Facebook führt automatische Bildverbesserung ein

Uhr von Florian Kalenda

Sie lässt sich anders als bisher in der iOS-App stufenweise regulieren. Verbessert werden etwa Helligkeit und Kontrast gleichzeitig. Facebook verfolgt einen einfacheren Ansatz als Google+, das eine ähnliche Option im Mai 2013 einführte. Die Android-App wird in Kürze nachgezogen. » weiter

Datenschützer halten Facebooks neue Nutzungsbedingungen auf

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie wollen zuerst die Auswirkungen auf die Privatsphäre niederländischer Nutzer prüfen. Es geht vor allem um die von Facebook eingeholte Zustimmung zur Verarbeitung persönlicher Daten. Das Social Network will die neuen Bedingungen jedoch wie geplant am 1. Januar einführen. » weiter

Facebook will von Bing nichts mehr wissen

Uhr von Bernd Kling

Die Facebook-Suche zeigt keine Ergebnisse mehr aus der Websuche an und beendet damit die jahrelange Zusammenarbeit mit Microsofts Suchmaschine. Das Social Network will sich ganz auf die massenhaften Inhalte konzentrieren, die Facebook-Nutzer miteinander teilen. Bing könnte damit noch weiter hinter Google zurückfallen. » weiter

Oculus kauft Handgesten-Spezialisten Nimble VR

Uhr von Florian Kalenda

Seine laufende Kickstarter-Finanzierung wurde eingestellt. Das Erkennungssystem Nimble Sense war als Ergänzung der Oculus-Brille Rift gedacht. Anwender können damit in der virtuellen Welt Gegenstände nehmen und Knöpfe drücken. » weiter

Google erstmals beliebtester US-Arbeitgeber

Uhr von Florian Kalenda

Das Ranking von Glassdoor verzeichnet einen klaren Negativtrend bei Social Networks. Facebook stürzte vom fünften auf den 14. Platz ab. Das letztes Jahr drittplatzierte LinkedIn findet sich nun an 23. Stelle. Twitter, 2013 noch an Position zwei, ist aus den Top 50 ganz verschwunden. » weiter

Facebook bringt Graph Search auf mobile Geräte

Uhr von Stefan Beiersmann

Den Anfang macht die iPhone-App des Social Network. Eine weitere Voraussetzung ist die Nutzung der US-amerikanischen Sprachversion. Auf dem Desktop steht Graph Search schon seit Juli 2013 zur Verfügung. » weiter

Facebook bringt runderneuerte Slingshot-App heraus

Uhr von Björn Greif

Version 2.0 bietet nicht nur neue Funktionen, sondern verbessert auch die Nutzererfahrung durch eine vereinfachte Bedienung. Beispielsweise können Momente nun schneller geteilt und Fotos um Filter oder Text ergänzt werden. Das Updates steht für Android und iOS zur Verfügung. » weiter

Facebook integriert Sicherheitssoftware von Eset

Uhr von Florian Kalenda

Auffälligen Nutzern wird ein Scan ihres PCs angeboten. Die Maßnahme samt Analyse und Bereinigung wird komplett auf der Facebook-Plattform präsentiert. Nach F-Secure und Trend Micro ist Eset bereits der dritte solchermaßen integrierte Sicherheitspartner. » weiter

Großbritannien will “Google-Steuer” einführen

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie beträgt 25 Prozent. Der britische Finanzminister will sie auf ins Ausland verbrachte Gewinne erheben. Ihm zufolge soll die neue Regelung schon im April 2015 in Kraft treten. Er verspricht sich davon Mehreinnahmen von einer Milliarde Pfund in fünf Jahren. » weiter

Facebook macht iOS-App “Rooms” für anonyme Gruppenchats verfügbar

Uhr von Björn Greif

Anders als bei der kürzlich veröffentlichten Chat-App Groups besteht kein Klarnamenzwang und es wird auch kein Facebook-Konto vorausgesetzt. Nutzer können Chaträume zu beliebigen Themen anlegen und optisch anpassen. Der Zugang ist nur auf Einladung in Form eines QR-Codes möglich. » weiter

Oculus VR kündigt weitere Kooperationen mit Samsung an

Uhr von Florian Kalenda

Sein CEO Brendan Iribe sagte in Südkorea: "Wir werden weiter eng mit Samsung zusammenarbeiten, um Produkte zu entwickeln." Die bisher hochgradig eigenständig agierende Facebook-Tochter Oculus setzt vor allem auf Hardware-Partnerschaften und ein offenes Ökosystem im Stil von Googles Android. » weiter

Facebook stellt App für Gruppen-Chat vor

Uhr von Stefan Beiersmann

Facebook Groups steht ab sofort für Android und iOS zur Verfügung. Die Gruppen-Chat-Funktion hat laut Facebook monatlich rund 700 Millionen Nutzer. Die Standalone-App ist aber nur eine Alternative zur Facebook-App oder -Website und soll die Nutzung von Gruppen-Chats erleichtern. » weiter

Apple, Google und Facebook fordern baldiges Senatsvotum zu Freedom Act

Uhr von Florian Kalenda

Die Allianz namens Reform Government Surveillance schreibt, ihre Mitglieder hätten in eine Stärkung ihrer Dienste und mehr Transparenz investiert. "Jetzt hat der Senat die Gelegenheit, ein starkes Signal des Wandels in die Welt hinaus zu senden und andere Länder zu ähnlichen Schutzmaßnahmen zu ermutigen." Auch die CEA fordert Politiker zu Ja-Stimmen auf. » weiter

Facebook zeigt weniger werbende Beiträge im News-Feed

Uhr von Bernd Kling

Das Social Network beruft sich auf eine Umfrage unter Hunderttausenden seiner Nutzer. Algorithmen werden ab Januar dafür sorgen, dass noch weniger Beiträge von Facebook-Seiten im News-Feed ankommen. Davon betroffenen Firmen empfiehlt Facebook, bezahlte Werbeinserate zu schalten. » weiter

Facebook vereinfacht seine Datenschutzrichtlinien

Uhr von Stefan Beiersmann

Nutzer können die neue Fassung noch bis zum 20. November kommentieren. Eine neue interaktive Anleitung soll ihnen helfen, ihre Informationen auf Facebook zu verwalten. Die New York Times kritisiert fehlende Transparenz bei der Nutzung persönlicher Daten für Werbung. » weiter

Facebooks Share Button kann zu Urheberrechtsverletzung beitragen

Uhr von Björn Greif

Das besagt zumindest ein aktuelles Urteil des Landgerichts Frankfurt am Main. Website-Betreiber, die den Button einbinden, erlauben damit zwar nicht zwangsläufig die vollständige Übernahme von Texten oder Bildern, können aber unter Umständen Probleme mit deren Urhebern bekommen. » weiter