Qualcomm entwickelt Chipsatz für günstige Smartphones

Das Modell MSM7227 bietet Prozessor- und Multimediafunktionen sowie HSPA. Es unterstützt die Betriebssysteme Android, Symbian S60 und Windows Mobile. Die Markteinführung soll noch dieses Jahr erfolgen.

Qualcomm hat mit dem MSM7227 einen neuen Chipsatz für Smartphones in der Preiskategorie unter 150 Dollar vorgestellt. Die Lösung umfasst Prozessor- und Multimediafunktionen sowie HSDPA/HSUPA für schnelle Breitbandübertragung. Sie unterstützt die Handy-Betriebssysteme Android, Symbian S60 und Windows Mobile.

Der MSM7227-Chipsatz bietet einen 600 MHz schnellen Anwendungsprozessor mit einer Gleitkommaeinheit (FPU), einen 320 MHz schnellen Digital-Signal-Prozessor (DSP) und einen 400-MHz-Modem-Prozessor. Hardwarebeschleunigte 3D-Grafik, integriertes Bluetooth 2.1, GPS, Unterstützung für Kameras mit bis zu 8 Megapixeln, WVGA-Video-Features sowie Display-Support sind ebenfalls an Bord.

Hersteller, die bereits Qualcomms MSM7xxx-Chipsets einsetzen, sollen aufgrund einer nahezu identischen Software und eines vergleichbaren Package-Pin-Layouts problemlos zur MSM7227-Plattform wechseln können. Mit einer Grundfläche von 1,2 mal 1,2 Zentimetern ist der neue Chipsatz kleiner als seine Vorgänger. Außerdem arbeitet er laut Hersteller deutlich stromsparender.

„Der Zeitpunkt ist gekommen, Smartphones auch auf dem Massenmarkt zu etablieren“, sagt Qualcomm-Produktmanager Alex Katouzian. „Der neue MSM7227-Chipsatz bietet Geräteherstellern viel Leistung zu einem niedrigen Preis.“ Erste Testgeräte mit dem MSM7227 sind bereits verfügbar, die kommerzielle Einführung erwartet Qualcomm noch für dieses Jahr.

Themenseiten: Bluetooth, Chipsätze, GPS, HSPA, Handy, Hardware, Mobil, Mobile, Prozessoren, Qualcomm

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Qualcomm entwickelt Chipsatz für günstige Smartphones

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *