LG macht Android 6.0 Marshmallow für Flaggschiff-Smartphone G4 verfügbar

von Björn Greif

Nächste Woche startet die schrittweise Verteilung zunächst in Polen, andere Märkte sollen aber "zeitnah folgen". Zu den Neuerungen von Android 6.0 zählen die kontextsensitive Suche "Now on Tap", überarbeitete App-Berechtigungen, verifizierte App-Links sowie ein Schlummer- und Stille-Modus. weiter

Google präsentiert Nexus 5X und Nexus 6P

von Stefan Beiersmann

Hierzulande können sich Interessenten derzeit nur in eine Warteliste eintragen. Die technischen Details entsprechen überwiegend den zuvor durchgesickerten Informationen. Das Nexus 6P ist damit das erste Google-Smartphone mit Metall-Gehäuse. weiter

CyanogenMod unterstützt zusätzliche Geräte von Huawei, Motorola und Oppo

von Björn Greif

Die Custom ROM ist künftig unter anderem für die Modelle Honor 4, Ascend Mate 2, Moto E und G (2015) sowie R5, R7 und R7 Plus erhältlich. Zudem lässt sie sich auf weiteren Modellen von Samsung, HTC, LG und Xiaomi installieren. Das aktuelle CyanogenMod 12.1 basiert auf Android 5.1.1. weiter

LG kündigt 5-Zoll-Smartphone „Class“ mit Unibody-Metallgehäuse an

von Björn Greif

Das Android-Gerät kommt mit einer ähnlichen Ausstattung wie Samsungs Galaxy A5. Dazu zählen ein HD-Display, der Quad-Core-Chip Snapdragon 410, 2 GByte RAM und 16 GByte erweiterbarer Speicher. Zunächst wird das Class aber nur in Südkorea für umgerechnet 300 Euro erhältlich sein. weiter

Google stellt am 29. September zwei neue Nexus-Geräte vor

von Björn Greif

Für diesen Tag hat es zu einer Veranstaltung nach San Francisco eingeladen. Dort wird es höchstwahrscheinlich die Nachfolger der Smartphones Nexus 5 und Nexus 6 enthüllen. Das neue Nexus 5 mit 5,2-Zoll-Display wird von LG gefertigt, das 5,7 Zoll große Nexus 6 von Huawei. weiter

LG kündigt zur IFA Bluetooth-Tastatur zum Zusammenrollen an

von Björn Greif

Anders als ähnliche verfügbare Produkte besteht das LG Rolly Keyboard nicht aus flexiblem Silikon, sondern aus starrem Plastik. Die vier Tastenzeilen lassen sich um einen schlanken Quader herum falten. Darin sind die Funktechnik und ein Klappständer für Mobilgeräte untergebracht. weiter

LG zeigt Android-Tablet G Pad II 10.1 auf der IFA

von Björn Greif

Das Android-Gerät soll in einer WLAN- und einer LTE-Ausführung erscheinen. Die Ausstattung umfasst eine Snapdragon-800-CPU, 2 GByte RAM, 16 GByte erweiterbaren Speicher, zwei Kameras und einen 7400-mAh-Akku. Das 10,1-Zoll-Display mit dünnem Rahmen löst 1920 mal 1200 Bildpunkte auf. weiter

Foto zeigt angeblich das neue Nexus 5

von Björn Greif

Auf dem Bild der Rückseite sind der silberne Nexus-Schriftzug sowie der Hinweis "nicht für den Verkauf bestimmt" zu sehen. Das weiße Kunststoffgehäuse weist eine Kameralinse mit LED-Blitz und einem zweiten Sensor auf, bei dem es sich um LGs Laserautofokus handeln könnte. Auch ein Fingerabdrucksensor ist auszumachen. weiter

LG stellt neues Klapphandy vor – zunächst nur für Südkorea

von Florian Kalenda

Das Modell LG Gentle zum Preis von umgerechnet 155 Euro läuft unter Android 5.1. Es kombiniert eine echte Zifferntastatur mit einem 3,2-Zoll-Bildschirm. Die Auflösung beschränkt sich auf 480 mal 320 Pixel. Dem 1,1-GHz-Prozessor steht 1 GByte RAM zur Verfügung, und die Kamera liefert lediglich 3 Megapixel. weiter

LG kündigt Mittelklasse-Smartphone G4s mit 8-Megapixel-Kamera an

von Björn Greif

Das technisch abgespeckte 5,2-Zoll-Modell kommt mit Full-HD-Display, Qualcomms Octa-Core-Chip Snapdragon 615, 1,5 GByte RAM und 8 GByte internem Speicher. Die Hauptkamera übernimmt vom Topmodell G4 Laser-Autofokus, Farbspektrumsensor und Expertenmodus. Der Marktstart erfolgt im August. weiter

LG G4 im Test

von Kai Schmerer

Das 5,5-Zoll große Display des LG G4 verfügt über eine Quad-HD-Auflösung mit 2560 mal 1440 Pixeln. Sein Arbeitsspeicher umfasst 3 GByte. Als Datenspeicher stehen 32 GByte zur Verfügung, der über einen SD-Card-Slot um bis zu 128 GByte erweitert werden kann. Im Test überzeugt vor allem die 16-Megapixel-Kamera mit einer Blende F1.8. weiter

Samsung zeigt transparentes und spiegelndes 55-Zoll-OLED-Panel

von Björn Greif

Die transparente Full-HD-Anzeige übertrifft mit 45 Prozent Durchlässigkeit und 100 Prozent NTSC-Farbraumabdeckung vergleichbare LCDs deutlich. Gleiches gilt für das Spiegel-OLED mit einer Reflexionsrate von 75 Prozent. Kombiniert mit Augmented-Reality-Technik könnten die Displays in Verkaufsräumen zum Einsatz kommen. weiter

Google macht Tango-Tablets allgemein verfügbar

von Florian Kalenda

Vorerst gilt dies nur für die USA, bald sollen aber auch internationale Bestellungen möglich sein. Der letzten Monat halbierte Preis beträgt weiter 512 Dollar. Das 7-Zoll-Tablet richtet sich an Entwickler - Konsumenten sollten auf die kommerzielle LG-Version warten. weiter

LG G4 kommt am 1. Juni in Deutschland auf den Markt

von Björn Greif

Käufer haben hierzulande die Wahl zwischen der 649 Euro teuren Standardausführung in Silber, Gold oder Weiß sowie einer Ledervariante für 699 Euro in Schwarz, Braun und Rot. Gegenüber dem Vorjahresmodell G3 bietet das G4 eine schnellere CPU, eine bessere Kamera und ein helleres Display. weiter