Dropbox-Extensions für verbesserte Zusammenarbeit

von Bernd Kling

Anwender können Arbeitsabläufe direkt auf der Filehosting-Plattform von Dropbox anstoßen. Der Cloud-Storage-Anbieter kooperiert dafür mit Adobe, Autodesk, DocuSign, Vimeo und anderen Drittanbietern. weiter

Schnäppchen: AWS-Instanzen auf Basis von AMD Epyc 10 Prozent günstiger

von Stefan Beiersmann

Die AMD-Server nutzt AWS für M5a- und R5a-Instanzen. Während letztere für speicherintensive Arbeitslasten optimiert sind, sind erstere für allgemeine Workloads wie Web Server, App Server, Test- und Entwicklungsumgebungen und Gaming gedacht. Beide Instanzen sind in sechs Größen verfügbar. weiter

Cloudspeicher: Google One kommt nach Deutschland

von Stefan Beiersmann

Die Abonnementpreise ändern sich nicht. Das Terabyte-Abo stockt Google zum selben Preis jedoch auf 2 TByte Speicher auf. Zusätzlich gibt es künftig Extras wie Credits bei Google Play und Unterstützung von Google-Experten. weiter

IBM kauft Red Hat für 34 Milliarden Dollar

von Stefan Beiersmann

Der Kaufpreis liegt bei 190 Dollar je Red-Hat-Aktie in bar. Eigentlich ist der Open-Source-Anbieter derzeit mit 20,5 Milliarden Dollar bewertet. IBM will Red Hat als eigenständige Abteilung innerhalb der Hybrid-Cloud-Sparte weiterführen. weiter

Amazon: Cloudgeschäft sorgt für hohen Profit

von Bernd Kling

AWS steuert den größten Teil zum Rekordgewinn im dritten Quartal bei. Starken Zuwachs verzeichnet auch die B2B-Plattform Amazon Business. Nach einem verhaltenen Ausblick auf das Weihnachtsgeschäft gibt der Aktienkurs dennoch nach. weiter

ownCloud.online: SaaS-Filesharing-Lösung für KMU

von Bernd Kling

Das Hosting erfolgt in voll zertifizierten deutschen Rechenzentren. Der Spezialist für Enterprise-Filesharing empfiehlt seine Cloud-Lösung insbesondere für Branchen, die sensible Daten austauschen müssen. weiter

Google integriert Add-ons von Drittanbietern in Gmail-Editor

von Stefan Beiersmann

Den Anfang machen Erweiterungen von Box, Dropbox, Atlassian und Egnyte. Nutzer können nun aus dem Editor-Fenster heraus beispielsweise auf Dateien in ihrem Box-Cloud-Speicher zugreifen. Die sogenannten Compose Actions stehen allerdings nur in der G Suite zur Verfügung. weiter

PDF-Bearbeitung: Adobe verbessert Acrobat

von Bernd Kling

Acrobat DC verbindet einen zentralen Dokumenten-Hub mit vernetzten mobilen Apps. Adobe stellt die Touch-Bearbeitung am Tablet, KI-Funktionen von Adobe Sensei sowie Dienste für Überprüfung von PDF-Dokumenten und Signaturen heraus. weiter

Microsoft: Authenticator-App soll Passwort ersetzen

von Bernd Kling

Microsoft verspricht das Ende des Passwort-Zeitalters. Enterprise-Kunden sollen mit Authenticator auf Azure AD mit allen verbundenen Diensten und Anwendungen zugreifen. Auf der Ignite-Konferenz stellt Microsoft Sicherheitsfeatures für die Cloud vor. weiter

OneDrive: Files on Demand für Mac verfügbar

von Stefan Beiersmann

Die von Windows 10 bekannten Platzhalter funktionieren nur unter macOS 10.14 Mojave. Außerdem ist eine Registrierung für das OneDrive- oder Office-Insider-Programm erforderlich. Neu ist auch der Kamera-Upload für OneDrive for Business. weiter

Microsoft kündigt Windows Virtual Desktop an

von Stefan Beiersmann

Es ist das einzige cloudbasierte Windows mit einer Mehrbenutzerumgebung. Laut Microsoft ist es für den Einsatz von Office 365 ProPlus optimiert. Eine öffentliche Beta startet noch dieses Jahr. Der Dienst ist aber nur für Kunden von Windows 10 Enterprise und Windows 10 Education gedacht. weiter

SAP und Alibaba bauen Partnerschaft aus

von Bernd Kling

SAP stellt sein Flaggschiff S/4HANA Cloud auf Alibabas Cloud-Plattform in China bereit. Die Partner prüfen außerdem eine erweiterte Kooperation bei künstlicher Intelligenz, dem Internet der Dinge sowie den Alibaba-Initiativen New Retail und New Manufacturing. weiter

ownCloud stellt Server 10.0.10 und Client 2.5.0 vor

von Bernd Kling

Die Präsentation erfolgt auf der ownCloud Conference vom 18. bis 21. September in Nürnberg. Die neuen Versionen bieten mehr Konfigurationsoptionen und Sicherheitsfeatures. Eine neue Partnerschaft gilt der Kollaborationslösung Onlyoffice. weiter

Microsoft: Aus Visual Studio Team Services wird Azure DevOps

von Bernd Kling

Zusammen oder einzeln nutzbare Komponenten lösen die cloudbasierte Komplettlösung für Entwickler ab. Sie können auch andere Lösungen ergänzen. Die lokale Entsprechung Team Foundation Server (TFS) heißt in der nächsten Version Azure DevOps Server 2019. weiter

Suse entwickelt Linux-Kernel für Microsoft Azure

von Stefan Beiersmann

Er soll mehr Leistung und Geschwindigkeit bieten. Vorteile ergeben sich unter anderem beim Datendurchsatz im Netzwerk und dem Speicherbedarf. Auch die Latenzzeiten sollen um 23 Prozent sinken. weiter

Cloud-Gewinne dominieren Amazons Bilanz im zweiten Quartal

von Stefan Beiersmann

Amazon Web Services erwirtschaften einen größeren Profit als das Handelsgeschäft. Letzteres schreibt im Gegensatz zum Vorjahreszeitraum schwarze Zahlen. Auch der Umsatz steigt um 39 Prozent auf 52,89 Milliarden Dollar. weiter

Google erweitert G Suite um AI-Funktionen

von Stefan Beiersmann

Künstliche Intelligenz ermöglicht künftig smarte Antworten in Chats. Smart Compose vervollständigt Texte in E-Mails automatisch. Neu ist auch ein Grammatik-Tool für Google Docs. weiter

Oracle kündigt weltweite Verfügbarkeit von Blockchain Cloud Service an

von Stefan Beiersmann

Unternehmen können mit der Plattform eigene Blockchain-Netzwerke aufbauen. Sie lassen sich in Oracle SaaS und PaaS sowie Applikationen von Drittanbietern integrieren. Der Blockchain Cloud Service erlaubt es Firmen aber auch, Blockhain-Netzwerke als Plattform anzubieten. weiter