Nokia-Manager kündigt Tablet mit Windows 8 für Juni an

Frankreich-Chef Paul Ansellem bestätigt, was Stephen Elop letzten Monat bestenfalls andeutete. Die Finnen sehen Synergien zwischen Windows Phone und Windows 8. Ende Oktober hatten sie erste Smartphones mit Microsofts OS vorgestellt.

Nokia wird im Juni 2012 ein Tablet mit Windows 8 einführen. Das berichtet der erst kürzlich ernannte französische Geschäftsführer des Unternehmens, Paul Ansellem, in einem Interview mit Les Echos.

Während Android und iOS nicht allein auf Smartphones laufen, sondern auch auf Tablets, eignet sich Windows Phone nur für die kleinen Bildschirme. Der stark wachsende Tablet-Markt ist aber auch für Nokia ein nicht zu unterschätzender Faktor; zumal es hier schon vor Apple mit linuxbasierten Web-Tablets präsent war – wenn auch wenig erfolgreich. Nach der Hinwendung zu Windows Phone ist Microsoft auch im Tablet-Bereich der naheliegendste Softwarepartner für die Finnen – selbst wenn sie somit zwei Betriebssysteme unterstützen müssen.

CEO Stephen Elop auf der Nokia World (Bild: ZDNet)
CEO Stephen Elop auf der Nokia World (Bild: ZDNet)

Vergangenen Monat wollte sich Nokia-CEO Stephen Elop, ein ehemaliger Spitzenmanager von Microsoft, nicht zu Windows-8-Tablets äußern, schloss die Möglichkeit aber ausdrücklich nicht aus. „Wenn man es vom Ökosystem her sieht, gibt es Vorteile und Synergien zwischen Windows und Windows Phone. Wir sehen diese Option. Wir denken für die Zukunft darüber nach.“ In einem Interview mit der Financial Times wies Elop auch auf Ähnlichkeiten zwischen Nokias neuer Smartphone-Reihe Lumia und der Oberfläche von Windows 8 hin.

Frankreich-Chef Ansellem sprach ebenfalls über das Lumia 800. Es sei wie ein 5er BMW; es werde höherwertige und auch schlichtere Varianten geben. Bisher wurde davon nur das etwas schwächere Lumia 710 vorgestellt, das in Europa aber nicht angeboten werden soll. In Frankreich peile man einen Marktanteil von 22 Prozent an. Schließlich hätten 60 Prozent aller Franzosen noch gar kein Smartphone; diese Gruppe gelte es zu überzeugen.

Themenseiten: Betriebssystem, Hardware, Microsoft, Mobil, Mobile, Nokia, Software, Tablet, Windows 8

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nokia-Manager kündigt Tablet mit Windows 8 für Juni an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *