Ein neuer Anlauf für die digitale Schiefertafel

von Rudi Kulzer

Seit Wochen überschlagen sich die Medien mit spekulativen Vorberichten zu Apples neuem Wundergerät - dem Tablet der neuesten Generation. Jetzt ist es da, das iPad. Der Traum von der digitalen Schiefertafel ist jedoch nicht neu - und war bisher eine Geschichte voller Flops. weiter

Steve Jobs stellt Apple-Tablet iPad offiziell vor

von Joachim Kaufmann und Mike Sixt

Das Gerät hat ein 9,7 Zoll großes Multitouch-Display und sieht aus wie ein großer iPod Touch. Es ist 1,3 Zentimeter flach und wiegt 680 Gramm. Im Betrieb soll das Tablet zehn Stunden durchhalten. Die Preise beginnen bei 499 Dollar. weiter

Apple stellt seinen Tablet-Mac iPad vor

von Daniel Schräder und James Martin

Steve Jobs hat heute auf einer Pressekonferenz in San Francisco einen Tablet-Mac bekannt gegeben, um den sich schon lange die Gerüchte rankten. ZDNet zeigt die Bilder der Präsentation und den iPad. weiter

Bericht: Apple verhandelt über E-Book-Preise für sein Tablet

von Jan Kaden und Steven Musil

Das Unternehmen lädt Verleger zu einer geheimen Konferenz kurz vor dem erwarteten Tablet-Launch ein. Die elektronischen Bücher sollen zwischen 10 und 15 Dollar kosten. 30 Prozent der Erlöse behält Apple, der Rest geht an die Verlage. weiter

Mobilfunk-Trends 2010: vernetzter, schneller, grüner

von Yvonne Göpfert

Mitte Februar trifft sich die Mobilfunkbranche auf dem Mobile World Congress in Barcelona, um dort die neuesten Entwicklungen in Sachen Telekommunikation vorzustellen. ZDNet zeigt, was den Verbraucher erwartet. weiter

Bericht: Acer arbeitet an App Store und E-Book-Reader

von Markus Pytlik

Der Online-Shop bietet zunächst mehrere hundert Anwendungen für Android, Windows und Windows Mobile. Programme für Chrome OS sollen im dritten Quartal folgen. Acers erster E-Book-Reader erscheint in der zweiten Jahreshälfte. weiter

Sony-Reader PRS-300 kommt Ende Februar nach Deutschland

von Björn Greif

Das 5-Zoll-Gerät mit E-Ink-Display kostet hierzulande 199 Euro. Es unterstützt die Formate PDF, BBeB, ePub, TXT, RTF und DOC. Sein Speicher fasst bis zu 330 Bücher, ist aber nicht erweiterbar. Der Akku reicht für 6800 Seitenumschläge. weiter

Amazon erhöht Umsatzbeteiligung für Autoren von Kindle-E-Books

von David Carnoy und Stefan Beiersmann

Sie erhalten ab 30. Juni 70 statt 35 Prozent der Einnahmen. Die neue Aufteilung ist an mehrere Bedingungen geknüpft und gilt zunächst nur in den USA. Amazon hat zudem ein Software Development Kit für Kindle angekündigt. weiter

HPs 12,1-Zoll-Tablet-PC startet für 899 Euro in Deutschland

von Markus Pytlik

Das TouchSmart tm2 arbeitet mit einem Strom sparenden Intel-Zweikernprozessor, 4 GByte DDR3-RAM und einer 320 GByte großen Festplatte. Sein Touchscreen hat eine Auflösung von 1280 mal 800 Bildpunkten. Der Marktstart erfolgt im Februar. weiter

Studie: Tablet-PCs finden 2010 mehrere zehn Millionen Käufer

von Don Reisinger und Stefan Beiersmann

Analysten rechnen mit einem weltweiten Umsatz von bis zu einer Milliarde Dollar. Tablets sollen die Lücke zwischen Smartphone und Laptop schließen. Die Ausrichtung auf Verbraucher soll ihnen zum Durchbruch verhelfen. weiter

Bestätigt: Apple stellt am 27. Januar neue Produkte vor

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Das Event in San Francisco steht unter dem Motto "Come see our latest creation". Apple stellt voraussichtlich einen Tablet-PC vor. Angeblich stehen auch iPhone OS 4.0 und iLife 2010 auf der Tagesordnung. weiter

Amazon akzeptiert ab sofort Kindle-Bücher in deutscher Sprache

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Die Digital Text Platform steht jetzt Autoren aus aller Welt zur Verfügung. Auch Französisch unterstützt sie nun. Die Verfasser setzen die Preise ihrer Werke fest und bekommen 35 Prozent der Einnahmen aus dem Kindle Store. weiter

US-Universitäten verbannen Amazons Kindle DX aus Hörsälen

von Andrew Nusca und Stefan Beiersmann

Das geht aus einer Vereinbarung mit der US-Justiz hervor. Dem E-Reader fehlen Funktionen für sehbehinderte Studenten. Zwei Behindertenverbände hatten gegen den Einsatz von E-Book-Readern an Universitäten geklagt. weiter

Apple nimmt Website zu Gestensteuerung vom Netz

von Jason D. O'Grady und Markus Pytlik

Damit heizt der Computerhersteller die Gerüchte um einen Tablet-Rechner weiter an. Er soll Multitouch-Technologien der von Apple gekauften Firma FingerWorks nutzen. Deren Gründer stehen hinter einigen Apple-Patenten zur Gestensteuerung. weiter

CES: enTourage eDGe kombiniert E-Reader und Tablet-PC

von Björn Greif

Das Gerät verfügt über ein E-Ink-Display und einen 10,1-Zoll-Touchscreen. Es lässt sich wie ein Buch aufklappen. Nutzer können damit E-Books lesen, im Internet surfen, Musik und Videos abspielen oder E-Mails versenden. weiter