Facebook meldet durchwachsenes Ergebnis und 1,44 Milliarden Nutzer

Uhr von Björn Greif

Der Umsatz legte im ersten Quartal um 42 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 3,543 Milliarden Dollar zu. Zugleich ging der GAAP-Nettogewinn aber um 20 Prozent auf 512 Millionen Dollar zurück. Inzwischen entfallen 73 Prozent des Werbeumsatzes auf den Mobilbereich. » weiter

Facebooks Internet.org laufen indische Partner davon

Uhr von Florian Kalenda

Sie sehen in nicht auf Volumenkontingente angerechneten, von Facebook ausgewählten Diensten eine Bedrohung für die Netzneutralität. Das trifft auch Airtel Zero - ein vergleichbares Angebot des größten indischen Mobilfunknetzbetreibers. » weiter

Facebook bringt separate Webversion von Messenger

Uhr von Florian Kalenda

Der Dienst wird allerdings nicht - wie auf Mobilgeräten - aus dem Facebook-Webangebot verschwinden. Vielmehr erleichtert die separate Website die Integration neuer Funktionen. Auch das zu Facebook gehörende WhatsApp verfügt seit Januar über einen Webclient. » weiter

Türkei: Twitter und Youtube wieder online

Uhr von Stefan Beiersmann

Beide Dienste waren am Wochenende für mehrere Stunden nicht erreichbar. Die Sperre betraf auch das Social Network Facebook sowie weitere rund 160 Websites. Sie haben ein Foto eines in der vergangenen Woche getöteten Staatsanwalts verbreitet, das ihn in der Gewalt von Linksextremisten zeigt. » weiter

Bericht: Facebook integriert WhatsApp

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Android-App des Social Network erhält einen WhatsApp-Button. Er erscheint unter jeder Statusmeldung. Das benötigte Update auf die Version 31.0.0.7.13 liegt bisher allerdings nur als Betaversion vor. » weiter

Facebook stellt Video-App Riff vor

Uhr von Florian Kalenda

Zentraler Einsatz von Tags soll die Nutzerschaft zu viraler Verbreitung und Reaktionen einladen. Videos gelten als besonders interessantes Werbeumfeld. Die App steht für Android ab 4.3 und iOS ab 8.0 zur Verfügung. » weiter

WhatsApp plant weiter keine APIs

Uhr von Florian Kalenda

Das sagt einer der Gründer, Brian Acton. Einige Entwickler äußerten auf der Facebook-Konferenz F8 Protest, indem sie den Raum verließen. WhatsApp fürchtet eine Nachrichtenschwemme: "Wir wollen, dass Nachrichten erwünscht sind - und nicht angefordert." » weiter

US-Firmen fordern Ende der Massenüberwachung

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie stellen sich gegen eine Verlängerung des Abschnitts 215 des US-Patriot Act, der nur noch bis 1. Juni gilt. Zudem setzen sie sich für das neue Gesetz USA Freedom Act ein. Es soll nicht nur die Massenüberwachung beenden, sondern auch mehr Transparenz zu Regierungsanfragen erlauben. » weiter

Facebook erweitert Messenger

Uhr von Stefan Beiersmann

Entwickler können nun ihre eigenen Apps mit Facebook Messenger verbinden. Das erlaubt unter anderem den Versand von Videos, Musik und GIF-Dateien. Die neue Messenger-Plattform steht auch für die Integration in Business-Anwendungen zur Verfügung. » weiter

Instagram stellt Collage-App Layout vor

Uhr von Florian Kalenda

Sie kombiniert bis zu neun Aufnahmen in elf randlosen Layouts. Zudem sind Spiegeleffekte und ein Fotoautomaten-Modus integriert. Wie Instagrams Hyperlapse-App vom vergangenen Jahr gibt es sie bisher nur für iPhone. » weiter

Facebook arbeitet an Partnerschaft mit Nachrichtenmagazinen

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie sollen bestimmte Inhalte künftig exklusiv auf Facebook veröffentlichen. Das Social Network will sie dafür an den Werbeeinnahmen beteiligen. Gespräche führt Facebook angeblich unter anderem mit der New York Times, BuzzFeed und National Geographic. » weiter

EuGH verhandelt über PRISM, NSA, Safe Harbor und Facebook

Uhr von Bernd Kling

Der Europäische Gerichtshof könnte eine wegweisende Entscheidung zur Übermittlung personenbezogener Daten in die USA fällen. Die Klage des österreichischen Juristen Max Schrems hält Facebook nach den PRISM-Enthüllungen von Edward Snowden vor, gegen europäische Datenschutzbestimmungen zu verstoßen. » weiter

Chefentwickler von Facebook wechselt ins Weiße Haus

Uhr von Florian Kalenda

David Recordon verantwortete bei Facebook intern genutzte Software, Open Source und Entwickler-Weiterbildung. Jetzt wird er "White House IT Director". Auf dieser neu geschaffenen Position ist er für die IT-Infrastruktur der Regierung zuständig. » weiter

Facebook erlaubt Überweisungen zwischen Freunden

Uhr von Stefan Beiersmann

Es integriert einen Bezahldienst in seine Messenger-App. Er unterstützt Zahlungen per MasterCard- und Visa-Kreditkarte. Den kostenlosen Dienst bietet das Social Network anfänglich allerdings nur für iOS und Android und nur in den USA an. » weiter

Facebook präzisiert seine Sharing-Richtlinien

Uhr von Florian Kalenda

Die neuen "Gemeinschaftsstandards" definieren, welche Inhalte erlaubt sind und welche nicht. Zudem weist Facebook neue Zahlen zu Behördenanfragen vor: Im zweiten Halbjahr 2014 wurden 11 Prozent mehr Inhalte wegen Gesetzesverstößen entfernt als im ersten. Nutzerdatenanfragen sind zumindest in Deutschland und den USA rückläufig. » weiter