Stefan Beiersmann
Autor: Stefan Beiersmann
Freier Mitarbeiter
Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.
Stefan Beiersmann

Facebook weitet Werbenetzwerk auf nicht Mitglieder aus

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Änderung gilt für Werbung auf Websites und in Apps. Facebook tritt somit gegen Google und andere große Werbenetzwerke an. Nach Unternehmensangaben will Facebook Werbung aber auch weniger störend und irreführend machen. » weiter

USA: Anti-Verschlüsselungs-Gesetz steht vor dem Aus

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Entwurf für den Compliance with Court Orders Act erhält offenbar keine Unterstützung aus dem Weißen Haus. Auch die US-Geheimdienste befürworten das Vorhaben nicht durchgängig. Es sieht vor, dass Technikfirmen auf Anordnung eines Gerichts jegliche Daten unverschlüsselt vorlegen müssen. » weiter

ARM stellt neue mobile Chips für Virtual Reality vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Die neue CPU Cortex-A73 soll Leistung und Energieeffizienz steigern. Im Gegensatz zu ihren Vorgängern stellt sie die Spitzenleistung auch dauerhaft zur Verfügung. Die Performance der GPU Mali-G71 entspricht indes der eines diskreten Notebook-Grafikchips. » weiter

Tor Project arbeitet an neuer Verschlüsselungstechnik

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie basiert auf einem verteilten Zufallsgenerator. Mehrere Computer im Tor-Netzwerk erzeugen künftig zufällige Zahlen, die zur Erstellung von Verschlüsselungsschlüsseln benutzt werden. Das soll die Schlüssel unvorhersehbar machen. » weiter

Facebook und Microsoft planen transatlantisches Unterseekabel

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Bau beginnt schon im August 2016. Das Kabel verbindet den US-Bundesstaat Virginia mit der spanischen Hafenstadt Bilbao. Es bietet mit bis zu 160 Terabit pro Sekunde die derzeit höchste Kapazität eines transatlantischen Unterseekabels. » weiter

Java-Prozess: Google setzt sich gegen Oracle durch

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Geschworenen bestätigen die "faire Nutzung" der fraglichen 37 Java-APIs durch Google. Der Internetkonzern muss vorerst also keinen Schadenersatz an Oracle zahlen. Letzteres will nun Beschwerde gegen das Urteil einlegen. » weiter

Citrix stellt XenApp und XenDesktop 7.9 vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie bieten künftig Secure Single-Sign On. Die Grafikleistung verbessert Citrix durch den Support von Intels Grafiktechnologie Iris Pro. Die Updates auf die Version 7.9 sind nach Herstellerangaben ab Juni erhältlich. » weiter

PGP-Entwickler Jon Callas schließt sich erneut Apple an

Uhr von Stefan Beiersmann

Er war bereits in den Neunziger Jahren und von 2009 bis 2011 bei Apple beschäftigt. Von ihm stammt unter anderem die Festplattenverschlüsselung für Macs. Zu seinem neuen Aufgabengebiet liegen bisher allerdings keine Informationen vor. » weiter

Huawei verklagt Samsung wegen 4G-Patenten

Uhr von Stefan Beiersmann

Es reicht Klagen in den USA und China ein. Samsung soll auch Schutzrechte für Betriebssysteme und User-Interface-Software verletzen. Die Koreaner weisen die Vorwürfe zurück und kündigen "angemessene" Gegenmaßnahmen an. » weiter

Project Abacus: Google arbeitet an Alternative zu Passwörtern

Uhr von Stefan Beiersmann

Eine neue Programmierschnittstelle sammelt im Hintergrund Sensor- und Nutzerdaten, um den aktuellen Benutzer eines Smartphones zu erkennen. Der erhält so ohne Eingabe eines Passworts Zugriff auf bestimmte Apps. Google will das System noch in diesem Jahr für Android-Entwickler freigeben. » weiter

Samsung stellt neue Thin-Client-Displays vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie sind mit dem linuxbasierten Thin-Client-OS von Igel ausgestattet. Es erlaubt den Fernzugriff auf Geschäftsdokumente und Daten über die Cloud. Der Thin Client unterstützt VDI-Umgebungen von Citrix, VMware und Microsoft. » weiter