Gartner: Apple steigt 2011 zum größten Halbleiterkäufer auf

Das Einkaufsvolumen des iPhone-Herstellers erhöht sich um 34,6 Prozent auf 17,3 Milliarden Dollar. Damit lässt Apple HP und Samsung hinter sich. Die zehn größten Abnehmer kaufen Gartner zufolge 2011 Chips im Wert von 105,6 Milliarden Dollar ein.

Apple ist 2011 zum größten Halbleiterkäufer weltweit aufgestiegen. Gartner zufolge erwarb der iPhone-Hersteller im vergangenen Jahr Chips im Wert von 17,3 Milliarden Dollar, 34,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Marktanteil stieg auf 5,7 Prozent. Damit überholte Apple seine Mitbewerber Hewlett-Packard und Samsung.

Logo von Gartner

Das Wachstum bei Apple begründet Gartner mit einem höheren Anteil des Unternehmens am Smartphonemarkt. Auch der große Erfolg des iPad habe dazu beigetragen. Ein dritter Faktor seien das Macbook Air und das darin verbaute Solid State Drive, wodurch sich der Chipbedarf von Apples PC-Sparte ebenfalls erhöht habe.

Samsung steigerte seinen Halbleitereinkauf um 9,2 Prozent auf 16,7 Milliarden Dollar. HP, das Gartners Top 10 im vergangenen Jahr noch angeführt hatte, fiel auf den dritten Platz zurück. Es gab mit 16,6 Milliarden Dollar 5,5 Prozent weniger für Halbleiter aus als 2010. Auf den weiteren Plätzen folgen mit Marktanteilen zwischen 3,2 und 2,5 Prozent Dell, Nokia, Sony und Toshiba.

Lenovo war neben Apple und Samsung das einzige Top-10-Unternehmen, das 2011 mehr für Chips ausgegeben hat als 2010. Das Einkaufsvolumen des chinesischen Computerherstellers erhöhte sich um 23,7 Prozent auf 7,5 Milliarden Dollar. Den größten Rückgang hingegen ermittelten die Marktforscher bei Nokia, das 2011 Halbleiter im Wert von 9 Milliarden Dollar (Minus 20 Prozent) anschaffte. Allerdings sind darin keine Zahlen von Nokia Siemens Networks enthalten, das Gartner, ebenso wie Sony Ericsson, als eigenständiges Unternehmen behandelt.

Insgesamt gaben die zehn größten Käufer 2011 105,6 Milliarden Dollar für Halbleiter aus. Das entspricht einem Anstieg von 1,8 Milliarden Dollar oder 1,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Am gesamten Halbleitermarkt halten diese zehn einen Anteil von 35 Prozent.

Gartner: Top 10 Halbleiterkäufer 2011

Firma Einkaufsvolumen 2010 (Mrd. Dollar) Einkaufsvolumen 2011 (Mrd. Dollar) Veränderung zum Vorjahr Anteil
Apple 12,8 17,3 34,6 % 5,7 %
Samsung 15,3 16,7 9,2 % 5,5 %
Hewlett-Packard 17,6 16,6 – 5,5 % 5,5 %
Dell 10,5 9,8 – 6,7 % 3,2 %
Nokia 11,3 9,0 – 20,1 % 3,0 %
Sony 9,0 8,2 – 9,0 % 2,7 %
Toshiba 7,8 7,6 – 2,3 % 2,5 %
Lenovo 6,1 7,5 23,7 % 2,5 %
LG Electronics 6,7 6,6 – 1,4 % 2,2 %
Panasonic 6,7 6,3 – 6,5 % 2,1 %
Andere 195,6 196,4 0,4 % 65,0 %
Gesamt 299,4 302,1 0,9 % 100,0 %

Themenseiten: Apple, Business, Gartner, Hardware, Marktforschung, Prozessoren

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gartner: Apple steigt 2011 zum größten Halbleiterkäufer auf

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *