Google und Apple sind die erfolgreichsten Marken des Jahres

Ihr Wert wuchs gegenüber dem Vorjahr um über ein Drittel. Google belegt mittlerweile Platz vier unter den 100 wertvollsten Marken der Welt. Apple kletterte von Platz 20 auf 17.

Google und Apple sind die Marken, die im Vergleich zum Vorjahr am meisten an Wert gewonnen haben. Zu diesem Schluss kommt die diesjährige Ausgabe des Reports „Best Global Brands“ der US-Beratungsfirma Interbrand.

Demnach haben beide Unternehmen ihren Markenwert innerhalb eines Jahres um mehr als ein Drittel gesteigert – und konnten sich jeweils um drei Plätze steigern. Unter den 100 wertvollsten Marken der Welt belegt Google nun Rang 4; Apple landete auf Platz 17.

Dank iPhone und iPad legte Apple gegenüber dem Vorjahr um 37 Prozent zu und ist nun rund 21 Milliarden Dollar wert (etwa 16 Milliarden Euro). Google steigerte seinen Markenwert um 36 Prozent auf 43,6 Milliarden Dollar (33,3 Milliarden Euro).

Anführer der Rangliste ist nach wie vor Coca-Cola mit einem Markenwert von rund 70 Milliarden Dollar. Die Plätze zwei und drei belegen IBM (64,7 Milliarden Dollar) und Microsoft (rund 60 Milliarden Dollar).

HIGHLIGHT

Themenschwerpunkt: Android

Dieses ZDNet-Special bietet alle wichtigen Informationen rund um das Google-Betriebssystem für mobile Geräte. Neben Nachrichten, Blogs und Praxistipps finden sich dort auch aktuelle Tests von Android-Smartphones.

Themenseiten: Apple, Business, Google, Marktforschung, Mobile, iPad, iPhone

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google und Apple sind die erfolgreichsten Marken des Jahres

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *