Björn Greif
Autor: Björn Greif
Redakteur ZDNet.de
Björn ist der dienstälteste Nachrichtenredakteur bei ZDNet.de. Nach seinem Magister-Studium und Ausflügen in den Sportjournalismus kam er 2006 als Volontär zu ZDNet. Über 10.000 News später kümmert er sich mit derselben Begeisterung nach wie vor um tagesaktuelle Themen, mit Schwerpunkt Business, Hardware und Mobile.
Björn Greif

Vodafone startet Roaming-Option “EasyTravel Flat”

Uhr von Björn Greif

Kunden können damit für 5 Euro im Monat die gewohnten Inland-Flatrates für Telefonie, SMS und Datenübertragung im LTE-Netz auch im Ausland nutzen. Die Option gilt für 36 Länder, darunter auch USA und Kanada. Die Mindestlaufzeit beträgt zwölf Monate. » weiter

Taxiverband erwirkt Einstweilige Verfügung gegen mytaxi-App

Uhr von Björn Greif

Er wirft dem inzwischen zu Daimler gehördenen Betreiber "irreführende Werbung" vor. Dieser hatte im Mai im Rahmen einer Sonderaktion mit einem "50-prozentigen Rabatt auf Taxifahrten" geworben. Bei einer Missachtung der Verfügung drohen ihm bis zu 250.000 Euro Strafe. » weiter

Blackberry plant Aktienrückkaufprogramm

Uhr von Björn Greif

Insgesamt will es 12 Millionen Aktien zurückkaufen. Damit soll ein neuer Belegschaftsaktienplan und Änderungen an seinem Beteiligungsprogramm kompensiert werden. Der Verwaltungsrat hat das Vorhaben bereits genehmigt, jetzt fehlt noch die Zustimmung der Anleger. » weiter

HP kämpft weiter mit sinkendem Umsatz und Gewinn

Uhr von Björn Greif

Insbesondere aufgrund des starken Dollars gehen die Einnahmen im zweiten Fiskalquartal um 7 Prozent auf 25,5 Milliarden Dollar zurück. Der Nettogewinn schrumpft im Jahresvergleich um 21 Prozent auf rund eine Milliarde Dollar. Ein Teilverkauf seines Chinageschäfts bringen HP 2,3 Milliarden Dollar ein. » weiter

Ausgefeilte Betrugsmasche zielt auf Nutzer von Windows Live ID ab

Uhr von Björn Greif

Wer Microsoft-Dienste wie Xbox Live, Outlook.com, MSN oder OneDrive verwendet, sollte sich daher besonders vorsehen. Um an Anmeldedaten zu kommen, locken die Betrüger ihre Opfer zunächst auf die echte Microsoft-Site live.com. Dann fragen sie mittels einer Anwendung Zugangsdaten ab. » weiter

Verbraucherzentrale mahnt Website-Betreiber wegen Facebooks Like-Button ab

Uhr von Björn Greif

Sie werfen ihnen Verstöße gegen Datenschutzstandards und das Telemediengesetz vor. Denn durch die Implementierung des Social-Plug-ins werden alle Nutzungsdaten automatisch und ohne Einwilligung des Anwenders an Facebook weitergeleitet. Zwei der sechs abgemahnten Firmen haben bereits reagiert. » weiter

Microsoft plant angeblich Übernahme von 6Wunderkinder

Uhr von Björn Greif

Nach Informationen des Manager Magazins sind die Kaufgespräche bereits "weit gediehen". Die Entwickler der To-Do-App Wunderlist zählen zu den erfolgreichsten Vertretern der Berliner Start-up-Szene. Ende 2013 wurde das Unternehmen mit 60 Millionen Dollar bewertet. » weiter

Chrome-Add-on “Google Tone” erlaubt Linkaustausch via Audiosignal

Uhr von Björn Greif

Laut Google soll es den digitalen Datenaustausch so einfach machen wie ein direktes Gespräch. Die URL eines aktuell geöffneten Browsertabs lässt sich damit schnell an andere Rechner in Hörreichweite übertragen. Die Datenübertragung erfolgt auf einer nicht hörbaren Frequenz. » weiter

Lenovo verzeichnet 37-prozentigen Gewinneinbruch trotz Umsatzanstieg

Uhr von Björn Greif

Im vierten Fiskalquartal verbucht es einen Nettogewinn von 100 Millionen Dollar. Die Einnahmen steigen vor allem dank des gut laufenden PC-Geschäfts um 21 Prozent auf 11,3 Milliarden Dollar. Für das Gesamtjahr meldet Lenovo einen Rekordumsatz von 46,3 Milliarden Dollar. » weiter

Oppo stellt Android-Smartphones R7 und R7 Plus mit Metallgehäuse vor

Uhr von Björn Greif

Beide verwenden ein Full-HD-Display, das beim R7 5 Zoll und beim R7 Plus 6 Zoll misst. Die gemeinsame Ausstattung umfasst Qualcomms Octa-Core-CPU Snapdragon 615, 3 GByte RAM, 13-Megapixel-Haupt- und 8-Megapixel-Frontkamera, LTE sowie Dual-SIM-Support. Unterschiede gibts bei Akku und Speicher. » weiter

Amazon Web Services umgeht Schaltsekundenproblem durch Zeitausdehnung

Uhr von Björn Greif

Statt wie üblich einmalig eine Extrasekunde zu addieren, verlängert es 24 Stunden um den Zeitsprung herum jede Sekunde um eine weitere 1/86400 Sekunde. Dadurch weichen seine Systemuhren in diesem Zeitraum von der koordinierten Weltzeit ab. Am 1. Juli um 12 Uhr sollen sie dann wieder synchron sein. » weiter

NetUSB-Fehler gefährdet Millionen Router und IoT-Geräte

Uhr von Björn Greif

Hacker könnten die Pufferüberlauflücke ausnutzen, um Schadcode auszuführen oder Denial-of-Service-Angriffe zu starten. Der Fehler steckt in der von KCodes entwickelten USB-over-IP-Funktion, die zur Freigabe von USB-Geräten im Netzwerk dient. Insgesamt sind Geräte von 26 Herstellern betroffen. » weiter

Schwedische Domain-Namen von The Pirate Bay beschlagnahmt

Uhr von Björn Greif

Laut eines Gerichtsbeschlusses muss der Torrent-Tracker die Adressen piratebay.se und thepiratebay.se an den Staat übergeben. Als Begründung werden Urheberrechtsverstöße angeführt. Das Linkverzeichnis ist aber weiterhin über alternative Domains erreichbar. » weiter

Zusammenlegung der UMTS-Netze von O2 und E-Plus ist abgeschlossen

Uhr von Björn Greif

Das National Roaming ist nun für alle Kunden der beiden Telefónica-Marken freigeschaltet. Sie können somit bundesweit das jeweils andere UMTS-Netz nutzen. Nach Konzernangaben erreicht das Gesamtnetz 90 Prozent der Bevölkerung. Künftig konzentriert er sich auf den LTE-Ausbau. » weiter

Erstes kleineres Update für die Apple Watch erschienen

Uhr von Björn Greif

Die rund 50 MByte große Aktualisierung bringt laut Hersteller diverse "Leistungsverbesserungen und Fehlerkorrekturen". Optimiert wurden laut Release Notes unter anderem der Sprachassistent Siri, die Barrierefreiheit und die Berechnung des Kalorienverbrauchs. Außerdem gibt es zusätzliche Emojis und Sprachen. » weiter