AMD und Samsung entwickeln mobile GPU

von Kai Schmerer

Samsung erhält eine Lizenz von AMD für die kürzlich vorgestellte RDNA-Grafikarchitektur. Die Entwicklung einer mobilen GPU auf Basis der Radeon-Technik könnte Samsung ein Alleinstellungsmerkmal bringen. Dafür zahlt der südkoreanische Elektronikkonzern Lizenzgebühren in nicht genannter Höhe an AMD. weiter

Galaxy S10 5G ab Juni in Deutschland erhältlich

von Stefan Beiersmann

Deutsche Vertriebspartner sind Vodafone und Deutsche Telekom. Hierzulande startet das S10 5G somit noch vor den 5G-Netzen. In der Schweiz kann das Gerät allerdings bereits im 5G-Netz von Swisscom genutzt werden. weiter

Huawei und Samsung legen Patentstreit bei

von Stefan Beiersmann

Die Vereinbarung kommt unter Vermittlung eines chinesischen Gerichts zustande. Angeblich verhandeln Samsung und Huawei über ein gegenseitiges Lizenzabkommen. Der Streit dauert rund drei Jahre und führt weltweit zu mehr als 40 Klagen. weiter

Details zu Samsungs Korrekturen fürs Galaxy Fold durchgesickert

von Stefan Beiersmann

Die oberste Schutzschicht soll sich künftig nicht mehr entfernen lassen. Samsung verkleinert angeblich auch die Öffnungen im Displayrand im Bereich des Scharniers. In den Handel kommt das überarbeitete Galaxy Fold möglicherweise schon im Juni. weiter

US-Smartphonemarkt: Apple verliert, Samsung legt leicht zu

von Bernd Kling

Nach einem Rekordumsatz im letzten Jahr fielen in die Smartphoneverkäufe in Nordamerika im ersten Quartal 2019 auf ein Fünf-Jahres-Tief. Dazu trägt vor allem das schwache Abschneiden des iPhone-Herstellers bei, während Samsung den Abstand zu Apple verringern kann. weiter

Samsung kündigt 64-Megapixel-Bildsensor für Smartphones an

von Bernd Kling

Isocell Bright GW1 and Isocell Bright GM2 kommen mit nur 0,8 Mikrometer großen Pixeln. Ihre Auflösungen belaufen sich auf 64 beziehungsweise 48 Megapixel. Sie sollen nicht nur extrem detaillierte Aufnahmen liefern, sondern auch bei geringem Umgebungslicht gute Bilder liefern. weiter

Smartphonemarkt: Huawei überholt Apple

von Stefan Beiersmann

Der weltweite Markt schrumpft um 6,6 Prozent. Huawei erzielt indes ein Plus von 50 Prozent. Die USA stehen mit einem Minus von 15 Prozent laut IDC beispielhaft für die schwache Nachfrage im oberen Preissegment. weiter