IFA: Samsung bringt Media Player mit 5,8 Zoll

Samsung hat im Vorfeld der Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA) einen Media-Player mit 5,8 Zoll Bildschirmdiagonale vorgestellt. Der Galaxy Player 5.8 ist in Samsungs Portfolio das Pendant zu Apples iPod Touch. Die Größe entspricht allerdings fast schon dem möglicherweise kommenden iPad Mini.

Samsung Galaxy Player 5.8

Bisher hatte Samsung als größte Version für 200 Euro den Galaxy Player 5.0 mit 800 mal 480 Pixeln im Programm. Das 5,8-Zoll-Gerät löst dagegen 960 mal 540 Pixel auf, kommt also im Verhältnis 16:9.

Wann das Gerät erscheint und was es kosten wird, ist noch nicht bekannt. Samsung behält diese Angaben mutmaßlich seiner IFA-Pressekonferenz am Mittwoch vor.

Mit der Größe von 5,8 Zoll greift der Media Player möglicherweise 7-Zoll-Tablets wie das Amazon Kindle oder Google Nexus 7 an. Den etwas kleineren Bildschirm gleicht er durch ein handtaschentaugliches Format aus. Doch dies dürfte eine Frage des Preises werden – die genannten Tablets kosten lediglich 200 Euro. Das Nexus 7 bringt zu diesem Preis sogar eine Auflösung von 1280 mal 800 Bildpunkten mit. Allerdings verfügt es in der Grundversion nur über 8 GByte und nur gegen Aufpreis über 16 GByte Speicher. Der Galaxy Player ist mit 16 oder 32 GByte lieferbar.

9to5Google meldet für den Galaxy Player 5.8 einen Akku mit 2500 Milliampèrestunden, WLAN nach IEEE 802.11b/g/n und Android 4.0 als Betriebssystem. Ein GPS-Modul soll ebenso integriert sein wie eine nach vorn gerichtete Kamera und eine Lern-App mit Multimedia-Inhalten für Schüler und Studenten.

Samsung mit Galaxy Player 5.8 auf der IFA Berlin

[mit Material von Stephen Shankland, News.com]

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IFA: Samsung bringt Media Player mit 5,8 Zoll

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *