Stefan Beiersmann
Autor: Stefan Beiersmann
Freier Mitarbeiter
Stefan unterstützt seit 2006 als Freier Mitarbeiter die ZDNet-Redaktion. Wenn andere noch schlafen, sichtet er bereits die Nachrichtenlage, sodass die ersten News des Tages meistens von ihm stammen.
Stefan Beiersmann

Deutscher Sicherheitsforscher knackt Verschlüsselung von UMTS-Netzen

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Schwachstelle erlaubt das Abhören von Telefonaten und SMS. Sie steckt in einem Protokoll, das Netzbetreiber für den Austausch von Verschlüsselungsdaten nutzen. Laut Deutsche Telekom wurde die Lücke zwar geschlossen, allerdings bleibe das Grundproblem bestehen und betreffe die gesamte Branche. » weiter

Microsoft bessert Sicherheitspatch für Internet Explorer 11 nach

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Dezember-Update MS14-080 verursacht Probleme mit bestimmten Dialogfenstern. Ein Fix steht jetzt für IE 11 unter Windows 7, Server 2008 R2, 8.1 und Server 2012 R2 zur Verfügung. Das Update MS14-080 lässt angeblich auch Internet Explorer 9 abstürzen. » weiter

Oracle übertrifft die Erwartungen im zweiten Fiskalquartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Umsatz steigt um 3 Prozent auf 9,6 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn fällt mit 2,5 Milliarden Dollar 2 Prozent niedriger aus als im Vorjahreszeitraum. Im nachbörslichen Handel erreichte der Kurs der Oracle-Aktie ein neues Jahreshoch. » weiter

Google erweitert Drive um ODF-Support

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Cloudspeicher unterstützt neuerdings die Bearbeitung von Textdokumenten, Tabellen und Präsentationen im Open Document Format. Darüber hinaus können Android-Nutzer über Googles Such-App Drive durchsuchen. Außerdem lassen sich auf Drive gespeicherte Dateien nun als Dateianhang verschicken. » weiter

Salesforce startet universellen Filesharing-Dienst Files Connect

Uhr von Stefan Beiersmann

Anfänglich unterstützt er Microsoft SharePoint und OneDrive for Business. Nutzer erhalten zentralisierten Zugriff auf Dateien unabhängig von ihrem Speicherort. In den kommenden Monaten will Salesforce Files Connect auf weitere Speicherdienste ausweiten. » weiter

Nach Hackerangriff: Ehemalige Mitarbeiter verklagen Sony

Uhr von Stefan Beiersmann

Ihnen zufolge wusste Sony Pictures, dass die Daten der Mitarbeiter nicht ausreichend geschützt sind. Vor allem nach dem Angriff auf das PlayStation Network 2011 hätte Sony besser vorbereitet sein müssen. Sie fordern eine Zulassung als Sammelklage. » weiter

Datenschützer halten Facebooks neue Nutzungsbedingungen auf

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie wollen zuerst die Auswirkungen auf die Privatsphäre niederländischer Nutzer prüfen. Es geht vor allem um die von Facebook eingeholte Zustimmung zur Verarbeitung persönlicher Daten. Das Social Network will die neuen Bedingungen jedoch wie geplant am 1. Januar einführen. » weiter

Apple-Anwalt im iTunes-Kartellprozess: “Das ist alles nur ausgedacht”

Uhr von Stefan Beiersmann

Ihm zufolge gibt es keinerlei Beweise für ein Fehlverhalten Apples. Die Geschworenen fordert er in seinem Plädoyer auf, Apple nicht für Innovationen zu bestrafen. Die Kläger halten an ihrem Vorwurf fest, Apple habe sich zu viel Kontrolle über die iPods seiner Kunden verschafft. » weiter

Analyst: iPhone-6-Verfügbarkeit verbessert sich langsamer als erwartet

Uhr von Stefan Beiersmann

Vergangenen Freitag waren nur etwa 56 Prozent aller iPhone-6-Modelle in Apple Stores in den USA erhältlich. Laut Piper-Jaffray-Analyst Gene Munster sind Mitte Dezember allerdings 100 Prozent üblich. Bis zum Jahresende rechnet er nun mit einer Verfügbarkeit von 80 Prozent. » weiter

Microsoft veröffentlicht Preview von Skype Translator

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Dienst erlaubt Echtzeit-Übersetzungen von Videotelefonaten. Er steht anfänglich nur für PCs und Tablets mit Windows 8.1 zur Verfügung. Zudem unterstützt Skype Translate zum Start nur Englisch und Spanisch. » weiter

Trend Micro: Über Kreuz signierte Zertifikate lassen Android abstürzen

Uhr von Stefan Beiersmann

Betroffen ist Android 4.4 und früher. Bestimmte Prozesse fallen bei der Verarbeitung von über Kreuz signierten Zertifikaten in eine Endlosschleife. Nutzer sind in dem Fall zu einem Neustart ihres Geräts gezwungen. Auf die Sicherheit von Android hat der Fehler nach aktuellem Kenntnisstand keinen Einfluss. » weiter

Microsoft veröffentlicht fehlerbereinigtes Exchange-Update

Uhr von Stefan Beiersmann

Es behebt die unter Umständen aufgetretenen Probleme beid er Verbindung zwischen Outlook und einem Exchange Server. Darüber hinaus weist Microsoft auf ein Problem mit einem weiteren Dezember-Patch hin. Außerdem korrigiert es einen im Oktober veröffentlichten Patch für Word. » weiter