ITS IBM

Samsung startet Massenproduktion von Mobile DRAM mit 12 GByte

von Bernd Kling

Die branchenweit bislang höchste Kapazität soll zum Standard bei High-End-Smartphones werden. Der Hersteller verspricht mit LPDDR4X niedrigen Strombedarf und doppelte Datenrate. Samsung verbaut die 12-GByte-Chips bereits im Topmodell von Galaxy S10+. weiter

Google veröffentlicht erste Beta von Android Q für Pixel-Smartphones

von Stefan Beiersmann

Sie steht nicht nur Entwicklern sondern allen Besitzern von Pixel-Smartphones zur Verfügung. Google verbessert unter anderem den Schutz der Privatsphäre und auch die Leistung von Android. Android Q ist zudem für den Einsatz auf Geräten mit faltbaren Displays optimiert. weiter

Bericht: Google weitet Betaprogramm für Android Q aus

von Stefan Beiersmann

Einem Entwickler zufolge nehmen in diesem Jahr mehr als acht OEMs daran teil. Ihre Zahl soll sich gegenüber 2018 sogar deutlich erhöhen. Die Ausweitung des Testprogramms wird vor allem durch das mit Android 8 Oreo eingeführte Project Treble ermöglicht. weiter

Xiaomi Mi 9 bei zahlreichen Händlern verfügbar

von Kai Schmerer

Ohne dass Xiaomi in Deutschland offiziell vertreten ist, gibt es das neue Flaggschiff Mi 9 bei zahlreichen Online-Shops zu kaufen. Die Geräte kosten genauso viel wie bei offiziellen Xiaomi-Händlern. weiter

Android-Mitbegründer sieht Gefahren der Smartphone-Nutzung

von Bernd Kling

Rich Miner macht auf den störenden Einfluss auf Jugendliche aufmerksam, die keine Welt ohne ständige Unterbrechungen kennen. Die Debatte um ihre Smartphone-Abhängigkeit beginnt. Frankreich geht mit einem Smartphone-Verbot in Schulen voran. weiter

Samsung entwickelt zwei weitere faltbare Smartphones

von Stefan Beiersmann

Sie sollen Ende 2019 oder Anfang 2020 vorgestellt werden. Das erste Gerät ist eine Neuinterpretation des klassischen Klapphandys. Außerdem plant Samsung ein an das Huawei Mate X angelehntes Gerät mit außen liegendem Faltdisplay. weiter

Bericht: Corning entwickelt Glas für faltbare Displays

von Stefan Beiersmann

Es ist nur 0,1 Millimeter dick. Corning faltet es derzeit auf einen Radius von fünf Millimetern. Die derzeit verwendeten Abdeckungen aus Polymer-Kunststoff sind anfälliger für Kratzer als Gorilla Glass. weiter

Auch OnePlus 7 ohne drahtlose Ladefunktion

von Stefan Beiersmann

CEO Pete Lau begründet den Verzicht mit der Schnellladetechnik des Unternehmens. Sie ist ihm zufolge alle drahtlosen Verfahren deutlich überlegen. OnePlus arbeitet jedoch an einer eigenen schnellen und drahtlosen Ladetechnik. weiter

Galaxy Note 8: Android 9 Pie wird ausgeliefert

von Kai Schmerer

Das Update auf die aktuelle Android-Version steht in Deutschland für die freien Geräte des Note 8 mit Produktcode DBT und für von Vodafone verkaufte Varianten (VD2) zur Verfügung. In Österreich geht das Update derzeit an Geräte, die von Drei verkauft wurden. weiter

BSI warnt vor Smartphones mit vorinstallierter Malware

von Stefan Beiersmann

Betroffen ist ein Tablet des Herstellers Krüger&Matz sowie Smartphones von Ulefone und Blackview. Das BSI findet die Geräte unter anderem im Angebot von Amazon.de. Die in der Firmware verankerte Schadsoftware lässt sich nicht entfernen. weiter

Samsung Galaxy S10 mit Krypto-Wallet

von Bernd Kling

Der koreanische Hersteller will damit auch kontaktlose Zahlungen mit Kryptogeld ermöglichen. Die Cold-Storage-Wallet unterstützt Bitcoin, Ethereum, Enjin Coin und CosmoCoin. Laut Samsung empfehlen sich Smartphone-Wallets für kurz- und mittelfristige Speicherung. weiter

Android: Samsung und Google kooperieren bei Unternehmensfeatures

von Stefan Beiersmann

Ziel ist die Harmonierung der Enterprise-Plattformen beider Unternehmen. Samsung unterstützt künftig den Android-Standard OEMConfig. Eine gemeinsam entwickelte Bibliothek erleichtert zudem die Nutzung von Android Zero Touch und Knox Mobile Enrollment. weiter

MWC 2019: Google erhält FIDO2-Zertifizierung für Android

von Stefan Beiersmann

Android-Geräte sollen künftig eine Anmeldung ohne Passwort bei Apps und Websites ermöglichen. Voraussetzung ist Android 7.0 und neuer sowie ein Fingerabdruckscanner oder ein integrierter Security Key. Möglicherweise wird ein Update für die Google Play Services benötigt. weiter

Micron und SanDisk stellen 1-TByte-MicroSD-Karten vor

von Stefan Beiersmann

Bei der Lesegeschwindigkeit liegt die SanDisk-Karte klar vor der Micron-Karte. Erstere erreicht bis zu 160 MByte/s, letztere lediglich bis zu 100 MByte pro Sekunde. Die Micron-Karte schreibt Daten jedoch schneller. SanDisk verlangt für die 1-TByte-Karte 450 Dollar. weiter