Bericht: Amazon plant Prime for Business

Uhr von Florian Kalenda

Einen offiziellen Namen für das B2B-Angebot gibt es bisher nicht. AmazonSupply wird aber zugunsten von Amazon Business eingestellt werden. Registrierte Kunden sollen Spezialangebote, Mengenrabatte und Zugriff auf exklusive Produkte bekommen. » weiter

Audi, DHL und Amazon testen Warenlieferung in den Kofferraum

Uhr von Björn Greif

Im Rahmen des Projekts "Audi Connect Easy Delivery" planen sie einen schlüssellosen Zugang zum Kofferraum, der dann praktisch als private Packstation dient. Ab Mai soll das System im Großraum München in einem Pilotversuch erprobt werden. » weiter

Studie: AWS und Microsoft führen IaaS-Markt an

Uhr von Florian Kalenda

Unter 1500 von 451 Research befragten weltweiten Unternehmen nutzen 57 Prozent AWS. 35 Prozent nennen es als wichtigsten Anbieter. Zugleich zeigen zahlreiche Nutzer von Microsoft Azure und Rackspace, dass der Wettbewerb im Markt größer ist als gedacht. » weiter

Amazon streicht Testmöglichkeit für Appstore-Anwendungen

Uhr von Björn Greif

Den entsprechenden Dienst "TestDrive" hat es aufgrund deutlich gesunkener Nachfrage eingestellt. Als Hauptgrund nennt Amazon die Zunahme von Free-to-play-Geschäftsmodellen, die ein Ausprobieren vor dem App-Kauf überflüssig machen. TestDrive war 2011 in den USA gestartet. » weiter

Amazon verklagt erstmals kommerzielle Anbieter von Rezensionen

Uhr von Florian Kalenda

Sie versprechen Fünf-Sterne-Rezensionen für 80 bis 600 Dollar je Produkt. Statt einem Testgerät kann der Händler eine leere Kiste versenden, um Amazons Tracking zu täuschen. Amazon wirft ihnen auch missbräuchliche Verwendung seines Namens und Logos vor. » weiter

Amazon Echo kann jetzt das Licht ausschalten

Uhr von Florian Kalenda

Ein Update bringt unterstützung für Belkins WeMo-Switches und Philips' Hue-Leuchten. Sie werden automatisch erkannt und lassen sich zu Gruppen zusammenfassen. Für die Leuchten ist Dimmen in Prozentabstufung per Sprachbefehl möglich. » weiter

Rocket Internet holt Amazon-Manager

Uhr von Bernd Kling

Der Berliner Start-up-Inkubator legt fünf internationale Varianten des Mode-Versenders Zalando zur Global Fashion Group (GFG) zusammen. Der frühere Frankreich-Chef von Amazon soll helfen, sie profitabel und zum führenden Online-Modehändler in den aufstrebenden Märkten zu machen. » weiter

Wie steht es nun um den Datenschutz bei Amazon Web Services?

Uhr von Peter Marwan

Diese Woche hat Amazon Fortschritte bei der Erfüllung europäischer Datenschutzstandards bekannt gegeben. Bei näherem Hinsehen erweist sich die Ankündigung allerdings als Mogelpackung. Nach Ansicht von deutschen Experten ist zwar die Absicht lobenswert, das Ziel jedoch noch lange nicht erricht. » weiter

Amazon: Dash-Button soll Bestellung erleichtern

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Einkaufshilfe erlaubt die Bestellung von Produkten des täglichen Bedarfs per Knopfdruck. Sie lässt sich neben einem Haushaltsgerät platzieren und richtet sich an Amazon-Prime-Kunden. Eine Verbindung zum Internet stellen Dash-Buttons per WLAN her. » weiter

Amazon erweitert Cloud-Speicher-Angebote

Uhr von Bernd Kling

Zwei neue Cloud-Drive-Angebote richten sich an private Verbraucher. Der Unlimited Photo Plan bietet für 12 Dollar jährlich unbegrenzten Onlinespeicher für Fotos. Die unbegrenzte Speicherung beliebiger Dateitypen erlaubt der Unlimited Everything Plan für 60 Dollar jährlich. » weiter

Amazon-Tochter Twitch.tv meldet Sicherheitsvorfall

Uhr von Florian Kalenda

Es hat sämtliche Passwörter zurückgesetzt. Neue müssen mindestens acht Zeichen lang sein. Parallel hat sein CEO in einem Interview die Aktualisierungszyklen von Spielkonsolen als zu lang bezeichnet und eine Markttransformation vorausgesagt. » weiter

Amazon Fire TV Stick kann vorbestellt werden

Uhr von Kai Schmerer

Der Chromecast-Konkurrent kostet regulär 39 Euro. Prime-Kunden zahlen die nächsten beiden Tage 20 Euro weniger. Die Auslieferung von Amazon Fire TV Stick soll am 15. April beginnen. Der Stick wird per HDMI an einen Fernseher oder Monitor angeschlossen und streamt darauf Dienste und Apps wie YouTube, Netflix, Twitch, Amazon Prime Instant Video oder Spotify. » weiter

Bericht: Amazon will Apps an Prime-Kunden verschenken

Uhr von Stefan Beiersmann

Amazons App-Shop bietet künftig angeblich eine Rubrik "Amazon Unlocked". Darin sollen nicht nur kostenpflichtige Apps gratis sein, sondern auch In-App-Käufe. Android-Nutzer müssen dafür allerdings Amazons eigene App auf ihrem Gerät installieren. » weiter

AWS führt größere und schnellere Elastic Block Store Volumes ein

Uhr von Florian Kalenda

Maximal sind nun 16 TByte Storage verfügbar. Standard-Volumes erreichen bis zu 10.000 IOPS, die Hochleistungsversion geht bis 20.000 IOPS und 320 GByte/s Anbindung. Bucht man die Volumes in Frankfurt, fallen 0,119 Dollar pro GByte und Monat für Standard-SSDs an. » weiter

Flugerlaubnis für Amazon-Drohnen erteilt

Uhr von Stefan Beiersmann

Die Aufsichtsbehörde FAA bescheinigt Amazon eine "experimentelle Lufttüchtigkeit". Unbemannte Flugobjekte darf der Online-Händler allerdings nur für Forschungszwecke betreiben. Im Gegenzug muss Amazon gesammelte Daten an die FAA weiterleiten. » weiter

Amazon Web Services kauft IoT-Entwicklerplattform 2lemetry

Uhr von Björn Greif

Das 2011 gegründete Start-up bietet nach eigenen Angaben eine "IoT-Version" einer Enterprise Application Integration Middleware an. Diese zielt speziell auf die Entwicklung für vernetze Geräte ab. In den letzten Monaten hat es seine Lösung bereits zunehmend mit AWS integriert. » weiter