Partnerschaft mit Apple: Deloitte stellt 5000 iOS-Experten ab

von Florian Kalenda

Solche Berater wird es in den Regionen Asien-Pazifik, Europa und Naher Osten sowie beiden Teilen Amerikas geben. Gemeinsam werden die Firmen zudem einen Service namens EnterpriseNext konzipieren. Ziel ist die Gestaltung von Mobilstrategien für Unternehmen. weiter

Neuer Windows-Trojaner greift Android- und iOS-Geräte an

von Stefan Beiersmann

DualToy nutzt eine vorhandene USB-Verbindung per iTunes oder Android Debug Bridge. Beides kann der Trojaner jedoch auch selber einrichten. Anschließend installiert er gefährliche Apps auf den mobilen Geräten und stiehlt persönliche Daten. weiter

Update auf iOS 10 verläuft nicht reibungslos

von Bernd Kling

Das Over-the-Air-Update auf iOS 10 macht die Geräte zahlreicher Nutzer vorübergehend unbrauchbar. Apple behebt das Problem kurzfristig. Betroffenen Nutzern empfiehlt es die Wiederherstellung von iPhones und iPads, indem sie diese mit iTunes auf einem Mac oder PC verbinden. weiter

Apple veröffentlicht iOS 10

von Stefan Beiersmann

Der Sprachassistent Siri funktioniert nun auch mit Apps von Drittanbietern. Die Fotos-App kommt mit einer neue Gesichts- und Objekterkennung. Apple stopft aber auch mehrere schwerwiegende Sicherheitslöcher. weiter

Apple präsentiert kabellose Kopfhörer AirPods

von Anja Schmoll-Trautmann

AirPods sollen die Unannehmlichkeiten kabelloser Kopfhörer beseitigen. Man klappt lediglich den Deckel des innovativen Ladecase auf und einen Fingertipp später sind sie bereit für die Verwendung mit iPhone und Apple Watch. Sie sind ab Ende Oktober für 179 Euro erhältlich. weiter

Bericht: Apple entwickelt dünneres Macbook Pro und 5K-Bildschirm

von Florian Kalenda

Die 5K-Panels wurden angeblich bei LG Electronics bestellt. Im iPad-Bereich soll eine Konzentration aufs höherwertige iPad Pro im Jahr 2017 mehr Umsatz bringen. Es erhält laut Bloomberg leistungsstärkere Grafik und durchgängige Stift-Unterstützung in iOS. weiter

Apple plant angeblich 10,5-Zoll-iPad-Pro für 2017

von Stefan Beiersmann

Im kommenden Jahr soll es auch ein neues iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display geben. Außerdem rechnet der Analyst Ming-Chi Kuo mit einem günstigen Modell mit 9,7-Zoll-Bildschirm. "Revolutionäre" Neuerungen wie flexible AMOLED-Displays führt Apple angeblich frühestens 2018 ein. weiter

Apple schließt Jailbreak-Lücke in iOS 9.3.3

von Stefan Beiersmann

Sie steckt in der Komponente IOMobileFrameBuffer. Ein Angreifer kann unter Umständen Schadcode mit Kernelrechten ausführen. Apple rät zum einem Update auf iOS 9.3.4. weiter

Apple-Patent sieht Digital Crown für iPhone und iPad vor

von Bernd Kling

Wie bei der Apple Watch soll die digitale Krone unterschiedlichen Bedienfunktionen dienen. Nutzer könnten damit etwa die Lautstärke einstellen, den Touchscreen einschalten oder sperren, ein Foto aufzunehmen oder die Textgröße anpassen. Die seitliche Bedienkrone könnte ein Gerät mit randlosem Bildschirm ergänzen. weiter

Hacker entwickeln Jailbreak für iOS 9.3.3

von Stefan Beiersmann

Das PPHelper genannte Tool steht nur für Windows zu Verfügung. Es schaltet iOS-Geräte ab OS-Version 9.2 frei. Allerdings unterstützt das Tool nur iPhones und iPads mit 64-Bit-Prozessor. weiter

Öffentliche Beta-Versionen von iOS 10 und macOS 10.12 Sierra verfügbar

von Stefan Beiersmann

Nutzer können sie nach einer Registrierung für das Apple-Beta-Programm kostenlos herunterladen. iOS 10 erlaubt das Löschen von vorinstallierten Apps vom Homescreen. macOS 10.12 Sierra integriert indes den digitalen Assistenten Siri. Beide Vorabversionen sind nicht für den produktiven Einsatz geeignet. weiter

Apple forscht offenbar systematisch zu Stifteingabe

von Bernd Kling

Ein jetzt veröffentlichter Patentantrag gilt einem Bedienstift, dessen Oberfläche auf Toucheingaben reagiert. Er soll die Position von einem oder mehreren Fingern erkennen und auf Bewegungsgesten reagieren. Apple denkt auch an die Kombination von Touch- und Drucksensor, um etwa durch festeren Griff einen Zoomfaktor zu bestimmen. weiter

Microsoft veröffentlicht SharePoint-App für iOS

von Stefan Beiersmann

Sie ist kostenlos für iPhone und iPad im App Store erhältlich. Nutzer können auf SharePoint Online sowie firmeneigene SharePoint-2013- und -2016-Server zugreifen. Versionen für Android und Windows 10 Mobile will Microsoft noch vor Jahresende bereitstellen. weiter

Apple bestätigt: iPad kann als Hub für HomeKit dienen

von Florian Kalenda

Damit steht die Fernsteuerfunktion etwa für Licht und Heizung auf allen Apple-Endgeräten des Anwenders zur Verfügung. Das iPad muss aber mit WLAN und Stromnetz verbunden sein. Sprachsteuerung mit Siri bleibt dem neuen Apple TV vorbehalten. weiter