Erneute Streiks bei Amazon in Deutschland

Uhr von Björn Greif

In den Versandzentren Leipzig und Bad Hersfeld haben Beschäftigte bereits mit Beginn der Nachtschicht die Arbeit niedergelegt. Dort und in Rheinberg sowie Werne sollen die Streiks noch bis morgen Abend andauern. Zudem solidalisieren sich die Streikenden mit polnischen Amazon-Mitarbeitern. » weiter

Amazon aktualisiert Fire-Tablets

Uhr von Florian Kalenda

Es ist für 70 Euro nun auch mit 16 GByte Speicher erhältlich. Zudem gibt es mit Magenta, Blau und Orange Alternativen zur Gehäusefarbe Schwarz. Kerndaten wie Dual-Core-Prozessor mit 1,3 GHz und 2-Megapixel-Kamera bleiben unverändert. » weiter

AWS automatisiert Erkennung von Rechenzentrums-Anwendungen

Uhr von Florian Kalenda

AWS Application Discovery Service erstellt eine Liste von Anwendungen, ihrer Leistung und ihrer Abhängigkeiten. Somit erleichtert es die Cloud-Migration von Legacy-Anwendungen. Die ermittelten Daten lassen sich im CSV- oder XML-Format exportieren. » weiter

Amazon bietet Prime Video in den USA ab sofort separat an

Uhr von Björn Greif

Damit kontert es das Angebot von Netflix. Allerdings liegt der Preis mit 8,99 Dollar pro Monat bei langfristiger Nutzung über den 99 Dollar Jahresgebühr für das gesamte Prime-Angebot. In den USA führt Amazon auch eine monatliche Zahlweise für das komplette Prime-Paket ein. » weiter

Amazon stellt neues eBook-Reader-Flaggschiff Kindle Oasis offiziell vor

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Der neue Amazon-Reader ist mit einer dickeren Griffseite ausgestattet und damit auf eine einhändige Bedienung ausgelegt. Er kommt mit E-Ink-Touchscreen mit 300 dpi, verbesserter Beleuchtung, zusätzlichen Hardware-Tasten zum Blättern und einer Leder-Akkuhülle. Er lässt sich ab sofort als WLAN- oder UMTS-Version für rund 290 respektive 350 Euro vorbestellen und wird ab 27. April ausgeliefert. » weiter

Amazon schafft zwei CEO-Posten für sein Cloud- und Handelsgeschäft

Uhr von Björn Greif

Besetzt werden sie von den bisherigen Leitern der beiden Geschäftsbereiche. Jeff Wilke wird CEO für Worldwide Consumer und Andy Jassy CEO von Amazon Web Services. Wie Amazon betont, handelt es sich nicht um eine Neuorganisation, sondern lediglich um eine Anerkennung der von Wilke und Jassy geleisteten Arbeit. » weiter

Ebay plant Kartons mit seinem Logo

Uhr von Florian Kalenda

Fünf Verpackungen, zwei Arten Umschläge und Klebebänder sollen im eigenen Verkaufsbereich angeboten werden. Ebay verspricht "wettbwerbsfähige" Preise und "recycelbare" Materialien. Wie schon bei Ebays Plus-Programm ist das Vorbild unverkennbar Amazon. » weiter

Amazon kauft Bildanalyse-Start-up Orbeus

Uhr von Florian Kalenda

Von ihm stammt eine App namens PhotoTime und ein Service namens ReKognition, die Elemente von Fotos identifizieren können. Letzterer wurde eingestellt. Die jetzt bekannt gewordene Transaktion erfolgte schon im Herbst 2015. » weiter

Neuer Kindle: dünner dank Akku-Hülle

Uhr von Florian Kalenda

Die Gesamtlaufzeit wird sich laut Wall Street Journal gegenüber dem aktuellen Spitzenmodell Voyage noch erhöhen. Die Projektnamen lauten demnach "Whiskey" und "Soda". Mit "Sunkiss" soll Amazon auch eine Solarladehülle in Arbeit haben. » weiter

Amazon-CEO: Nächste Woche kommt ein neuer Kindle

Uhr von Florian Kalenda

Über die Beschreibung "ganz neu, Spitzenmodell" hinaus gibt es keine Angaben. Seit der Übernahme von Liquavista 2013 wird von Amazon ein Reader mit Farb-E-Ink-Display erwartet. Auch mit einem besonders großen oder kleinen Modell könnte es möglicherweise punkten. » weiter

Bericht: Amazon verhandelt mit deutschen Autobauern über Beteiligung an Here

Uhr von Björn Greif

Sie soll Teil einer weiter reichenden Vereinbarung mit Audi, BMW und Daimler sein, die Amazon als Cloud-Provider für die Karten- und ortsbezogenen Dienste vorsieht. Wie umfangreich die Beteiligung ausfallen soll, ist aber offen. Die neuen Here-Eigentümer verhandeln schon länger mit verschiedenen Cloudanbietern. » weiter

Amazon erläutert Bau eines Sprachassistenten auf Basis des Raspberry Pi

Uhr von Bernd Kling

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung beschreibt Zusammenbau und Einrichtung des Systems mit einem stark bebilderten Text. Neben dem preisgünstigen Einplatinenrechner sind ein USB-Mikrofon, ein Ethernet-Kabel und eine MicroSD-Speicherkarte erforderlich. Das 180 Dollar teure Original Amazon Echo ist bislang nur in den USA erhältlich. » weiter

Statistik: Amazon.com ist zweitschnellste E-Commerce-Website weltweit

Uhr von Florian Kalenda

Vor ihm liegt nur das brasilianische Ebay-Portal Mercado Livre. Nach 1,8 Sekunden Ladezeit ist das Portal interaktionsfähig. Die Gesamtladezeit von fast 11 Sekunden fällt weniger ins Gewicht. Schlechte Ladezeiten beobachtet Radware hingegen bei Nachrichten- und Sportsites. » weiter

Amazon verklagt zu Target gewechselten Manager

Uhr von Florian Kalenda

Arthur Valdez war 16 Jahre für Amazon tätig und leitete zuletzt dessen Logistikbereich. Er hatte sich verpflichtet, nicht zu einem direkten Konkurrenten zu wechseln. Amazon wirft ihm sogar vor, mit seinem Insiderwissen hausieren gegangen zu sein. » weiter