Trotz Corona-Krise: Apple meldet Rekordquartal

von Stefan Beiersmann

Umsatz und Gewinn wachsen zweistellig. Beide Kategorien übertreffen zudem die Erwartungen von Analysten deutlich. Im nachbörslichen Handel reißt der Preis der Apple-Aktie das aktuelle 52-Wochen-Hoch von 399,82 Dollar. weiter

Intel verschiebt erste 7-Nanometer-Client-CPUs auf Ende 2022

von Stefan Beiersmann

Die ersten im 7-Nanometer-Verfahren gefertigten Server-Chips folgen im ersten Halbjahr 2023. Intel muss einen Fehler im neuen Produktionsprozess beseitigen, der die Ausbeute reduziert. Trotz Umsatz- und Gewinnsteigerung stürzt der Kurs der Intel-Aktie ab. weiter

Huawei steigert Umsatz im ersten Halbjahr um 13,1 Prozent

von Kai Schmerer

Trotz US-Embargo und COVID-19-Pandemie kann Huawei den Umsatz im ersten Quartal um 13,1 Prozent steigern. Allerdings fiel der Umsatzanstieg deutlich geringer aus als im letzten Jahr. Verschärfte US-Sanktionen bedrohen das Geschäft. weiter

Samsung hat Erfolg in der Krise

von Dr. Jakob Jung

Samsung bleibt trotz der COVID19-Krise auf der Erfolgsspur und hat seinen Gewinn im zweiten Halbjahr um mehr als ein Fünftel ausgebaut. weiter

Cloudgeschäft beschert Intel Umsatzwachstum von 23 Prozent

von Stefan Beiersmann

Auch der Gewinn klettert um 54 Prozent. Deutliche Zuwächse erzielen die Client Computing Group und die Data Center Group. Die COVID-19-Pandemie belastet Intels Prognose und lässt den Kurs der Intel-Aktie um sechs Prozent einbrechen. weiter

TSMC reduziert Prognose fürs Geschäftsjahr 2020

von Stefan Beiersmann

Das Unternehmen sagt sich selbst und der gesamten Halbleiterbranche ein geringeres Wachstum bis gar leichte Verluste voraus. TSMC will weiterhin stärker wachsen als der Rest der Branche. Analysten stufen die Prognose als möglicherweise zu positiv ein. weiter

Google steigert Umsatz und Gewinn im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Allerdings übertrifft nur der Profit die Erwartungen von Analysten. Anleger lassen den Kurs der Alphabet-Aktie nach Börsenschluss um mehr als vier Prozent einbrechen. Erstmals legt Google Umsatzzahlen für Youtube und seine Cloud-Sparte offen. weiter

Amazon übertrifft die Erwartungen im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Umsatz und Gewinn steigen um 21 beziehungsweise 10 Prozent. Wachstumsmotor ist die Cloud-Sparte Amazon Web Services. Die Bilanz bringt der Amazon-Aktie im nachbörslichen Handel ein Plus von fast 10 Prozent ein. weiter

Samsung meldet Gewinneinbruch von 53 Prozent

von Stefan Beiersmann

Die Bilanz bestätigt die Prognose von Anfang Januar. Auch das Geschäftsjahr schließt Samsung mit einem Gewinnrückgang von 31 Prozent ab. Vor allem die Halbleitersparte belastet die Umsatz und Profit. weiter

Apple meldet Rekordumsatz im ersten Fiskalquartal

von Stefan Beiersmann

Auch der Gewinn pro Aktie steigt auf einen neuen Höchstwert. Vor allem iPhone 11 und Apple Watch beflügeln Umsatz und Profit. Apple warnt für das zweite Quartal vor möglichen Folgen des Coronavirus auf die Lieferkette und den Absatz in China. weiter

IBM übertrifft die Erwartungen im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen stagnieren bei 21,78 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn klettert jedoch um 88 Prozent auf 3,7 Milliarden Dollar. IBM stellt vor allem die Erfolge der Tochter Red Hat heraus, die ein Umsatzplus von 24 Prozent erzielt. weiter

Apple steigert App-Store-Umsatz zu Weihnachten um 16 Prozent

von Stefan Beiersmann

Zwischen Heiligabend und Sylvester nimmt der App Store mehr als 1,42 Milliarden Dollar ein. Das neue Kalenderjahr beginnt mit einem Tagesrekordumsatz von 386 Millionen Dollar. Analysten warten nun mit einer optimistischen Prognose auf die Bilanz für das Dezemberquartal. weiter

Services und Wearables bescheren Apple Rekordumsatz im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen steigen um 2 Prozent auf 64 Milliarden Dollar. Der Gewinn schrumpft hingegen um 3 Prozent auf 13,67 Milliarden Dollar. Während die iPhone-Sparte erneut einen rückläufigen Umsatz meldet, steigt der Services-Umsatz auf einen neuen Rekordwert von 12,51 Milliarden Dollar. weiter

AMD erfüllt die Erwartungen im dritten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Prognose für das vierte Quartal enttäuscht indes die Anleger. Sie schicken die AMD-Aktie zumindest im nachbörslichen Handel ins Minus. 1,8 Milliarden Dollar bedeuten für AMD den höchsten Quartalsumsatz seit 2005. weiter