Handmade: Amazon bietet jetzt auch handgefertigte Produkte

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Amazon hat heute „Handmade at Amazon“ in Deutschland und auf vier weiteren europäischen Amazon-Webseiten an den Start geschickt. Ab sofort sind in den fünf Shops über 30.000 von Kunsthandwerkern gefertigte Produkte verfügbar. Täglich kommen hunderte neue Artikel hinzu. » weiter

Dash-Button: Verbraucherzentrale NRW verklagt Amazon

Uhr von Stefan Beiersmann

Der Online-Händler verweigert eine Unterlassungserklärung zu seinen Nutzungsbedingungen. Den Verbraucherschützern fehlt auf dem Kauf-Knopf der Hinweis auf eine kostenpflichtige Bestellung. Außerdem macht der Button beim Kauf keine Angaben zum aktuellen Preis. » weiter

Amazon Echo in Deutschland vorbestellbar

Uhr von Florian Kalenda

Das Standardmodell soll 180 Euro kosten. Für Echo Dot ohne Lautsprecher fallen 60 Euro an. Die Auslieferung beginnt im Oktober. Der Sprachassistent Alexa kann die Fahrpläne der Deutschen Bahn abfragen, Fußballergebnisse von Kicker beziehen und Taxis anfordern. » weiter

Amazon bietet Prime Same Day künftig in 20 Metropolen an

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Ab sofort haben auch Prime-Kunden in Aachen, Augsburg, Braunschweig, Heidelberg, Mannheim und Münster die Möglichkeit, Amazons Gratis Same-Day Lieferung zu nutzen und ihre Bestellung somit noch am selben Tag zu erhalten. Der Online-Händler hat sein Angebot damit auf insgesamt 20 deutsche Metropolregionen ausgeweitet. » weiter

Auch Samsung entwickelt ein Lautsprecher-Assistenzsystem

Uhr von Florian Kalenda

Scoop ist nach einem Antrag für die US-Zulassung zu schließen etwa so groß wie eine Kaffeetasse. Es wird offenbar mit Trageschlaufe fürs Handgelenk geliefert. Im Gehäuse stecken ein Lautsprecher, ein Mikrofon und ein Bluetooth-Funkmodul. » weiter

Amazon plant angeblich Musikstreamingdienst speziell für Echo

Uhr von Florian Kalenda

Er wird laut Recode nur vier oder fünf Dollar monatlich kosten und im September starten. Echo kann man derzeit ausschließlich in den USA erwerben. Parallel könnte Amazon ein reguläres Musikangebot im Stil von Spotify einführen - mit mehr Titeln als Prime Music. » weiter

BMW arbeitet an Unterstützung für Amazon Alexa

Uhr von Florian Kalenda

Besitzer eines BMW werden per Sprachbefehl ihr Auto zu- und aufsperren oder auch die Tankreichweite überprüfen können. Zudem sieht BMW Connected Apps für iPhone und und Apple Watch vor. Sie liefern personalisierte Tipps etwa zur nötigen Abfahrtszeit vor einem Termin. » weiter

Japanisches Kartellamt lässt Amazon-Büros durchsuchen

Uhr von Florian Kalenda

Die Behörde vermutet laut Nikkei, dass Händler ihre Produkte auf Amazon billiger als anderswo anbieten müssen. Das erinnert an die 2010 in Deutschland eingeführte Preisparitätsklausel. Sie wurde 2013 infolge einer Untersuchung des Bundeskartellamts EU-weit gestrichen. » weiter

Lastflugzeuge mit Amazon-Logo nehmen Betrieb auf

Uhr von Florian Kalenda

"Amazon One" ist eigentlich das elfte Flugzeug des Konzerns - aber das erste mit eigenem Logo. Es legte auf seinem ersten Flug die Strecke von New York nach Seattle zurück. Mittelfristig will Amazon 40 Boeing 767 für Warentransporte einsetzen. » weiter

Amazon integriert Kickstarter-Produkte in Launchpad

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Amazon bietet jetzt in einem eigenen Bereich Produkte, die allesamt aus Crowfunding-Kampagnen auf Kickstarter stammen. In "Made on Kickstarter" finden sich bereits über 300 Artikel in mehreren Kategorien. » weiter

Amazon bietet unbegrenzten Online-Speicherplatz für 70 Euro im Jahr

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Mit dem Angebot „Unbegrenzter Speicherplatz“ stellt Amazon Kunden in Deutschland sicheren und jederzeit verfügbaren Speicherplatz für persönliche Inhalte wie Fotos, Videos, Filme, Musik und Daten zur Verfügung. Die Nutzung kostet nach der kostenlosen dreimonatigen Testphase 70 Euro im Jahr. » weiter

Amazon erwirtschaftet Rekordgewinn im zweiten Quartal

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Bilanz weist einen Nettoprofit von 857 Millionen Dollar aus. Die Einnahmen steigen um 31 Prozent auf 30,4 Milliarden Dollar. Die Cloudsparte AWS ist inzwischen für 56 Prozent von Amazons operativem Gewinn verantwortlich. » weiter

DHL: Smart-Kofferraum wird künftig zur privaten Packstation

Uhr von Anja Schmoll-Trautmann

Im September läuft der Beta-Test für "smart ready to drop" in Stuttgart an. Zunächst sollen dann Köln, Bonn und Berlin folgen. Daimler hat den Vorteil, dass es in Bezug auf die Zugangstechnologie auf die Erfahrungen mit dem Carsharing-Angebot Car2go zurückgreifen kann. » weiter

Prime Day: Amazon meldet Verkaufsrekord

Uhr von Stefan Beiersmann

In Deutschland setzt Amazon an einem Tag 7 Millionen Produkte ab. Weltweit klettert die Zahl der Bestellungen um 60 Prozent. In den meisten Ländern ist der Streaming-Stick Fire TV das beliebteste Produkt. » weiter