Bericht: Samsung prüft Kauf von InterDigitals Mobilfunk-Patentportfolio

Die Koreaner wollen damit angeblich ihre Position bei Patentstreitigkeiten stärken. Das Portfolio umfasst 2G- und 3G-Technologien. In der Vergangenheit hatte InterDigital erfolgreich gegen Samsung geklagt.

Samsung prüft einen Kauf von Mobilfunkpatenten des US-Unternehmens InterDigital. Wie Bloomberg meldet, wollen die Koreaner ihr eigenes Portfolio und ihre Position bei Patentstreitigkeiten stärken. Dem Bericht zufolge wurde Samsung von InterDigital angesprochen, ein Gebot für die Patentsammlung abzugeben.

Das geistige Eigentum von InterDigital ist vor allem für Handyhersteller interessant. Das Patentportfolio umfasst zahlreiche Schutzrechte für 2G- und 3G-Technologien. In der Vergangenheit war das Unternehmen unter anderem gegen Samsung wegen Patentverletzungen vorgegangen und hatte 2009 eine Lizenzzahlung von 400 Millionen Dollar erstritten. Aktuell läuft eine Patentklage gegen Nokia, Huawei und ZTE. Ende Juli hatte InterDigital angekündigt, nach strategischen Alternativen zu suchen, die auch einen Verkauf des Unternehmens einschließen.

Samsung ist derzeit in einen Patentstreit mit Apple verwickelt. Das Unternehmen aus Cupertino hatte im April geklagt. Es wirft dem koreanischen Mitbewerber vor, für seine Smartphones und Tablets der Produktreihe Galaxy sowie weitere Mobiltelefone die Nutzeroberfläche und andere Designelemente von Apples iPhone und iPad kopiert zu haben. Seitdem überziehen sich die beiden Firmen mit Klagen und Gegenklagen, unter anderem in Deutschland, Japan und Südkorea.

Außer Samsung sollen sich auch Google und Apple für das Patentportfolio von InterDigital interessieren. Apple gehört dem Konsortium an, das Ende Juni 4,5 Milliarden Dollar für 6000 Patente und Patentanträge von Nortel Networks ausgab. Sie decken Techniken wie Mobilfunk, 4G-Netze, optische Netze, Daten- und Sprachnetzwerke, Internet und Halbleiter ab. Google, Intel und weitere Firmen hatten bei der Auktion das Nachsehen.

Themenseiten: Apple, Business, Google, Patente, Samsung, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bericht: Samsung prüft Kauf von InterDigitals Mobilfunk-Patentportfolio

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *