FTC weitet Kartelluntersuchung gegen Google auf Android aus

Der Suchanbieter soll Handyherstellern den Einsatz von Diensten der Konkurrenz untersagen. Angeblich bevorzugt Google seine Produkte auch in seinen Suchergebnissen. Das Unternehmen weist bisher alle Vorwürfe von sich.

Die US-Wettbewerbsaufsicht FTC hat ihre Kartelluntersuchung gegen Google auf das Mobilbetriebssystem Android ausgeweitet. Es besteht der Verdacht, dass Google Hersteller von Android-Smartphones davon abhält, Dienste der Konkurrenz zu nutzen. Das berichtet das Wall Street Journal (WSJ).

Die Zeitung beruft sich auf „mit der Untersuchung vertraute Personen“. Unklar ist, ob sich der Bericht nur auf mobile Applikationen wie Kartendienste bezieht oder auch auf den Einsatz anderer Mobilbetriebssysteme wie Windows Phone. Hersteller wie HTC haben neben Android-Smartphones durchaus auch Geräte im Programm, auf denen Windows Phone läuft.

Vor rund sechs Wochen hatte Google bestätigt, dass die FTC ein Kartellverfahren eingeleitet hat. Die Bedenken der Behörde seien aber nicht klar, schrieb Google-Fellow Amit Singhal in einem Blogeintrag. Es wird vermutet, dass es um Googles dominante Stellung bei Suchwerbung und Internetsuche geht.

Laut WSJ prüft die FTC auch, ob Google seinen eigenen Produkten eine bevorzugte Stellung auf seinen Websites einräumt. Rivalen werfen dem Suchriesen schon länger vor, die eigenen Dienste in seinen Ergebnisse zu begünstigen. Google soll außerdem von Konkurrenten gesammelte Informationen wie Kritiken über lokale Geschäfte dazu missbrauchen, deren Dienste in seinen Suchresultaten zurückzustufen.

Google weist alle Vorwürfe bezüglich unfairer Geschäftspraktiken und Verstöße gegen Kartellgesetze zurück. Eine Sprecherin des Unternehmens wollte den WSJ-Bericht auf Nachfrage von ZDNet nicht kommentieren und sagte: „Mit dem Erfolg kommen Untersuchungen. Wir werden alle Fragen über unser Geschäft gerne beantworten.“

Themenseiten: Android, Business, Federal Trade Commission, Google, HTC, Microsoft, Mobile, Politik, Suchmaschine

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu FTC weitet Kartelluntersuchung gegen Google auf Android aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *