Instagram und Waze ab sofort für Windows Phone 8 verfügbar

Die Social-Foto-App Instagram liegt derzeit nur als Betaversion vor. Nutzer müssen daher noch auf Videoaufnahmen und Geotagging verzichten. Waze erlaubt kostenlose GPS-Navigation unter Berücksichtigung von anderen Anwendern in Echtzeit bereitgestellter Verkehrsinformationen.

Wie vor einem Monat von Nokia angekündigt ist Facebooks Social-Foto-App Instagram ab sofort auch für Windows Phone verfügbar. Gleiches gilt für die Social-Traffic-App Waze, die Google im Juni für knapp eine Milliarde Dollar übernommen hatte. Beide Anwendungen können ab sofort kostenlos aus dem Windows Phone Store heruntergeladen werden.

Windows Phone 8 (Bild: Nokia)

Instagram zählt mittlerweile mehr als 150 Millionen Nutzer weltweit. Seit Oktober 2010 steht eine Anwendung für iOS zur Verfügung. Im April 2012 folgte eine Version für Android. Rund dreieinhalb Jahre später haben nun auch Windows-Phone-Besitzer Zugriff. Laut Casey McGee, Senior Marketing Manager für Windows Phone bei Microsoft, war es eine der am häufigsten nachgefragtesten Anwendungen.

Die offizielle Instagram-App zeichnet sich durch ihre vielfältigen Filter aus, mit der sich die Bildstimmung verändern lässt. Fotos können direkt über die Anwendung mit der Kamera des Smartphones aufgenommen, bearbeitet und anschließend auf Instagram oder in anderen sozialen Netzen wie Facebook, Twitter, Tumblr oder Foursquare veröffentlicht werden. Von anderen hochgeladene Fotos und Videos lassen sich bewerten und kommentieren. Die Live-Tile-Funktion von Windows Phone sorgt dafür, dass die neuesten Bilder gleich auf dem Startbildschirm erscheinen.

Noch befindet sich Instagram für Windows Phone aber in der Betaphase. Nutzer müssen daher auf einige von anderen Plattformen bekannte Funktionen verzichten. Beispielsweise ist weder die Aufnahme noch der Upload von Videos möglich. Geotagging und Fotokarte sind ebenfalls nicht verfügbar. Die fehlenden Features will Instagram nach eigenem Bekunden aber mit der Zeit nachliefern.

Waze bietet GPS-Navigation unter Berücksichtigung von anderen Anwendern in Echtzeit bereitgestellter Verkehrsinformationen. Der Dienst erstellt daraus eine optimierte Routenberechnung zur Stauvermeidung. Nutzer können außerdem auf Besonderheiten hinweisen, etwa Polizei- und Geschwindigkeitskontrollen oder Unfälle. Die App enthält auch einen Benzinpreisvergleich und hilft so, die günstigste Tankstelle in der Umgebung anzusteuern.

In Kürze sollen noch weitere auf anderen Plattformen beliebte Anwendungen auch für Microsofts Mobilbetriebssystem herauskommen. Dazu zählen die Spiele Temple Run 2 und FIFA 14 sowie die Flipboard-App, die Inhalte aus sozialen Netzen im Magazinstil aufbereitet. Twitters 6-Sekunden-Video-App Vine liegt seit einer Woche für Windows Phone vor.

Instagram (links) und Waze liegen ab sofort auch für Windows Phone 8 vor (Bild: Microsoft).Instagram (links) und Waze liegen ab sofort auch für Windows Phone 8 vor (Bild: Microsoft).

[mit Material von Sarah Mitroff, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Soziale Netzwerke? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Themenseiten: Anwendungsentwicklung, Facebook, Google, Microsoft, Software, Windows Phone 8

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Instagram und Waze ab sofort für Windows Phone 8 verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *