DHL: Smart-Kofferraum wird künftig zur privaten Packstation

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Im September läuft der Beta-Test für "smart ready to drop" in Stuttgart an. Zunächst sollen dann Köln, Bonn und Berlin folgen. Daimler hat den Vorteil, dass es in Bezug auf die Zugangstechnologie auf die Erfahrungen mit dem Carsharing-Angebot Car2go zurückgreifen kann. » weiter

Prime Day: Amazon meldet Verkaufsrekord

Uhr von Stefan Beiersmann

In Deutschland setzt Amazon an einem Tag 7 Millionen Produkte ab. Weltweit klettert die Zahl der Bestellungen um 60 Prozent. In den meisten Ländern ist der Streaming-Stick Fire TV das beliebteste Produkt. » weiter

Amazon veranstaltet am 12. Juli erneut Schnäppchentag für Prime-Kunden

Uhr von Björn Greif

Es bewirbt den zweiten Prime Day als "das größte Amazon-Event aller Zeiten". Weltweit wird es an diesem Tag über 100.000 zeitlich und in der Stückzahl begrenzte Deals anbieten. Am 12. Juli ab 0 Uhr gibt es zunächst Angebote im Fünf-Minuten-Takt, ab 6 Uhr kommen hunderte Blitzangebote pro Stunde hinzu. » weiter

AWS macht Storage-Dienst Elastic File System verfügbar

Uhr von Björn Greif

Er kann ab sofort in den drei Regionen US East, US West und Europa (Irland) genutzt werden. Das Angebot ist eine flexiblere Alternative zu NAS-Systemen. Es soll sich durch geringe Latenz auszeichnen und als Manages Service einfach einzurichten sowie gut skalierbar sein. » weiter

Amazon stellt überarbeitetes Einstiegsmodell seines E-Readers Kindle vor

Uhr von Björn Greif

Es ist minimal dünner und 30 Gramm leichter als der Vorgänger. An der technischen Ausstattung hat sich aber nichts geändert. Gleiches gilt für den Preis, der weiterhin bei 69,99 Euro beginnt. Parallel hat Amazon eine weiße Variante des besser ausgestatteten Kindle Paperwhite angekündigt. » weiter

Amazon-Beschäftigte streiken erneut für Tarifvertrag

Uhr von Björn Greif

In den Versandzentren Bad Hersfeld, Rheinberg und Werne haben Beschäftigte bereits am Morgen die Arbeit niedergelegt. Dort sollen die Streiks noch bis morgen Abend andauern. Es geht weiterhin darum, den Versandhändler zu Tarifverhandlungen zu bewegen und die Arbeitsbedingungen zu verbessern. » weiter

Amazon investiert zusätzliche 3 Milliarden Dollar in Indien

Uhr von Florian Kalenda

Amazon.in wächst derzeit über alle Erwartungen hinaus. Eine Cloud-Region Indien will AWS noch dieses Jahr anbieten. Und auch ein Entwicklerzentrum in Hyderabad plant der Konzern, der laut seinem CEO Jeff Bezos bisher 45.000 Stellen in Indien geschaffen hat. » weiter

1000 Fremderweiterungen für Amazon Alexa verfügbar

Uhr von Florian Kalenda

Auch Smartwatch-Pionier Pebble schließt sich mit seinem Fitnessband Pebble Core dem Amazon-Ökosystem an. Google Home und ein möglicher Apple-Sprachassistent müssen diesen Rückstand erst einmal aufholen. Ihre Vorteile: Sie haben bereits Entwickler-Communities, und ihre Assistenten unterstützen nicht nur die englische Sprache. » weiter

Google Home verwendet angeblich gleiche Hardware wie Chromecast

Uhr von Florian Kalenda

Demnach dürfte es sich um einen Dual-Core-Chip von Marvell und 4 GByte RAM handeln. Die anspruchsvolle Datenverarbeitung erfolgt in der Cloud. Da Chromecast in den USA nur 35 Dollar kostet, wird Google voraussichtlich Amazon Echo zum Preis von 179 Dollar deutlich unterbieten. » weiter

Amazon ermöglicht Alexa im Browser

Uhr von Florian Kalenda

Es steht unter Echosim.io zum Ausprobieren in englischer Sprache bereit. Ein Konto bei Amazon.com ist erforderlich. Entwickler können dort zudem kleine Tests absolvieren. Optisch wird Echosim.io durch 3D-JavaScript-Animationen aufgewertet. » weiter