Stefan Beiersmann
Autor: Stefan Beiersmann
Freier Mitarbeiter
Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.
Stefan Beiersmann

Streit um Browser-Kopierschutz: EFF verlässt W3C-Konsortium

von Stefan Beiersmann

Auslöser ist ein neuer Browserstandard für die digitale Rechteverwaltung. Die EFF befürchtet eine Zunahme von Urheberrechtsklagen. Die sogenannten Encrypted Media Extensions schaffen nach Ansicht der Bürgerrechtsorganisation eine "rechtlich nicht überprüfbare Angriffsfläche" im Web-Browser. weiter

AWS startet sekundengenaue Abrechnung

von Stefan Beiersmann

Sie gilt für Linux-Instanzen von EC2 und EBS-Volumes. Die Änderung tritt am 2. Oktober in allen Regionen in Kraft. Amazon wendet sie auch auf bereits laufende Linux-Instanzen an. Zudem rechnet das Unternehmen auch Amazon EMR und AWS Batch künftig sekundengenau ab. weiter

iOS-Trojaner lässt iPhones und iPads abstürzen

von Stefan Beiersmann

Die Malware nutzt speziell präparierte iOS-Profile. Sie überfluten den Startbildschirm mit App-Symbolen, die wiederum den Springboard-Prozess überlasten. Da die Profile nicht signiert sind, müssen Nutzer die Installation bestätigen. weiter

Apple: iOS 11 ab heute verfügbar

von Stefan Beiersmann

Die neue iOS-Version unterstützt iPhone 5S und neuer, iPad Mini 2 und neuer sowie iPod Touch der sechsten Generation. Wichtigste Neuerungen sind das überarbeitete iPad-Dock und der Support für Augmented-Reality-Apps. Nutzer profitieren aber auch von einem neuen Dateimanager und einem neu gestalteten App Store. weiter

Face ID: Daten bleiben auf dem Gerät

von Stefan Beiersmann

Apple-Manager Craig Federighi betont in einem Interview die Sicherheit von Face ID. Auch Berechnungen zur Erkennung von Änderungen der Erscheinung eines Nutzers führt das System ausschließlich lokal aus. Vor unerwünschten Zugriffen von Behörden oder Dieben müssen sich Nutzer allerdings selbst schützen. weiter

Pirate Bay missbraucht Nutzer für Krypto-Mining

von Stefan Beiersmann

Die Website des Torrent-Trackers führt zu Testzwecken im Hintergrund einen Miner für die Krypto-Währung Monero aus. Er führt zu CPU-Auslastungen von 60 bis 80 Prozent. Der Miner dient der Monetisierung des Angebots und soll möglicherweise künftig Anzeigen auf der Seite ersetzen. weiter

Google Pixel 2: Vorstellung am 5. Oktober

von Stefan Beiersmann

Den Termin für die Vorstellung der Pixel-2-Smartphones will der üblicherweise gut informierte Leaker Evan Blass erfahren haben. Angetrieben werden die neuen Google-Smartphones angeblich vom Snapdragon 836. weiter

Western Digital My Book Duo bietet Speicherkapazität von 20 TByte

von Stefan Beiersmann

Dank USB-3.1-Anschluss erreicht es als RAID 0 eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 360 MByte pro Sekunde. Das My Book Duo unterstützt zudem eine 256-Bit-AES-Hardwareverschlüsselung. Mit zwei 10 TByte-Festplatten von Western Digital kostet die Storage-Lösung 740 Euro. weiter

Brainwave: Microsoft stellt Plattform für Echtzeit-AI vor

von Stefan Beiersmann

Sie basiert auf FPGAs der Intel-Tochter Altera. Sie stellen ein Deep Neural Network als Hardware-Microservice bereit. Der zugehörige Software-Stack unterstützt neben Microsoft Cognitive Toolkit auch Google Tensorflow. weiter

Chromebooks für Unternehmen: Google stellt Chrome Enterprise vor

von Stefan Beiersmann

Die Managementlösung unterstützt unter anderem Microsoft Active Directory. Chromebook-Nutzer können sich mit ihren Windows-Login-Daten auch bei den Google-Diensten anmelden. Chrome Enterprise erlaubt aber auch eine Geräteverwaltung per VMware Workspace ONE. weiter

Samsung macht Bixby Voice weltweit verfügbar

von Stefan Beiersmann

Die Sprachsteuerung des digitalen Assistenten ist ab sofort in mehr als 200 Ländern weltweit erhältlich. Bixby versteht jedoch überall – also auch in Deutschland – nur US-Englisch und Südkoreanisch. Im nächsten Schritt soll die Sprachsteuerung auch mit lokalen Dialekten zurechtkommen. weiter

Play Store: Forscher finden Spyware in mehr als 500 Android-Apps

von Stefan Beiersmann

Ein chinesisches Werbe-SDK lädt per Plug-in Spionagefunktionen nach. Sie zeichnen unter anderem Zeitpunkt und Nummern jeglicher Anrufe auf. Google hat die fraglichen Apps inzwischen entfernt beziehungsweise durch Spyware-freie Versionen ersetzt. weiter

Gartner: Android steigert weltweiten Marktanteil auf 87,7 Prozent

von Stefan Beiersmann

Zusammen mit Apples iOS kontrolliert es 99,8 Prozent des Smartphonemarkts. Der wächst insgesamt im zweiten Quartal um 6,7 Prozent auf 366,2 Millionen Einheiten. Marktführer Samsung hält weiterhin Apple, Huawei, Oppo und Vivo auf Abstand. weiter

Google plant angeblich Mini-Version von Google Home

von Stefan Beiersmann

Der neue intelligente Lautsprecher ist angeblich Teil eines für Herbst geplanten Hardware-Events. Dann soll Google auch einen Nachfolger des Chromebook Pixel vorstellen. Im Mittelpunkt soll jedoch die zweite Generation der Pixel-Smartphones stehen. weiter

Microsoft: Angriffe auf Cloud-Nutzer nehmen um 300 Prozent zu

von Stefan Beiersmann

Oftmals kommen bei Drittanbietern erbeutete Anmeldedaten zum Einsatz. Erfolgreiche Angriffe werden aber auch durch schwache und leicht zu erratende Passwörter ermöglicht. Microsoft blockiert nach eigenen Angaben täglich Millionen betrügerische Anmeldeversuche bei Online-Konten. weiter