Urteil: Händler dürfen Markenartikel bei Ebay verkaufen

Uhr von Anja Schütz und Björn Greif

Laut dem Landgericht Berlin darf ein Hersteller Händlern nicht vorschreiben, auf welchem Weg sie Markenware verkaufen. Ein Verkaufsverbot sei wettbewerbswidrig. Das Landgericht Mannheim hatte im März 2008 noch anders entschieden. » weiter

Apple bietet über iTunes ab sofort Leihfilme an

Uhr von Björn Greif

Zum Start stellt der Katalog mehr als 500 Titel zur Verfügung. Die Verleihpreise betragen 3 Euro für ältere Filme und 4 Euro für Neuerscheinungen. Die Kaufpreise liegen je nach Aktualität zwischen 8 und 14 Euro. » weiter

Ebay baut seinen Marktplatz um

Uhr von Björn Greif

Ab Mitte Juni wird es unter anderem ein neues Design der Artikelseite, spezielle Produktseiten und Angebotsformate für Produkte mit mehreren Varianten geben. Außerdem sollen der Rücknahmeprozess und die Versandnachverfolgung verbessert werden. » weiter

NDR startet Mediathek

Uhr von Björn Greif

Auf der Website lassen sich Programme aus dem Hörfunk- und TV-Angebot des Senders zeitunabhängig und kostenlos abrufen. Nutzer können Sendungen weiterempfehlen. Eine Suche und Merkliste ist ebenfalls an Bord. » weiter

Kabel BW startet neue Doppelflatrate für 20 Euro

Uhr von Björn Greif

Das Einsteigerpaket enthält einen 6-MBit/s-Zugang mit Internet- und Festnetz-Flatrate. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwei Jahre. Für 10 Euro Aufpreis im Monat kann die Bandbreite auf 20 MBit/s erhöht werden. » weiter

Frankreich: Gesetz gegen Internetpiraterie gescheitert

Uhr von Björn Greif und Stephanie Condon

Die fast leere Nationalversammlung hat den Entwurf überraschend mit 21 zu 15 Stimmen abgelehnt. Filesharern hätte nach zweimaliger Abmahnung eine bis zu einjährige Sperre des Internetanschlusses gedroht. » weiter

Open Text übernimmt Rich-Media-Spezialist Vizible

Uhr von Peter Marwan

Unternehmen hilft die Vizible-Lösung, markenrechtlich geschützte Inhalte anzubieten. Anwendern erlaubt sie eine Anpassung der Darstellung. Außerdem bietet sie dreidimensionale Navigation in herkömmlichen Inhalten. » weiter

QSC zieht sich aus dem Privatkundengeschäft zurück

Uhr von Björn Greif

Als Grund nennt der Kölner TK-Anbieter den zunehmenden Preiskampf im Privatkundenmarkt. Künftig will er sich auf Angebote für den Mittelstand und den Wholesale-Bereich konzentrieren. Für Bestandskunden von Q-DSL home soll sich aber nichts ändern. » weiter

Studie: IE8 wird häufiger genutzt als Google Chrome

Uhr von Björn Greif

Allerdings beträgt der Marktanteil des neuen Microsoft-Browsers bislang nur 0,75 Prozent. Firefox und Internet Explorer 7 liegen im ersten Quartal 2009 fast gleichauf. Apples Safari stagniert bei etwa 4 Prozent. » weiter

Ericsson demonstriert HSDPA mit 56 MBit/s

Uhr von Björn Greif

Die hohe Datenrate wird durch den Einsatz der Multi-Carrier-Technologie in Verbindung mit der MIMO-Antennentechnik erreicht. Dadurch lässt sich das verfügbare Frequenzspektrum besser ausnutzen. Bis 2010 soll das System Marktreife erlangen. » weiter

Twitter plant kostenpflichtige Add-ons

Uhr von Björn Greif

Laut Mitgründer Biz Stone sollen noch dieses Jahr kommerzielle Zugänge mit zusätzlichen Funktionen angeboten werden. Die Mitgliedschaft an sich bleibt für private und gewerbliche Nutzer aber kostenlos. » weiter