Smartphonemarkt: Samsung gewinnt, Apple verliert

von Kai Schmerer

Mit insgesamt 368 Millionen verkauften Smartphones im zweiten Quartal 2019 mussten die Hersteller einen Rückgang in Höhe von 1,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum hinnehmen. Von den Top-5-Herstellern verliert nur Apple Marktanteile. weiter

Sicherheit für mobile Geräte: Worauf Unternehmen achten müssen

von Patrick Hevesi

Smartphones sind heute aus dem Arbeitsleben ebenso wenig wegzudenken, wie aus dem Privatleben. Häufig verschwimmen dabei beide Welten auf dem eigenen oder dem Firmen-Gerät, etwa wenn man mit seinem privaten Smartphone geschäftliche E-Mails checkt – BYOD lässt grüßen. Doch der Einsatz von Mobilgeräten birgt Risiken für die Sicherheit von sensiblen Informationen, die Unternehmen kennen sollten. weiter

PC-Markt: Windows 10 sorgt für Wachstum

von Kai Schmerer

Laut Gartner hat die Auslieferung von PCs in den letzten drei Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,5 Prozent zugelegt. IDC sieht sogar ein Wachstum von 4,7 Prozent. Das bevorstehende Supportende von Windows 7 habe den Markt beflügelt. weiter

Gartner: Deutscher PC-Markt schrumpft 10,5 Prozent im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Das Privatkundengeschäft bricht sogar um 24 Prozent ein. Aber auch der Verkauf von Business-PCs legt nur um 0,4 Prozent zu. Das hat zur Folge, dass das Geschäft mit Desktop-PCs steigt während der Notebook-Absatz einbricht. Lenovo baut zudem seinen Vorsprung vor HP weiter aus. weiter

Smartphonemarkt: Chinesische Hersteller sorgen für Wachstum

von Bernd Kling

Gartner meldet einen Zuwachs um 1,4 Prozent. Ohne Huawei und Xiaomi wären die weltweiten Smartphoneverkäufe im dritten Quartal um 5,2 Prozent zurückgegangen. Huawei konnte seinen Absatz gegenüber dem Vorjahresquartal um über 40 Prozent steigern. weiter

PC-Markt in Deutschland: Nachfrage für Business-PCs sorgt für Wachstum

von Bernd Kling

Gartner beobachtet im dritten Quartal eine Steigerung um 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gegenüber dem zweiten Quartal 2018 legten die PC-Auslieferungen sogar um 20,9 Prozent zu. Während der B2B-Bereich für Zuwachs sorgte, schwächte sich das B2C-Segment weiter ab. weiter

Lenovo verteidigt Führung im weltweit stagnierenden PC-Markt

von Stefan Beiersmann

67,2 Millionen verkaufte Einheiten weltweit bescheren dem Markt ein mageres Plus von 0,1 Prozent. Lenovo steigert seine Absatzzahlen indes um 10,7 Prozent. Damit vergrößert sich auch der Abstand zum ehemaligen Branchenprimus HP. weiter

Smartphones in Unternehmen: Diese Security-Maßnahmen gilt es zu beachten

von Patrick Hevesi

Für den sicheren Betrieb von Smartphones in Unternehmensnetzwerken stehen Administratoren vor einigen Herausforderungen. Gartner-Analyst Patrick Hevesi erläutert in diesem Gastbeitrag die gängigsten Security-Features von Mobilgeräten und worauf Unternehmen bei der Nutzung achten müssen. weiter

PC-Markt Deutschland: Apple verliert am meisten

von Kai Schmerer

Laut Gartner verzeichnet Apple im zweiten Quartal 2018 einen Rückgang von 38,7 Prozent. Lenovo kann indes um über 32 Prozent zulegen und ist mit einem Marktanteil von 29,5 Prozent nun der erfolgreichste Hersteller im deutschen PC-Markt. weiter

Weltweiter PC-Markt wächst erstmals seit sechs Jahren

von Stefan Beiersmann

Mit 1,4 Prozent fällt das Plus jedoch recht gering aus. Gartner wertet das Wachstum auch nicht als ein Zeichen der Stabilisierung des Markts. Während Windows 10 das Business-Segment ankurbelt, sorgen Smartphones weiterhin für eine schwache Nachfrage nach Consumer-PCs. weiter

PC-Markt: Unternehmen kaufen mehr PCs

von Kai Schmerer

Der Absatz von PCs, die in Unternehmen genutzt werden, steigt im ersten Quartal 2018 um 6,4 Prozent. Konsumenten zeigen allerdings große Zurückhaltung. weiter