MIUI 10: Private DNS aktivieren

von Kai Schmerer

Standardmäßig ist die Konfigurationsoption für DNS-over-TLS, die unter Android 9 mit Private DNS bezeichnet wird, nicht zugänglich. Mit einem Trick lässt sich die Option aber aktivieren. weiter

Bericht: Mobile Apps geben persönliche Daten an Facebook weiter

von Stefan Beiersmann

Das Wall Street Journal identifiziert elf Anwendungen. Sie speichern Analysedaten auf Facebooks Servern. Ein ehemaliger Facebook-Manager nimmt indes das Social-Network in Schutz und sieht die Verantwortung bei den Entwicklern der Apps. weiter

Google verschwieg Mikrofon in Alarmsystem Nest Secure

von Bernd Kling

In der Steuerungszentrale wurde ein Mikrofon verbaut, ohne dass Kunden davon erfuhren. Der Hersteller erklärt, er habe das Mikrofon niemals verheimlichen wollen. Es sei vorsorglich für weitere Sicherheitsfunktionen integriert worden. weiter

2,7 Millionen Anrufdaten von Patienten frei verfügbar

von Bernd Kling

Vertrauliche Anrufe bei der landesweiten schwedischen Gesundheitshotline lagen als unverschlüsselte Audiodateien auf einem Server - nicht einmal durch Passwörter geschützt. Jeder hätte die bis 2013 zurückreichenden Gespräche anhören können. weiter

ePrivacy-VO: Wie es um die E-Privacy-Verordnung steht

von Oliver Schonschek

Während die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) bereits seit Monaten angewendet werden muss, lässt die E-Privacy-Verordnung (ePVO) noch auf sich warten. Trotzdem bewirkt die geplante EU-Verordnung schon eine Menge. weiter

Studie: Populäre Android-Apps verfolgen unerlaubt Aktivitäten ihrer Nutzer

von Stefan Beiersmann

Sie kombinieren die Werbe-ID mit Merkmalen wie IMEI und Android-ID. Das ist laut Googles Richtlinien zumindest für Werbezwecke verboten. Eine Studie findet indes rund 17.000 Apps, die sich anscheinend nicht an diese Vorgabe halten. Anbieter wie Flipboard und Cheetah Mobile widersprechen den Vorwürfen. weiter

Android-Spyware gibt sich als Datenschutz-Tool aus

von Stefan Beiersmann

Cyberkriminelle verstecken die Spyware Triout in der legitimen App Psiphon. Sie zählt im Play Store mehr als 50 Millionen Downloads. Die gefälschte App wird allerdings nur über Marktplätze von Dritten verteilt. Sie zeichnet Telefonate auf, liest Textnachrichten und stiehlt Fotos. weiter

Niederlande: Microsoft passt Office ProPlus an DSGVO an

von Stefan Beiersmann

Die Änderungen setzt Microsoft bis Ende April um. Unter anderem will Microsoft aufklären, welche Daten für den Betrieb seiner Dienste benötigt werden. Das Unternehmen reagiert auf Kritik des niederländischen Justizministeriums. weiter

Apple geht gegen Spionage-Apps vor

von Kai Schmerer

Ohne Kenntnis der Anwender zeichnen iOS-Anwendungen wie Expedia, Hollister und Hotels.com Nutzereingaben. Angeblich dienen die Bildschirmaufzeichnungen zur Verbesserung der Bedienbarkeit. weiter

DSGVO: Deutsche sehen Auswirkung kritisch

von Bernd Kling

Eine Mehrheit befragter Bundesbürger glaubt nicht an bessere Datensicherheit im Internet. Selbst Befürworter der Datenschutz-Grundverordnung bleiben skeptisch. Eine Studie kommt zum Ergebnis, dass die DSGVO-Umsetzung ohne Bußgelder lahmt. weiter