LG zeigt auf der CES 2015 Smart-TVs mit WebOS 2.0

Uhr von Björn Greif

Das aktualisierte Betriebssystem soll für eine einfachere und komfortablere Bedienung sorgen. Außerdem hat LG die Geräte-Startzeit gegenüber der Vorgängergeneration um bis zu 60 Prozent reduziert. Auch der Zugriff auf Inhalte wurde deutlich beschleunigt. » weiter

LG gründet Geschäftseinheit für OLEDs

Uhr von Florian Kalenda

Chef der neuen Division ist CTO Yeo Sang-deog. Er wurde für sein OLED-Engagement kürzlich schon mit dem Titel eines Executive Vice President belohnt. Indem die bisher verstreuten OLED-Abteilungen zusammenkommen, verspricht sich LG neue Synergien. » weiter

LG G3: Custom ROM ChupaChups 2.0 inklusive Root installieren

Uhr von Kai Schmerer

ChupaChups stammt von XDA-Entwickler Skin1980 und basiert auf der von LG veröffentlichten Lollipop-Version für das G3. Zusammen mit dem Lollipop-Theme von KickOff kommt die ROM sehr nahe an das Aussehen von Standard-Android heran. Außerdem bietet ChupaChups Root-Rechte, wodurch weitere Anpassungen möglich sind. » weiter

LGs Mobile-Sparte bekommt neuen Chef

Uhr von Florian Kalenda

Der Mitte des letzten Jahrzehnts als Chef von LG Nordamerika erfolgreiche Juno Cho ersetzt krankheitsbedingt Park Jong-Seok. LGs Mobilgeschäft wurde unter diesem 2013 erfolgreich wiederbelebt. Die für 2015 geplante OLED-Expansion des Konzerns sollen Kwon Bong-suk als neuer Chef von LG Home Entertainment und LG-Display-CEO Han Sang-boem anführen. » weiter

Android 5.0 Lollipop auf LG G3 installieren

Uhr von Kai Schmerer

Noch in dieser Woche will LG mit der Auslieferung von Android 5.0 Lollipop für sein Flaggschiff G3 beginnen. Zunächst kommen polnische G3-Besitzer in den Genuss des Updates. Wann es hierzulande soweit ist, steht nicht fest. Wer nicht so lange warten will, kann das neuen Betriebssystem schon jetzt installieren. » weiter

Google: Die Nexus-Reihe verliert an Attraktivität

Uhr von Kai Schmerer

Die günstigen Preise für Nexus-Geräte sind Vergangenheit. Mit dem Nexus 9 bietet Google ein Tablet, das im Vergleich zur Konkurrenz nicht billiger ist. Auch das Nexus 6 ist anders als das Vorgängermodell mit einem Preis von mindestens 649 Euro kein Schnäppchen mehr. Zeitnahe Android-Updates - ein Vorteil der Nexus-Reihe - gibt es inzwischen auch von anderen Herstellern. » weiter

LG Display stellt nahezu rahmenlosen 5,3-Zoll-Bildschirm vor

Uhr von Björn Greif

Der Rand misst lediglich 0,7 Millimeter. Der wasser- und staubgeschützte Screen bietet eine Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten. Er könnte als erstes im Nachfolger des aktuellen Flaggschiff-Smartphones LG G3 zum Einsatz kommen. » weiter

LG verkauft fast 40 Prozent mehr Smartphones

Uhr von Bernd Kling

Die Mobilsparte liefert 16,8 Milllionen Smartphones und damit 39 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum aus. Umsatz- und Gewinnsteigerungen des Mobilgeschäfts tragen wesentlich zum Gesamtergebnis von LG Electronics bei. Trotz immer härteren Wettbewerbs erwartet es, seine Position im Smartphonemarkt weiter ausbauen zu können. » weiter

LG verbaut erste eigene ARM-CPU in neuem Smartphone G3 Screen

Uhr von Björn Greif

Das SoC namens Nuclun verfügt über zweimal vier Kerne mit 1,5 GHz respektive 1,2 GHz Takt. Es unterstützt auch LTE-A Kategorie 6. Das zunächst nur für Korea vorgesehene Android-Gerät kommt zudem mit einem 5,9-Zoll-Display, 2 GByte RAM, 32 GByte Speicher und einer 13-Megapixel-Kamera. » weiter

LG liefert in Kürze Einsteiger-Smartphones L Fino und L Bello aus

Uhr von Björn Greif

Das 4,5 Zoll große L Fino erscheint im September für 179 Euro, das 5-Zoll-Modell L Bello folgt im Oktober für 189 Euro. Beide Geräte kommen mit Quad-Core-CPU, 1 GByte RAM, 8-Megapixel-Kamera, UMTS und Android 4.4.2. Außerdem übernehmen sie einige Funktionen vom Spitzenmodell LG G3. » weiter