Verbraucherschutz: EU droht Facebook und Twitter mit Sanktionen

von Stefan Beiersmann

Beide Unternehmen setzen bisher Forderungen der EU nicht um. Es geht um Anpassungen an den Nutzungsbedingungen, unter anderem in Bezug auf die Unternehmenshaftung. Sanktionen verhängt allerdings nicht die EU, sondern die einzelnen Mitgliedstaaten. weiter

Schwache Nutzerzahlen lassen auch Twitters Aktienkurs einbrechen

von Stefan Beiersmann

Das Papier verliert am Freitag mehr als 20 Prozent seines Werts. Der Grund dafür ist ein Rückgang der monatlich aktiven Nutzer um eine Million auf 335 Millionen. Das negative Wachstum soll sich auch im laufenden dritten Quartal fortsetzen. weiter

Facebook, Google, Microsoft und Twitter machen Nutzerdaten übertragbar

von Stefan Beiersmann

Das Data Transfer Project soll Nutzern einen Austausch ihrer Daten zwischen Online-Diensten ermöglichen. Die vier Initiatoren des Projekts versprechen Nutzern zudem mehr Kontrolle über ihre Daten. Neu entwickelte Tools sollen Daten von proprietären APIs in standardisierte Datenformate umwandeln. weiter

Studie: US-Teenager wenden sich von Facebook ab

von Kai Schmerer

Youtube belegt mit einer Nutzung von 85 Prozent klar den ersten Platz, gefolgt von Instagram mit 72 Prozent und Snapchat mit 69 Prozent. Erst auf dem vierten Platz landet Facebook mit einer Nutzungsquote von 51 Prozent. weiter

Library of Congress archiviert nicht mehr alle Tweets

von Bernd Kling

Die Bibliothek verfügt jetzt über eine vollständige Sammlung aller öffentlichen Tweets seit März 2006. Aber ein Dutzend Jahre Twitter reichen ihr. Ab 1. Januar 2018 nimmt sie nur noch neue Kurznachrichten auf einer "sehr selektiven Basis" auf. weiter

Twitter gibt Nachrichten mit 280 Zeichen für alle Nutzer frei

von Stefan Beiersmann

Bei den ab September durchgeführten Tests wird das neue Feature nur wenig genutzt. Nur 5 Prozent aller Tweets haben bei den Tests mehr als 140 Zeichen. Längere Tweets erhalten jedoch öfter Likes und werden auch öfter weitergeleitet. weiter

Twitter testet Nachrichten mit 280 Zeichen

von Nico Ernst

Wieder einmal soll es längere Tweets geben - diesmal aber öffentlich sichtbar. Einige Nutzer können die längeren Nachrichten bereits verwenden, wenn sie in der richtigen Sprache schreiben. weiter

Botnet verteilt Porno-Spam über 90.000 Twitter-Konten

von Stefan Beiersmann

Zwischen Februar und Juli erzeugen die Konten mehr als 8,5 Millionen Spam-Tweets. Die wiederum generieren 30 Millionen Klicks. Die Hintermänner tricksen zudem erfolgreich die Spam-Filter von Google und Twitter aus. weiter

UN-Sonderberichterstatter für Meinungsfreiheit kritisiert NetzDG

von Bernd Kling

David Kaye sieht die Meinungsfreiheit und das Recht auf Privatsphäre gefährdet. Der UN-Beauftragte bemängelt außerdem fehlende gerichtliche Aufsicht. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags hält das deutsche Netzwerkdurchsetzungsgesetz für unvereinbar mit europäischem Recht. weiter