Google erhebt Einspruch gegen EU-Strafe

von Bernd Kling

Es geht um eine Milliardenbuße wegen Wettbewerbsbehinderung im Markt für Online-Werbung. Die Europäische Union kündigt an, ihren Beschluss beim Europäischen Gerichtshof zu verteidigen. Weitere kartellrechtliche Untersuchungen gegen Google stehen in den USA und Europa an. weiter

Alphabet übertrifft die Erwartungen im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Der Umsatz wächst um 22 Prozent auf 39,3 Milliarden Dollar. Der Bereich Other Bets belastet den Konzerngewinn durch einen operativen Verlust von mehr als 1,3 Milliarden Dollar. Als Folge sinkt der Kurs der Google-Aktie nach Börsenschluss um mehr als drei Prozent. weiter

EU-Generalanwalt: Google darf Recht auf Vergessenwerden auf EU beschränken

von Stefan Beiersmann

Er wägt zwischen dem Recht auf Vergessenwerden und anderen Rechten wie dem freien Zugang zu Informationen ab. Google betont, dass die derzeitige Lösung beanstandete Ergebnisse für 99 Prozent der EU-Bürger sperrt. Die französischen Datenschützer beharren indes auf einer weltweiten Löschung. weiter

Link-Steuer: Google News droht Einstellung in Europa

von Bernd Kling

Die EU-Kommission will ein europaweites Leistungsschutzrecht einführen. Es könnte Google zur Lizenzzahlungen für Links zu und Ausschnitte aus Inhalten zwingen. Schon 2014 sah ein Gesetz in Spanien solche Zwangslizenzen vor - und führte dort zur Einstellung von Google News. weiter

Google kämpft gegen Online-Piraterie

von Stefan Beiersmann

Dazu trägt auch der in Chrome integrierte Werbeblocker bei. Er filtert Werbeformate heraus, die bevorzugt von Piraterie-Websites eingesetzt werden. Google kritisiert zudem einen Missbrauch von Löschanfragen durch Rechteinhaber und Verwertungsgesellschaften. weiter