USA heben Embargo gegen ZTE auf

von Stefan Beiersmann

Der Telekommunikationsausrüster zahlt den Rest der Geldstrafe von 1,4 Milliarden Dollar. Sie drückt das Halbjahresergebnis von ZTE deutlich ins Minus. In Hongkong reagieren Anleger jedoch sehr positiv auf das Ende des Embargos und bescheren ZTE einen deutlichen Kursgewinn. weiter

USA verhängen Exportverbot gegen ZTE

von Stefan Beiersmann

Das chinesische Unternehmen verstößt laut Wirtschaftsministerium gegen Auflagen einer früheren Vereinbarung. Sie sieht bei Verstößen auch den Verlust von Exportprivilegien vor. Das Verbot trifft auch US-Unternehmen, die ZTE beliefern. weiter

AVM zeigt Fritzbox 7583 auf dem Mobile World Congress

von Bernd Kling

Der Router unterstützt G.fast mit beschleunigter Frequenz sowie Supervectoring 35b. Er ist über Provider erhältlich, die Anschlüsse mit diesen Technologien anbieten. Dank Bonding sollen gebündelte Datenraten bis zu 3 GBit/s beziehungsweise 600 MBit/s möglich sein. weiter

FCC nimmt Regeln zur Netzneutralität zurück

von Stefan Beiersmann

Die Abstimmung erfolgt mit 3 zu 2 Stimmen. Mehrere Bundesstaaten kündigen Klagen gegen die Entscheidung an. Sie unterstellen Verstöße gegen ein Gesetz, das Erlässe des US-Präsidenten regelt. weiter

Netzneutralität: Tim Berners-Lee kritisiert FCC

von Bernd Kling

Der Web-Erfinder wendet sich gegen die geplante Abschaffung der Netzneutralitätsregeln. Als "Katastrophe für das Internet" sieht er eine am 14. Dezember zur Abstimmung stehende Anordnung. Mit einem offenen Brief wenden sich weitere Internet-Pioniere an die US-Kongressabgeordneten. weiter

M-net bietet Glasfaserkunden Downloadgeschwindigkeit von bis zu 1 GBit/s

von Anja Schmoll-Trautmann

M-net bietet seinen Kunden mit Glasfaseranschluss ab sofort Geschwindigkeiten von bis zu 1000 Mbit/s beim Download. Im Preis von monatlich 149 Euro ist ein Telefon-Komfortanschluss mit zwei Leitungen und zehn Rufnummern inbegriffen. M-net stellt Kunden auf Wunsch die AVM Fritzbox 7582, die Dual-WLAN unterstützt, kostenlos zur Verfügung. weiter

Neues FritzOS mit Mesh-Funktionen für mehr AVM-Repeater

von Nico Ernst

Für vier seiner Repeater und zwei Powerline-Adapter mit WLAN hat AVM neue Firmware freigegeben. Mit passenden Fritzboxen lässt sich damit ein Mesh-Netzwerk aufspannen, das bessere Abdeckung und mehr Tempo bringen soll. weiter

Telefonica Deutschland erweitert mobiles O2 Business-Portfolio

von Anja Schmoll-Trautmann

Telefónica Deutschland erweitert sein O2 Free Business-Portfolio und bietet ab dem 18. September bis zu 30 GByte monatliches Highspeed-Datenvolumen. Für Unternehmen, deren Mitarbeiter geringe Datenmengen benötigen, erweitert Telefónica Deutschland darüber hinaus sein Portfolio um die neuen O2 Business Basic-Tarife. weiter

Spotify spielt bei StreamOn der Telekom mit

von Nico Ernst

Im Zero-Rating-Angebot für Kunden von T-Mobile ist nun auch Spotify vertreten. Damit lässt sich unbegrenzt Musik streamen, ohne das Datenvolumen zu belasten. Auch drei klassische Online-Radiosender sind nun damit verfügbar. weiter

Staatstrojaner: Bundeskriminalamt will Messenger hacken

von Bernd Kling

Der weiterentwickelte Staatstrojaner soll auch Mobilbetriebssysteme wie Android und iOS ausspähen. Alternativ plant das Bundeskriminalamt den Einsatz der kommerziellen Spyware FinSpy. Ein im Juni durchgepauktes Gesetz erlaubt massiv ausgeweitete TK-Überwachung. weiter

Chinesische Regierung will Zugang zu VPNs sperren

von Bernd Kling

Die Telekom-Unternehmen müssen ihre Kunden am Zugang zu Virtual Private Networks hindern. China will letzte Lücken in der als "Great Firewall" bekannten Online-Zensur schließen. Eine im Januar gestartete Zensurkampagne steht im Zusammenhang mit dem 19. Parteitag der Kommunistischen Partei. weiter

Colt launcht Voice-On-Demand-Portal

von Colt Technology Services

Colt Technology Services hat sein On-Demand-Portfolio um ein Voice-On-Demand-Portal erweitert. Darüber können deutsche Unternehmen in 13 europäischen Ländern selbst Service-Zugangsnummern bestellen, verwalten und kündigen. So können sie auf veränderte Geschäftsanforderungen in Echtzeit reagieren und schnell in neue Märkte expandieren. weiter