Frankreich plant Steuer für Technikfirmen bereits ab 1. Januar

von Stefan Beiersmann

Der französische Wirtschaftsminister rechnet mit Einnahmen von 500 Millionen Euro im kommenden Jahr. Er will nicht mehr auf die Einführung einer EU-weiten Steuer warten. Die EU-Kommission beschäftigt sich derzeit mit einem Vorschlag, der eine Steuer von drei Prozent auf Einnahmen aus digitaler Werbung vorsieht. weiter

Facebook-Bug gibt private Fotos von 6,8 Millionen Nutzern preis

von Stefan Beiersmann

Auslöser ist ein Fehler in der Photo-API. Er gibt Apps von Drittanbietern Zugriff auf Bilder, die Nutzer noch nicht veröffentlicht haben. Insgesamt 1500 Apps von 876 Entwicklern nutzen fast zwei Wochen lang den fehlerhaften API-Code. weiter

Instagram: Bug gibt Nutzerpasswort im Klartext preis

von Stefan Beiersmann

Die Lücke steckt im Tool zum Herunterladen der eigenen Instagram-Daten. Es packt das Passwort in den Download-Link, und zwar unverschlüsselt. Außerdem speichert Instagram versehentlich Nutzerpasswörter auf Servern von Facebook. weiter

Psychologische Studie: Social Media wirken wie Suchtmittel

von Bernd Kling

Schon einwöchiger Social-Media-Verzicht führt zu klassischen Entzugserscheinungen. Zur Überraschung der Forscher schaffen es die meisten Probanden nicht einmal, wie vereinbart sieben Tage vollständig von Social Media zu lassen. weiter

Facebook schließt schwerwiegende Sicherheitslücke

von Stefan Beiersmann

Sie steckt in der Suchfunktion des Social Network. Ein Angreifer kann iFrames im HTML-Code der Suchergebnisse analysieren. Sie geben unter Umständen Informationen über den Nutzer und sogar dessen Freunde preis. weiter

Facebook übertrifft die Erwartungen im dritten Quartal

von Stefan Beiersmann

Der Gewinn klettert um 9 Prozent auf 5,14 Milliarden Dollar. Das Umsatzplus beläuft sich indes auf 33 Prozent. Die Zahl der täglich aktiven Nutzer steigert Facebook um 9 Prozent. In den USA stagniert die Kennzahl –in Europa ist sie sogar rückläufig. weiter

Spammer angeblich für Hackerangriff auf Facebook verantwortlich

von Stefan Beiersmann

Das ist offenbar das vorläufige Ergebnis von Facebooks Ermittlungen. Das Unternehmen soll vor allem keine Hinweise auf eine staatliche Unterstützung der Hacker gefunden haben. Offiziell äußert sich Facebook bisher jedoch nicht zu möglichen Hintermännern. weiter

Hackerangriff auf Facebook betrifft 3 Millionen Nutzer in Europa

von Stefan Beiersmann

Laut Facebook sind 10 Prozent der Betroffenen europäische Nutzer. Die Zahl gibt die irische Datenschutzbehörde bekannt. Sie setzt ihre Untersuchung des Vorfalls fort. Unter anderem prüft die Irish Data Protection Commission, ob sich Facebook an die Vorgaben der DSGVO gehalten hat. weiter

802.11ay: Qualcomm stellt 60-GHz-WLAN-Chipssätze vor

von Bernd Kling

IEEE 802.11ay optimiert den auch als WiGig bekannten Funkstandard 802.11ad. 60-GHz-WLAN kommt speziellen Anforderungen nach extrem hoher Übertragungsgeschwindigkeit entgegen - konnte sich bisher aber nicht breit durchsetzen. weiter

Facebook nennt weitere Details zu Hackerangriff

von Stefan Beiersmann

Die Zahl der Betroffenen sinkt auf 30 Millionen. Die Angreifer erbeuten jedoch mehr persönliche Daten als bisher angenommen. Eine Hilfe-Seite zeigt Nutzern, ob sie von dem Angriff betroffen sind. weiter

Facebook stellt Video-Chat-Hardware Portal vor

von Stefan Beiersmann

Sie unterstützt Facebook Messenger und Gruppen-Video-Chats mit bis zu sieben Teilnehmern. Portal und Portal+ integrieren zudem Amazon Alexa. Facebook betont den Schutz der Privatsphäre seiner Nutzer, unter anderem durch eine abdeckbare integrierte Kamera. weiter

Hackerangriff auf Facebook betrifft bis zu 90 Millionen Nutzer

von Stefan Beiersmann

Die unbekannten Täter entwenden fast 50 Millionen Access Tokens. Weitere 40 Millionen Tokens setzt Facebook als Vorsichtsmaßnahme zurück. Die Angreifer nutzen eine Kette aus drei Sicherheitslücken, die Facebook inzwischen geschlossen hat. weiter

Facebook nutzt 2FA-Telefonnummern für Werbung

von Bernd Kling

Forscher von US-Universitäten decken diese Praxis und die lange bestrittene Nutzung von "Schatten-Kontaktdaten" aus anderen Quellen auf. Das Unternehmen räumt jetzt die 2FA-Nutzung ein. Es gibt den Nutzern aber weiter keinen Einblick in ihr Schattenprofil. weiter

Oculus stellt VR-Headset Oculus Quest vor

von Stefan Beiersmann

Es kommt im Frühjahr 2019 für 399 Dollar in den Handel. In der Brille stecken ein Snapdragon 835 und 64 GByte Speicher. Inhalte stellt die Brille, die keine Kabel benötigt, auf zwei Displays mit einer Auflösung von jeweils 1600 mal 1440 Bildpunkten dar. weiter

Verbraucherschutz: EU droht Facebook und Twitter mit Sanktionen

von Stefan Beiersmann

Beide Unternehmen setzen bisher Forderungen der EU nicht um. Es geht um Anpassungen an den Nutzungsbedingungen, unter anderem in Bezug auf die Unternehmenshaftung. Sanktionen verhängt allerdings nicht die EU, sondern die einzelnen Mitgliedstaaten. weiter