Halbleiterumsätze: Intel überholt Samsung

von Stefan Beiersmann

Im vierten Quartal bricht Samsung Halbleitergeschäft um fast 25 Prozent ein. Intel muss indes nur ein Minus von 2,3 Prozent verkraften. Laut IHS Markit ist Samsung vom Geschäft mit Speicherchips abhängig, das wiederum an die Nachfrage nach Smartphones gekoppelt ist. weiter

Gartner: Deutscher PC-Markt schrumpft 10,5 Prozent im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Das Privatkundengeschäft bricht sogar um 24 Prozent ein. Aber auch der Verkauf von Business-PCs legt nur um 0,4 Prozent zu. Das hat zur Folge, dass das Geschäft mit Desktop-PCs steigt während der Notebook-Absatz einbricht. Lenovo baut zudem seinen Vorsprung vor HP weiter aus. weiter

Smartphoneverkäufe in Europa: Huawei und Xiaomi auf der Überholspur

von Bernd Kling

Die chinesischen Hersteller konnten 2018 in einem rückläufigen Markt stark zulegen. Die US-Politik sorgte dafür, dass sie in Europa statt in Amerika investieren. In der Mittelklasse wurden Geräte mit Notch-Displays und Dualkameras zu aggressiven Preisen verfügbar. weiter

IDC: iPhone-Verkäufe in China brechen um fast 20 Prozent ein

von Stefan Beiersmann

Ein noch schwächeres Abschneiden von Xiaomi beschert Apple jedoch den vierten Platz im chinesischen Markt. Huawei erzielt mit 23,3 Prozent dort indes das größte Wachstum. In Indien muss Apple den Titel Top-Premium-Anbieter indes an Samsung und dessen Galaxy-S9-Serie abgeben. weiter

Project Atlas: Apple sperrt Facebooks Forschungs-App

von Stefan Beiersmann

Der iPhone-Hersteller widerruft Facebooks Enterprise-Zertifikat. Das Social Network nutzt das Zertifikat unerlaubt für die Verteilung der Forschungs-App außerhalb des App Stores. Ohne das Zertifikat funktionieren nun auch Facebooks interne Testversionen der Facebook- und Instagram-App nicht mehr. weiter

Xiaomi ist Marktführer im zweitgrößten Smartphonemarkt

von Bernd Kling

Xiaomi steigert 2018 seinen indischen Marktanteil von 19 auf 28 Prozent. Der frühere Marktführer Samsung stagniert bei 24 Prozent. Obwohl Indien der größte Smartphonemarkt nach China ist, verkaufen sich gleichzeitig mehr Feature Phones. weiter

Analyst: iPhone-Schwäche hält im Märzquartal an

von Stefan Beiersmann

Ming-Chi Kuo sagt für die ersten drei Monate einen Rückgang der iPhone-Verkäufe um 29 Prozent voraus. Im zweiten Vierteljahr soll sich das Minus deutlich abschwächen. Seine Jahresprognose liegt derzeit deutlich über den Erwartungen der Wall Street. weiter

Smartphonemarkt: Chinesische Hersteller sorgen für Wachstum

von Bernd Kling

Gartner meldet einen Zuwachs um 1,4 Prozent. Ohne Huawei und Xiaomi wären die weltweiten Smartphoneverkäufe im dritten Quartal um 5,2 Prozent zurückgegangen. Huawei konnte seinen Absatz gegenüber dem Vorjahresquartal um über 40 Prozent steigern. weiter

PC-Markt in Deutschland: Nachfrage für Business-PCs sorgt für Wachstum

von Bernd Kling

Gartner beobachtet im dritten Quartal eine Steigerung um 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gegenüber dem zweiten Quartal 2018 legten die PC-Auslieferungen sogar um 20,9 Prozent zu. Während der B2B-Bereich für Zuwachs sorgte, schwächte sich das B2C-Segment weiter ab. weiter

IDC: Smartphone-Umsätze steigen in EMEA um mehr als 10 Prozent

von Stefan Beiersmann

Die Umsätze zu Einzelhandelspreisen erreichen 29,8 Milliarden Dollar. Dazu trägt vor allem Huawei bei, das sich im mittleren und oberen Preissegment immer weiter an Samsung annähert. Während Huawei seien Absatz um 55 Prozent steigert, büßt Samsung 14,6 Prozent ein. weiter