SAP-Chef: Intelligente Anwendungen werden Kollaboration revolutionieren

Uhr von Bernd Kling

Laut Bill McDermott sorgen Maschinenlernen, künstliche Intelligenz und Augmented Reality in den kommenden Jahren für grundlegenden technologischen Wandel in den Unternehmen. Auf der Hausmesse Sapphire Now in Orlando demonstriert SAP Digital Boardroom für geschäftliche Entscheidungen in Echtzeit. » weiter

OneDrive-App für Windows 10 erhältlich

Uhr von Stefan Beiersmann

Sie entspricht der bereits für Windows 10 Mobile veröffentlichten App. Nutzer erhalten so Zugriff auf alle auf OneDrive gespeicherten Dateien. Die App ersetzt aber nicht die Desktop-Anwendung, die lokale Inhalte mit der Microsoft-Cloud synchronisiert. » weiter

Microsoft und SAP erweitern Cloud-Partnerschaft auf Office 365

Uhr von Florian Kalenda

Beispielsweise werden in SuccessFactors geplante Mitarbeiter-Urlaube im Outlook-Kalender eingetragen und währenddessen Abwesenheitsnotizen per E-Mail versandt. Microsoft hostet auch HANA in Azure auf VMs mit bis zu 3 TByte Speicher und integriert Fiori-Apps in sein MDM Intune. » weiter

Salesforce setzt IoT-Cloud auf AWS auf

Uhr von Florian Kalenda

Dadurch will es das "unkontrollierte exponentielle Wachstum" des neuen Diensts abfedern. Er ist bei ausgewählten Kunden im Test und wird wohl in der zweiten Jahreshälfte 2016 starten. Salesforce zufolge kann er in jeder Public Cloud und im eigenen Rechenzentrum laufen. » weiter

Salesforce-Ausfall in den USA hält seit 18 Stunden an

Uhr von Florian Kalenda

Ein Datenbankausfall führte zu einem Integritätsproblem. Versuche, es zu lösen, sind offenbar gescheitert. Jetzt soll ein Backup eingespielt werden. Betroffen ist eine von 46 für Nordamerika angebotenen Instanzen. » weiter

HPE beschleunigt Datenverschlüsselung

Uhr von Stefan Beiersmann

Die neue Technik Hyper FPE steigert die Verschlüsselungsgeschwindigkeit um bis zu 170 Prozent. Sie entspricht dem US-Standard NIST. Hyper SST verbessert indes die Datensicherheit. » weiter

IT-Verantwortliche leiden unter steigender Komplexität der IT

Uhr von Bernd Kling

66 Prozent der befragten Entscheidungsträger sehen darin eine Erschwernis für erfolgreiche Arbeit. 44 Prozent der IT-Teams nutzen für die Überwachung ihrer Netzwerke mehr als drei verschiedene Werkzeuge. Sie befürchten, die Kontrolle über Geschäftstransaktionen, Anwendungen und Infrastruktur ihres Unternehmens zu verlieren. » weiter

Evernote will sein Produkt verschlanken

Uhr von Florian Kalenda

Jeden Tag verbucht es laut CEO Chris O'Neill 100.000 neue Nutzer, ohne zu werben. Kritisch ist dann die erste Woche. Evernote will Neuzugänge besser anleiten sowie sie nach und nach mit seinen Funktionen vertraut machen. Wenig genutzte Funktionen wie der Work Chat könnten ganz wegfallen. » weiter

Qnap stellt Private-Cloud-Plattform zur IoT-Anwendungsentwicklung vor

Uhr von Rainer Schneider

QIoT Containers erweitert die auf den Qnap-Netzwerkspeichern installierte Container Station, um mithilfe von geeigneten Containern eine private IoT-Cloud-Plattform in einer sicheren Umgebung bereitzustellen. Diese ermöglicht dann das Erstellen und Testen von IoT-Anwendungen. » weiter

Oracle kauft SaaS-Anbieter Opower für 532 Millionen Dollar

Uhr von Björn Greif

Er bietet in erster Linie Clouddienste für Versorgungsunternehmen an. Seine Plattform nutzt Big-Data-Analyse zur Auswertung von Zählermessdaten. Sie soll Versorgern dabei helfen, Kosten einzusparen, regulatorische Vorschriften einzuhalten und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. » weiter

Google Cloud Platform jetzt mit ISO-Sicherheitszertifizierungen

Uhr von Florian Kalenda

Erstmals hat Google die letztes Jahr veröffentlichten Zertifikate ISO 27017 und 27018 erworben. Damit erfüllt es zusätzliche Unternehmensanforderungen. Sie befassen sich mit Sicherheitsmaßnahmen für die Cloud und Vorhaltung privater Daten in der Public Cloud. » weiter

OwnCloud-Gründer tritt als CTO zurück

Uhr von Florian Kalenda

Frank Karlitschek will Projektleiter der Open-Source-Entwicklung bleiben, "wenn die Community nicht anders entscheidet". Als Grund nennt er offene Fragen, die die Beziehung zwischen Unternehmen und Community betreffen - ohne direkte Vorwürfe. » weiter

AWS beschert Amazon Rekordgewinn im ersten Quartal

Uhr von Björn Greif

Unterm Strich stehen 513 Millionen Dollar, nach 57 Millionen Dollar Verlust im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz steigt um 28 Prozent auf 29,1 Milliarden Dollar. Damit übertraf Amazon deutlich die Erwartungen der Analysten, sodass seine Aktie um über 12 Prozent zulegte. » weiter

Oracle kauft Textura für 663 Millionen Dollar

Uhr von Florian Kalenda

Der aufs Bauwesen spezialisierte Cloudanbieter soll Oracles Prozessmanagement Primavera verstärken. Seine Plattform bringt 85.000 Bauunternehmen und Subunternehmer in Verbindung. Monatlich wickelt es 3,4 Milliarden Dollar an Zahlungen in etwa 6000 Projekten ab. » weiter

Samsung stellt „Artik Cloud“ für das Internet der Dinge vor

Uhr von Björn Greif

Die offene Datenaustauschplattform ergänzt die Software- und Hardware-Produkte seiner IoT-Plattform. Sie umfasst freie APIs und Werkzeuge, mit den Unternehmen Daten von vernetzten Geräten oder Services sammeln, speichern, analysieren und weiterverarbeiten können. Die Preise richten sich nach dem Umfang der Nutzung. » weiter

Azure: Microsoft sagt Kunden mit Enterprise Agreement Support-Upgrade zu

Uhr von Florian Kalenda

Sie bekommen beispielsweise Standard-Support für 3600 Dollar gratis. Wer schon Standard-Support bezieht, wird auf Professional Direct für normalerweise 12.000 Dollar pro Jahr umgestellt. Das Angebot gilt für Bestands- wie Neukunden und wird ohne Aufwand automatisch gutgeschrieben. » weiter

Ubuntu und OpenStack kommen auf IBMs LinuxONE-Mainframes

Uhr von Björn Greif

Die Kombination ermöglicht in Verbindung mit Juju-Charms leistungsfähige Cloud-Applikationen. Sie liefert laut IBM die "Geschwindigkeit und Flexibilität, die Unternehmen zum Geldverdienen benötigen". Ubuntu soll sich auf LinuxONE ohne Kenntnisse der Mainframe-Architektur einsetzen lassen. » weiter