Windows 10: Microsoft behebt Fehler in Datei Explorer und Excel

von Stefan Beiersmann

Es ist da erste nicht sicherheitsrelevante kumulative Update nach der Corona bedingten Pause. Weitere Änderungen betreffen VDI-Umgebungen, Defender ATP und den IE-Modus von Edge. Das Update ist für Windows 10 Version 1809, 1903 und 1909 erhältlich. weiter

macOS Big Sur: Apple schließt Hintertür für Adware-Apps

von Stefan Beiersmann

Es entfällt die Möglichkeit zur stillen Installation von Konfigurationsprofilen. macOS Bigs Sur betrachtet Profile künftig stets als heruntergeladene Dateien. Die Installation eines Profils ist somit nicht mehr ohne Interaktion mit einem Nutzer möglich. weiter

Microsoft startet Windows 10 Insider Channels

von Stefan Beiersmann

Sie lösen die bisher erhältlichen Ringe ab. Den Dev Channel koppelt Microsoft zudem von einem spezifischen kommenden Windows-10-Release ab. Feedback für ein neues Funktionsupdate sammelt Microsoft nun in erster Linie über den Beta Channel ein. weiter

Zahlreiche Windows-10-Anwendungen anfällig für DLL-Hijacking

von Stefan Beiersmann

Ein Forscher findet allein im System32-Ordner fast 300 ausführbare Dateien, denen eine speziell gestaltete DLL-Datei untergeschoben werden kann. Eine Liste der Dateien veröffentlicht er auf GitHub. Für seinen Angriff gibt es allerdings auch Einschränkungen. weiter

Google verteilt erste öffentliche Beta von Android 11

von Stefan Beiersmann

Sie steht bereits für die Pixel-Geräte ab Pixel 2 zur Verfügung. Google verbessert die Datenschutzeinstellungen und bringt neue Funktionen für Messaging-Apps. Auch die Verwaltung von Smart-Home-Geräten soll nun einfacher sein als in Android 10. weiter

Windows 10: Preview bringt neue Grafik- und Kalenderfunktionen

von Stefan Beiersmann

Nutzer können nun Apps einer bestimmten Grafikkarte zuordnen. Der neue Kalender bietet eine überarbeite Monatsansicht und vereinfacht das Erstellen neuer Termine. Microsoft nutzt das aktuelle Build auch, um Änderungen bei der Verteilung kumulativer Updates zu testen. weiter

Android-Patchday: Google stopft 78 Sicherheitslöcher

von Stefan Beiersmann

Nur drei Anfälligkeiten gelten als kritisch. Darunter ist erneut ein Leck im Media Framework, das eine Remotecodeausführung ermöglicht. Neben Google kündigt auch Samsung ein Sicherheitsupdate für Januar an. weiter