Apple streamt iPad-Event live ab 19 Uhr

Uhr von Björn Greif

Zum Empfang wird ein Mac, iDevice oder Apple TV benötigt. Zudem muss unter OS X ab 10.6.8 oder iOS ab 6.0 der Browser Safari installiert sein. Außer aktualisierten iPads wird Apple am kommenden Donnerstag wahrscheinlich auch neue Macs vorstellen und weitere Informationen zu OS X 10.10 Yosemite liefern. » weiter

Erste Fotos weisen auf dünneres iPad Air 2 mit TouchID hin

Uhr von Björn Greif

Laut Tinhte.vn ist der Nachfolger des iPad Air nur 7 Millimeter dick. In den Home Button ist angeblich der von den iPhones bekannte Fingerabdrucksensor mit Saphirglasabdeckung integriert. Auch der Lautsprechergrill wurde leicht verändert. » weiter

Apple lädt zu Medienevent am 16. Oktober ein

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Veranstaltung findet im Town Hall Auditorium auf dem Apple-Campus statt. Sie steht unter dem Motto "It's been way too long". Wahrscheinlich stellt Apple neue iPads, Macs und auch OS X 10.10 Yosemite vor. » weiter

Apple veröffentlicht weitere Golden Master von OS X 10.10

Uhr von Kai Schmerer

Die Freigabe der endgültigen Fassung wird für den 16. Oktober erwartet. Im Rahmen eines Presse-Events sollen auch ein neuer iMac und ein neues iPad vorgestellt werden. OS X 10.10 Yosemite ist für Nutzer der aktuellen OS-X-Version kostenlos. » weiter

Verbreitungsgrad von iOS 8 stagniert bei 47 Prozent

Uhr von Björn Greif

Das ist nur ein Prozentpunkt mehr als am 21. September. Offenbar scheuen viele Nutzer aufgrund anhaltender Probleme den Umstieg. iOS 7 lief 20 Tage nach Veröffentlichung schon auf knapp 70 Prozent aller iDevices. » weiter

Bericht: Apple stellt am 16. Oktober neue iPads vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Das berichtet der meist gut informierte Blog Recode. Neben neuen iPads soll Apple auch einen neuen iMac mit 27-Zoll-Display zeigen. Wahrscheinlich wird es auch die Final von OS X 10.10 Yosemite präsentieren und zum Download freigeben. » weiter

Apple bringt Prüftool für Aktivierungssperre auf iDevices

Uhr von Björn Greif

Potenzielle Käufer von Gebrauchtgeräten können damit sicherstellen, dass sich ein iPhone, iPad oder iPod Touch auch verwenden lässt. Dazu müssen sie nur die IMEI oder Seriennummer des Geräts auf einer neuen iCloud-Seite eingeben. » weiter

Apple veröffentlicht erste Golden Master von OS X 10.10 Yosemite

Uhr von Kai Schmerer

Offiziell heißt sie "OS X Yosemite GM Candidate 1.0". Bis zum endgültigen Release, der für den 21. Oktober erwartet wird, können also weitere GM-Versionen folgen. Apple will OS X 10.10 Yosemite über den Mac App Store als kostenloses Update zur Verfügung stellen. » weiter

iOS-Trojaner richtet sich gegen Demonstranten in Hongkong

Uhr von Stefan Beiersmann

Xsser mRAT ist mit der gleichnamigen Android-Malware verwandt. Der Schädling kann private Informationen wie E-Mails und Textnachrichten sowie Passwörter ausspähen. Er infiziert allerdings nur iOS-Geräte mit installiertem Jailbreak. » weiter

Fehler in iOS 8 führt zur Löschung von iCloud-Dokumenten

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Problem tritt auf, wenn Nutzer unter iOS alle Einstellungen zurücksetzen. Danach löscht das Mobil-OS offenbar alle mit iWorks-Anwendungen erstellte Dokumente. Durch die automatische Synchronisation verschwinden sie auch von anderen Geräten wie Macs und PCs. » weiter

Apple wird im Fiskaljahr 2015 bis zu 189 Millionen iPhones verkaufen

Uhr von Bernd Kling

Analyst Keith Bachman von BMO Capital Markets erhöht seine frühere Schätzung um 10,6 Millionen Stück. Verzögert sich der Verkaufsstart in China nicht mehr lange, erwartet er noch höhere Stückzahlen. Verhaltener fallen jedoch seine Prognosen für iPad, Apple Watch und den Bezahldienst Apple Pay aus. » weiter

Apple veröffentlicht fehlerbereinigtes iOS 8.0.2

Uhr von Stefan Beiersmann

Es soll die mit iOS 8.0.1 eingeführten Probleme mit der Mobilfunkverbindung und Touch ID beheben. Laut Apple waren davon weltweit etwa 40.000 Nutzer betroffen. iPhone-6-Besitzern aus Australien zufolge korrigiert das Update aber nicht alle Fehler von iOS 8.0.1. » weiter

iOS 8.0.1 soll diverse Fehler in iOS 8 korrigieren

Uhr von Björn Greif

Dazu zählen Probleme mit Visual Voicemail, Tastatur und Safari. Ob das Update auch die von Nutzern gemeldeten WLAN-Verbinungsabbrüche und Performance-Probleme behebt, ist noch unklar. Apple hat es bereits zum Testen an seine Mobilfunkpartner verteilt, sodass es bald erscheinen dürfte. » weiter

Apple: iOS 8 läuft auf 46 Prozent aller iOS-Geräte

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Zahl hat das Unternehmen aus Cupertino am vergangenen Sonntag ermittelt. Der Anteil von iOS 7 liegt nur noch bei 49 Prozent. Medienberichten zufolge wird Apple am 21. Oktober neue iPads präsentieren. » weiter

iOS-8-Nutzer beklagen WLAN-Probleme und kürzere Akkulaufzeiten

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Schwierigkeiten reichen von Verbindungsabbrüchen bis zu geringen Übertragungsraten. Bei einigen Nutzern entlädt sich der Akku nach einem Upgrade auf iOS 8 innerhalb weniger Stunden. Zudem sollen Apps unter iOS 8 häufiger abstürzen als unter iOS 7. » weiter

iOS 8 verbreitet sich langsamer als iOS 7

Uhr von Stefan Beiersmann

Je nach Statistik erreicht es innerhalb von 24 Stunden einen Anteil zwischen 7,3 und 14,22 Prozent. Bei iOS 7 waren es zum Start bis zu 18,2 Prozent. Nach zwei Tagen ist der Unterschied mit 21,6 Prozent für iOS 8 und 38 Prozent für iOS 7 noch größer. » weiter

iOS 8 schließt 58 Sicherheitslücken

Uhr von Stefan Beiersmann

13 Anfälligkeiten stecken allein in der Browser-Engine WebKit. Einige Schwachstellen erlauben das Einschleusen und Ausführen von Schadcode mit Root-Rechten. Apple beseitigt auch einen Fehler, der trotz aktivierter Verschlüsselung den Zugriff auf E-Mail-Anhänge im Klartext ermöglicht. » weiter

Apple veröffentlicht iOS 8

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Update enthält "Hunderte neue Funktionen". Es verbessert unter anderem die Apps Nachrichten, Fotos und Kamera und liefert neue Anwendungen wie Health oder iCloud Drive. Apple selbst bezeichnet iOS 8 als das "umfassendste Release seit der Einführung des App Store". » weiter