Google lockt Android-Entwickler mit Workshops

Es finden noch fünf Termine in Seattle, New York und Los Angeles statt. Jeder kann sich bewerben; die Teilnehmer werden anhand der Qualität ihrer Apps ausgewählt. Bei den Workshops geht es um den Feinschliff für Tablet-Anwendungen.

Android Developer Labs Logo

Google hat die „Android Developer Labs 2011“ (ADL) angekündigt – eine Reihe von Workshops, um Entwickler für hochwertige Android-Anwendungen zu gewinnen. Der erste fand am 2. August im indischen Bangalore statt, fünf weitere Termine sind für August und September in Seattle, New York und Los Angeles geplant. Laut einem Eintrag im Android-Developers-Blog handelt es sich um eintägige Events; in New York und Seattle gibt es jeweils zwei Termine, um mehr Programmierern die Möglichkeit zu geben, mitzumachen.

Dem Blog zufolge geht es nicht darum, in Android einzuführen oder einen Überblick zu geben. Die Workshops seien für erfahrene Entwickler gedacht, und dafür, „Android-Apps für Tablets zu optimieren“ – insbesondere hinsichtlich Feinarbeit und Nutzererlebnis. „Ziel ist es, Eure App zu den ADL zu bringen, und bestens ausgerüstet nach Hause zu gehen, um Android-Nutzer glücklich zu machen“, heißt es im Blog.

Zwar kann sich jeder für die Workshops bewerben, die Veranstalter wählen die Teilnehmer jedoch anhand der Qualität ihrer Apps aus. Google versucht mit den ADL, das Interesse für Android als Tablet-Plattform zu schüren. Laut einer aktuellen Studie des Start-ups Flurry verlagert sich das Augenmerk von Programmierern aber langsam wieder stärker auf iOS – und das iPad.

Laut Strategy Analytics ist Apples iPad weiterhin die klare Numemr eins am Tablet-Markt. Es hat zwar deutlich Anteile verloren, die absolute Zahl von 9,3 Millionen verkauften Geräten im zweiten Quartal 2011 bedeutet aber einen Rekord. Apple liegt mit 61,3 Prozent Marktanteil an der Spitze vor Android, das herstellerübergreifend 30,1 Prozent am Markt besitzt. Microsofts Windows 7 sichert sich mit 4,6 Prozent Platz drei – obwohl es sein Betriebssystem nicht auf diese Geräteklasse zugeschnitten hat.

Themenseiten: Android, Business, Google, Mobile, Software, Tablet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google lockt Android-Entwickler mit Workshops

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *