Google hat für Waze fast eine Milliarde Dollar gezahlt

966 Millionen Dollar untergliedert Google in 847 Millionen Dollar Firmenwert plus 188 Millionen Dollar an immateriellen Werten minus 69 Millionen Dollar für Nettoverschuldung. Insgesamt hat es in der ersten Jahreshälfte 16 Firmen übernommen und in der Summe 1,31 Milliarden Dollar gezahlt.

Google hat den Kaufpreis des israelischen Karten-Spezialisten Waze öffentlich gemacht. Die von Google gezahlte Summe von 966 Millionen Dollar findet sich in einer Pflichtmeldung an die US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC).

waze-logo

Im Detail unterscheidet Google zwischen 847 Millionen Dollar Firmenwert und 188 Millionen Dollar an immateriellen Werten, wovon es 69 Millionen Dollar für die Nettoverschuldung abzieht. Beobachter hatten teilweise sogar auf einen Kaufpreis von über einer Milliarde Dollar getippt, als Google vor sechs Wochen den Zuschlag bekam. Auch Apple und Facebook sollen interessiert gewesen sein.

In dem Schriftstück heißt es wörtlich: „Im Juni 2013 haben wir unsere Übernahme von Waze Limited für 966 Millionen Dollar abgeschlossen, einem Anbieter einer mobilen Kartenanwendung, die Abbiegeanweisungen und Echtzeit-Verkehrsdaten liefert, die auf Berichten einer Anwendergemeinschaft basieren. Die Akquisition wird voraussichtlich die Nutzererfahrung unserer Kunden verbessern, da sie Echtzeit-Verkehrsdaten für ihre täglichen Navigationsbedürfnisse erhalten.“

Wie Google schreibt, stützt sich Waze auf Crowdsourcing. Anlässlich der Übernahme durch Google betonte das Unternehmen, diesen Schritt habe es einem Börsengang vorgezogen, um seine Aufmerksamkeit weiter der Community widmen zu können.

In der ersten Jahreshälfte 2013 hat Google außer Waze noch 15 Firmen gekauft, darunter Behavio, Makani Power und Wavii. Der Gesamtpreis dieser Übernahmen beläuft sich auf 344 Millionen Dollar. Insgesamt hat das Unternehmen im fraglichen Zeitraum also 1,31 Milliarden Dollar für Zukäufe ausgegeben.

[mit Material von Dara Kerr, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Google? Testen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

Themenseiten: Google, Navigation, Software, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google hat für Waze fast eine Milliarde Dollar gezahlt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *