Link-Steuer: Google News droht Einstellung in Europa

von Bernd Kling

Die EU-Kommission will ein europaweites Leistungsschutzrecht einführen. Es könnte Google zur Lizenzzahlungen für Links zu und Ausschnitte aus Inhalten zwingen. Schon 2014 sah ein Gesetz in Spanien solche Zwangslizenzen vor - und führte dort zur Einstellung von Google News. weiter

Google kämpft gegen Online-Piraterie

von Stefan Beiersmann

Dazu trägt auch der in Chrome integrierte Werbeblocker bei. Er filtert Werbeformate heraus, die bevorzugt von Piraterie-Websites eingesetzt werden. Google kritisiert zudem einen Missbrauch von Löschanfragen durch Rechteinhaber und Verwertungsgesellschaften. weiter

Google macht Datenschutzeinstellungen besser zugänglich

von Bernd Kling

Einstellungen und Suchverlauf sind erreichbar, ohne die Suche verlassen zu müssen. Nutzer können hier direkt die letzte Stunde oder alle Suchaktivitäten löschen. Eine ähnliche Neuerung sollen auch Maps und weitere Google-Dienste erfahren. weiter

Standardsuche in Safari: Google zahlt Apple 9 Milliarden Dollar

von Bernd Kling

Google ist es steigende Milliardenbeträge wert, weiterhin die voreingestellte Suchmaschine zu bleiben. Weder Apple noch Google nennen offizielle Zahlen. Der iPhone-Hersteller schlägt die steigenden jährlichen Einnahmen seiner Services-Sparte zu. weiter

Google Suche integriert Feed und Activity Cards

von Stefan Beiersmann

Die Activity Cards fassen mehrere Suchanfragen zu einem Thema zusammen. Sie lassen sich zudem künftig als Sammlung speichern. Der Discover genannte News-Feed will für Nutzer relevante Informationen liefern, ohne dass ein Suchbegriff eingegeben werden muss. weiter