Facebook setzt erste Quartalsmeldung seit Börsengang für 26. Juli an

Mark Zuckerberg wird dann Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal vorlegen. Im ersten Quartal hatte er sinkenden Gewinn melden müssen - ein Grund für den verpatzten Börsenstart. Vor allem will Facebook Mobilseiten monetarisieren.

Facebook hat seinen ersten Quartalsbericht als börsennotiertes Unternehmen angekündigt: Am 26. Juli wird es ihn vorlegen. Die Aktie ist seit dem Marktstart am 18. Mai vorwiegend gefallen.

Facebook IPO

Der Bericht wird das zweite Quartal des Geschäftsjahres umfassen. Im ersten Quartal hatte Facebook 1,6 Milliarden Umsatz und 205 Millionen Dollar Gewinn gemeldet. Diese vergleichsweise schwachen Zahlen – der Gewinn war gegenüber dem Vorjahresquartal im 12 Prozent zurückgegangen – dürften sich auf den verpatzten Börsenstart ausgewirkt haben.

Die Aktie liegt derzeit um 18 Prozent unter dem Ausgabepreis von 38 Dollar. In jüngster Zeit hatte sich das Papier etwas konstanter gezeigt als in den ersten Wochen. Das erste Quartalsergebnis als börsennotiertes Unternehmen könnte diese Stabilisierung bestätigen – oder aber neuen Ärger ankündigen.

Investoren erwarten vor allem, dass Facebook Wege findet, mehr Geld mit Mobilzugriffen zu verdienen. Anzeigen laufen in diesem wachsenden Segment seit Februar – aber naturgemäß deutlich weniger pro Seite als auf in der Standard-Webversion von Facebook. Wahrscheinlich um hier einen gangbaren Kompromiss zu finden, der die Nutzer nicht verschreckt, hat Facebook zuletzt den Designspezialisten Chris Weeldreyer angeworben, der von Apple kommt.

Entwicklung der Facebook-Aktie bis Ende Juni 2012 (Screenshot: News.com)
Entwicklung der Facebook-Aktie bis Ende Juni 2012 (Screenshot: News.com)

[mit Material von Paul Sloan, News.com]

Tipp: Wie gut kennen Sie Soziale Netzwerke? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Hinweis: Artikel von ZDNet.de stehen auch in Google Currents zur Verfügung. Jetzt abonnieren.

Themenseiten: Business, Facebook, Mobile, Networking, Quartalszahlen, Smartphone, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Facebook setzt erste Quartalsmeldung seit Börsengang für 26. Juli an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *