Google macht PHP für alle App-Engine-Nutzer verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Nach Python, Java und Go steht damit die vierte Laufzeitumgebung für die Platform-as-a-Service bereit. Bisher benötigten Firmen eine Sondergenehmigung von Google. PHP-Programme wie Wordpress laufen aber nicht ohne Anpassungen. » weiter

Microsoft plant Regierungs-Cloud

Uhr von Florian Kalenda

Bisher gab es nur Office 365 in einer separierten Cloud für Behörden. Microsoft hostet das Angebot für die US-Regierung in Rechenzentren in den US-Staaten Iowa und Virginia. Es rivalisiert mit Amazons erst kürzlich als "exportfähig" bezeichneter GovCloud. » weiter

Microsoft macht Version 2013 von CRM Online verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

"Orion" ist jetzt in der gehosteten Variante eingespielt. Die Server-Version soll im Lauf des Monats folgen. Etwa zeitgleich werden auch die lang erwarteten Tablet-Apps für Android und iPad zum Download zur Verfügung stehen. » weiter

Mainframes: Mit Hybrid-Designs in die Zukunft?

Uhr von Ariane Rüdiger

Das Aussterben von Rechnerarchitekturen dauert manchmal länger als vermutet. Das beste Beispiel dafür ist der Mainframe: Statt ihn zu beerdigen, denken die verbliebenen Hersteller in diesem Bereich durchaus erfolgreich darüber nach, wie sie die Großarchitekturen in die Zukunft retten können. » weiter

Java SE über Windows Azure verfügbar

Uhr von Björn Greif

Microsoft bietet die Java Standard Edition in Kooperation mit Azul Systems an. Technische Grundlage ist dessen quelloffene OpenJDK-Implementierung Zulu. Über den Microsoft-Cloud-Dienst kann praktisch jeder Java-Application-Server verwendet werden. » weiter

Oracle kündigt zusätzliche Cloud-Services an

Uhr von Björn Greif

Mit der Compute Cloud und Object Storage Cloud macht es Amazon Web Services Konkurrenz. Beide sollen Enterprise-tauglich und vollständig konfigurierbar sein. Neu sind auch Java-as-a-Service und ein Marktplatz für auf Oracle aufbauende Drittanwendungen. » weiter

Microsoft: Office 365 spielt 1,5 Milliarden Dollar jährlich ein

Uhr von Bernd Kling

Noch im April bewegte sich der hochgerechnete Umsatz des Clouddienstes auf eine Milliarde Dollar zu. Nach dem Vorbild von Adobe will Microsoft sich von Lizenzverkäufen auf ein Abomodell verlagern. Seine neue finanzielle Berichtsstruktur soll die Fortschritte bei Geräten und Diensten besser ausweisen. » weiter

Microsoft startet kostenlose Azure-Fortbildungen für Wissenschaftler

Uhr von Florian Kalenda

Die erste läuft gerade in Seattle. Innerhalb der nächsten zwölf Monate soll es 25 Veranstaltungen weltweit geben - eine auch in Deutschland. Sie ist provisorisch für den 23. und 24. Januar 2014 angesetzt. Etwas allgemeine Programmiererfahrung sollten Kandidaten mitbringen. » weiter

IBM investiert noch einmal eine Milliarde Dollar in Linux

Uhr von Stefan Beiersmann

Das Geld fließt in die Entwicklung neuer Linux-Technologien für IBMs Power-Systems-Server. Sie sollen billiger sein als entsprechende Server mit Intel-Prozessoren. IBM hält aber auch an seinem Unix-Betriebssystem AIX fest. » weiter

Dropbox greift auf persönliche Dokumente seiner Nutzer zu

Uhr von Stefan Beiersmann

Es sammelt nach eigenen Angaben nur Daten für die Erstellung einer Browservorschau. Dropbox reagiert auf den Bericht eines Forschers. Ihm zufolge sind nur mit Microsofts Textverarbeitung Word erstellte Dokumente betroffen. » weiter

Ivy Bridge-EP: Intel aktualisiert Xeon-E5-Prozessoren

Uhr von Florian Kalenda

Der Xeon E5-2600 v2 mit 22 Nanometern Strukturbreite ist in zwölf Varianten für 202 bis 2614 Dollar ab sofort lieferbar. Intel hat in Benchmarks 45 Prozent mehr Effizienz und 50 Prozent mehr Leistung als mit den 32-Nanometer-Vorgängern ermittelt. Erste Server- und Storage-Lösungen sind von IBM und Dell angekündigt. » weiter

Google erweitert Drive-App für iOS

Uhr von Florian Kalenda

Sie bringt jetzt ein Karteikarten-Layout mit Vorschaubildern mit. Die Suche erfasst nun Text auf Fotos und erkennt sogar bestimmte Motive. Links lassen sich jetzt einfach für einen Versand per Mail herauskopieren. » weiter

Nokia Here bringt Cloud-Kartendienste ins Auto

Uhr von Florian Kalenda

Auf der IAA in Frankfurt stellt es "Connected Driving" vor. Der auch offline nutzbare Navigationsassistent heißt Here Auto. Ergänzend ruft Here Auto Cloud Verkehrsinformationen ab. Mit Here Auto Companion gibt es auch eine Smartphone-App mit Fußgängernavigation und Informationen zu Tankfüllung wie auch Reifendruck. » weiter

Steven Sinofsky jetzt auch noch als Berater für Box tätig

Uhr von Florian Kalenda

Er bringt von Microsofts SkyDrive Erfahrung mit Cloud-Storage mit. Der ehemalige Windows-Chef ist außerdem dem Aufsichtsrat des Logistik-Spezialisten Local Motion beigetreten. Er schreibt einen Blog, lehrt in Harvard und arbeitet für den Wagniskapitalgeber Andreessen Horowitz. » weiter