht. Sie erhalten auch nach 90 Tagen Inaktivität Nutzerinformationen. Facebook verschärft zudem die Regeln für die Weitergabe von Daten an Dritte.  weiter

OneDrive: Microsoft hebt Dateilimit auf 100 GByte an

von Stefan Beiersmann

Eine neue Funktion vereinfacht auch das Hinzufügen von gemeinsam genutzten Ordnern. Andere Neuerungen richten sich speziell an Administratoren. Verbraucher erhalten ein Feature zur gemeinsamen Nutzung von Dateien in Gruppen.  weiter

Mozilla veröffentlicht Notfall-Patch für Firefox 78

von Stefan Beiersmann

Die Entwickler stoppen außerdem vorübergehend die Verteilung des neuen Release. Es legt Teile der Suchfunktionen des Browsers lahm. Auslöser ist eine neue Funktion, die Sucheinstellungen mit den Mozilla-Servern abgleicht.  weiter

Studie: Eines von 142 Passwörtern lautet „123456“

von Stefan Beiersmann

Es ist im fünften Jahr in Folge das am häufigsten wiederverwendete Passwort. Der analysierte Datensatz mit einer Milliarde Kennwörter enthält lediglich rund 169 Millionen unterschiedliche Einträge. Sie wiederum entfallen auf 393 Millionen Nutzer.  weiter

EvilQuest: Neue Ransomware für macOS im Umlauf

von Stefan Beiersmann

Es ist erst die dritte Erpressersoftware, die exklusiv für Macs entwickelt wurde. Die Lösegeldforderung fällt mit 50 Dollar recht moderat aus. Dafür hinterlässt EvilQuest zusätzlich einen Keylogger und eine Reverse Shell.  weiter

FakeSpy: Android-Malware nimmt Apps für Postdienstleistungen ins Visier

von Stefan Beiersmann

Neue Varianten geben sich unter anderem als App der Deutschen Post aus. Die Malware stiehlt vor allem Daten über das infizierte Gerät, die Kontakte des Opfers und seine Apps. Die Verbreitung erfolgt über gefälschte SMS, die angeblich von einer lokalen Postfiliale stammen.  weiter

25 Android-Apps im Play Store stehlen Anmeldedaten für Facebook

von Stefan Beiersmann

Sie bringen es zusammen auf mehr als 2,34 Millionen Downloads. Einige der Apps verweilen länger als ein Jahr in Googles Android-Marktplatz. Anmeldedaten stehlen sie mithilfe einer gefälschten Facebook-Anmeldeseite, die als Browser-Overlay über der Facebook-App angezeigt wird.  weiter

Weitere Artikel