Daten verschlüsseln, Privatsphäre schützen: Die besten OSS-Tools

Das BSI bietet für sichere E-Mail-Verschlüsselung unter Windows den GNU Privacy Guard for Windows (gpg4win) an. Es basiert auf PGP und wurde von Krypto-Guru Phil Zimmermann entwickelt. Allerdings lässt sich Gpg4win wesentlich leichter benutzen, als das ursprüngliche Kommandozeilentool, weil es in die Windows- und Office-Umgebung integriert ist.

Der Installations- und Konfigurationsaufwand beschränkt sich auf das Erzeugen eines persönlichen Schlüssels. Dabei helfen die komplett deutschen Dialoge des Programms und die wirklich guten deutschsprachigen Handbücher. Im Paket ist eine Kurzreferenz für den schnellen Überblick (“Einsteiger”) und eine ausführliche Anleitung (“Durchblicker”) enthalten. Obwohl Gpg4win ein Plugin für Outlook beinhaltet, ist das Paket plattformunabhängig, was die Mail-Software anbelangt. Die Entwickler haben einen eigenen Mail- und News-Client namens “Sylpheed” beigelegt, mit dem zentralen WinPT-Tool klappt die Verschlüsselung aber auch innerhalb der Zwischenablage und ist damit für jedes Mailprogramm geeignet.

Wer im Internet auf die Suche geht, findet auch Plugins für fast jeden gebräuchlichen Mail-Client, etwa für Apples Entourage oder Lotus Notes, Pegasus und Eudora.

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Daten verschlüsseln, Privatsphäre schützen: Die besten OSS-Tools

  • Am 23. Mai 2007 um 15:56 von Eichi

    Super! OSS!
    Freut mich sehr, dass in diesem Artikel primär auf OpenSource Software gesetzt wird und nicht auf sogenannte "Freeware". Super Sache! Weiter so…

  • Am 30. Mai 2007 um 16:21 von hne

    weitere oss vpn alternative
    ich setzen seit jahren auch tinc (www.tinc-vpn.org) zum aufbau von vpn netzen ein. tinc ist schnell, sehr klein, sehr einfach, opensource und betriebsystem unabhängig und sehr gut zum aufbau eines vpn mittels gatewayrechnern geeignet.

  • Am 2. August 2011 um 12:44 von ueman

    datensichern
    auf der itsa hab ich von einem intressanten verschlüsselungs und kommunikations tool erfahren. booleserver (booleserver.de) soll 2048 bit verschlüsselung aufweisen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *