Amazon Web Services umgeht Schaltsekundenproblem durch Zeitausdehnung

Uhr von Björn Greif

Statt wie üblich einmalig eine Extrasekunde zu addieren, verlängert es 24 Stunden um den Zeitsprung herum jede Sekunde um eine weitere 1/86400 Sekunde. Dadurch weichen seine Systemuhren in diesem Zeitraum von der koordinierten Weltzeit ab. Am 1. Juli um 12 Uhr sollen sie dann wieder synchron sein. » weiter

Amazon bietet Technik-Schnäppchen bis 20. Mai

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Amazon bietet unter dem Motto "Technik-Deals" wieder jede Menge attraktive Blitzangebote und bietet damit seinen Kunden die Möglichkeit das eine oder andere Schnäppchen zu machen. Die Aktion läuft noch bis Mittwoch. » weiter

Amazon testet Tesla-Akkutechnik in Rechenzentren

Uhr von Florian Kalenda

In Kalifornien sollen 4,8 Megawattstunden Energiespeicher ungestörten Betrieb sicherstellen. Auch ermöglicht dies eine Zwischenspeicherung erneuerbarer Energien. Tesla sieht Akkus als zweites Standbein und bietet neuerdings Systeme mit 7 oder 10 kWh für Wohnhäuser und Büros an. » weiter

Bericht: Amazon plant Prime for Business

Uhr von Florian Kalenda

Einen offiziellen Namen für das B2B-Angebot gibt es bisher nicht. AmazonSupply wird aber zugunsten von Amazon Business eingestellt werden. Registrierte Kunden sollen Spezialangebote, Mengenrabatte und Zugriff auf exklusive Produkte bekommen. » weiter

Audi, DHL und Amazon testen Warenlieferung in den Kofferraum

Uhr von Björn Greif

Im Rahmen des Projekts "Audi Connect Easy Delivery" planen sie einen schlüssellosen Zugang zum Kofferraum, der dann praktisch als private Packstation dient. Ab Mai soll das System im Großraum München in einem Pilotversuch erprobt werden. » weiter

Studie: AWS und Microsoft führen IaaS-Markt an

Uhr von Florian Kalenda

Unter 1500 von 451 Research befragten weltweiten Unternehmen nutzen 57 Prozent AWS. 35 Prozent nennen es als wichtigsten Anbieter. Zugleich zeigen zahlreiche Nutzer von Microsoft Azure und Rackspace, dass der Wettbewerb im Markt größer ist als gedacht. » weiter

Amazon streicht Testmöglichkeit für Appstore-Anwendungen

Uhr von Björn Greif

Den entsprechenden Dienst "TestDrive" hat es aufgrund deutlich gesunkener Nachfrage eingestellt. Als Hauptgrund nennt Amazon die Zunahme von Free-to-play-Geschäftsmodellen, die ein Ausprobieren vor dem App-Kauf überflüssig machen. TestDrive war 2011 in den USA gestartet. » weiter

Amazon plant Streaming von HDR-Filmen

Uhr von Bernd Kling

Der Start soll auch in Deutschland noch in diesem Jahr erfolgen. High Dynamic Range (HDR) verspricht hohen Bildkontrast und die detailreiche Wiedergabe bei großen Helligkeitsunterschieden. Voraussetzung sind für die Wiedergabe von HDR-Inhalten geeignete TV-Geräte - viele Hersteller zeigten Prototypen auf der diesjährigen CES. » weiter

Amazon stellt Elastic File System vor

Uhr von Bernd Kling

EFS ist als flexiblere Alternative zu NAS-Systemen (Network Attached Storage) gedacht, wie sie etwa NetApp anbietet. Der neue Dienst soll sich durch geringe Latenz auszeichnen, als Managed Service leicht einzurichten sowie gut skalierbar sein. Laut Amazon ist EFS auf die Sicherheitsanforderungen großer und komplexer Organisationen ausgelegt. » weiter

Amazon verklagt erstmals kommerzielle Anbieter von Rezensionen

Uhr von Florian Kalenda

Sie versprechen Fünf-Sterne-Rezensionen für 80 bis 600 Dollar je Produkt. Statt einem Testgerät kann der Händler eine leere Kiste versenden, um Amazons Tracking zu täuschen. Amazon wirft ihnen auch missbräuchliche Verwendung seines Namens und Logos vor. » weiter

Amazon Echo kann jetzt das Licht ausschalten

Uhr von Florian Kalenda

Ein Update bringt unterstützung für Belkins WeMo-Switches und Philips' Hue-Leuchten. Sie werden automatisch erkannt und lassen sich zu Gruppen zusammenfassen. Für die Leuchten ist Dimmen in Prozentabstufung per Sprachbefehl möglich. » weiter

Rocket Internet holt Amazon-Manager

Uhr von Bernd Kling

Der Berliner Start-up-Inkubator legt fünf internationale Varianten des Mode-Versenders Zalando zur Global Fashion Group (GFG) zusammen. Der frühere Frankreich-Chef von Amazon soll helfen, sie profitabel und zum führenden Online-Modehändler in den aufstrebenden Märkten zu machen. » weiter

Wie steht es nun um den Datenschutz bei Amazon Web Services?

Uhr von Peter Marwan

Diese Woche hat Amazon Fortschritte bei der Erfüllung europäischer Datenschutzstandards bekannt gegeben. Bei näherem Hinsehen erweist sich die Ankündigung allerdings als Mogelpackung. Nach Ansicht von deutschen Experten ist zwar die Absicht lobenswert, das Ziel jedoch noch lange nicht erricht. » weiter

Amazon: Dash-Button soll Bestellung erleichtern

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Einkaufshilfe erlaubt die Bestellung von Produkten des täglichen Bedarfs per Knopfdruck. Sie lässt sich neben einem Haushaltsgerät platzieren und richtet sich an Amazon-Prime-Kunden. Eine Verbindung zum Internet stellen Dash-Buttons per WLAN her. » weiter