HTC stellt Touch2 mit Windows Mobile 6.5 vor

Die Veröffentlichung ist für Oktober vorgesehen. Der Preis des Smartphones liegt bei 339 Euro. Als Betriebssystem kommt Windows Mobile 6.5 zum Einsatz.

HTC hat ein neues Smartphone seiner „Touch“-Reihe angekündigt. Das HTC Touch2 kommt im Oktober als erstes Mobiltelefon des taiwanischen Herstellers auf Basis von Windows Mobile 6.5 in die Läden. Vertrieben wird es in Deutschland von T-Mobile und der E-Plus-Gruppe sowie dem Fachhandel.

Das Touch2 ist ausgestattet mit einer 3,2-Megapixel-Kamera, GPS/AGPS, WLAN nach 802.11 b/g-Standard und Bluetooth 2.1 mit EDR. Bei einer Größe von 10,4 mal 5,5 mal 1,2 Zentimetern bringt das Smartphone ein Gewicht von 110 Gramm inklusive Akku auf die Waage. Im Inneren des HTC Touch2 arbeitet ein Qualcomm-Prozessor (MSM7225) mit 528 MHz.

Der Arbeitsspeicher ist 256 MByte groß, das Flash-ROM 512 MByte. Der Speicher kann mit Micro-SD-Karten erweitert werden. Das Display mit einer Diagonalen von 2,4 Zoll bietet eine Auflösung von 240 mal 320 Pixeln. Der Lithium-Ionen-Akku mit 1100 mAh soll Gesprächszeiten von bis zu 6,1 Stunden im UMTS-Netz und 7,3 Stunden via GSM erreichen. Die Standby-Zeit gibt HTC mit 500 Stunden beziehungsweise 370 Stunden an. Wie auch vorherige Modelle der Touch-Serie kommt das Touch2 mit der von HTC angepassten Oberfläche namens TouchFlo.

Dank Windows Mobile 6.5 bietet das Touch2 Zugriff auf neue Dienste aus dem Hause Microsoft. Dabei haben die Nutzer beispielsweise Zugriff auf den Apple-App-Store-Konkurrenten Windows Marketplace for Mobile und können über die MyPhone-Dienste kostenfrei Musik, Fotos, Kontakte und Textnachrichten sichern und synchronisieren. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Touch2 liegt bei 339 Euro.

Vor zwei Jahren hatte das Unternehmen mit dem HTC Touch sein erstes Smartphone mit TouchFlo-Oberfläche veröffentlicht. Die beiden Modelle Touch Pro 2 und Touch Diamond 2 sind hierzulande seit dem zweiten Quartal 2009 erhältlich. Inzwischen werden die beiden Modelle auch mit Navigationssoftware angeboten.

Das HTC Touch2 ist ab Oktober unter anderem bei T-Mobile und der E-Plus-Gruppe verfügbar (Bild: HTC).
Das HTC Touch2 ist ab Oktober unter anderem bei T-Mobile und der E-Plus-Gruppe verfügbar (Bild: HTC).

Themenseiten: Bluetooth, GPS, HTC, Handy, Hardware, Mobil, Mobile, Telekommunikation, UMTS, WLAN, Windows Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu HTC stellt Touch2 mit Windows Mobile 6.5 vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *