Google Nima: Bildbewertung mit Hilfe künstlicher Intelligenz

von Bernd Kling

Ein künstliches neuronales Netz bewertet Bilder unter subjektiven und ästhetischen Gesichtspunkten. Trainiert wird es mit Fotos, die von durchschnittlich 200 Menschen bewertet wurden. Der Nima-Score soll auch bei der wahrnehmbaren Verbesserung von Bildern helfen. weiter

Wissenschaftler entdecken zufällig selbstheilendes Glas

von Stefan Beiersmann

Es basiert auf dem Polymer Polyether-Thioharnstoff. Dessen Schnittkanten lassen sich bei leichtem Druck und Zimmertemperatur wieder dauerhaft zusammenfügen. Nach 24 Stunden soll das Material sogar seine ursprüngliche Stabilität erreichen. weiter

Google schließt AR-Plattform Project Tango

von Stefan Beiersmann

Der Support endet am 1. März. Entwickler sollen nun auf den Nachfolger ARCore umsteigen. Von dessen SDK liegt seit Freitag die zweite Developer Preview vor. weiter

Amazon stellt Übersetzungsdienst Translate vor

von Stefan Beiersmann

Er basiert auf Machine und Deep Learning. Translate übersetzt auch große Textmengen in Echtzeit. Als Einsatzgebiete nennt Amazon die Lokalisierung von Anwendungen oder Websites. Derzeit liegt Translate nur als Preview vor. weiter

Amazons Kamera DeepLens soll KI-Entwicklern helfen

von Stefan Beiersmann

Die 249 Dollar teure Kamera kommt im April 2018 in den Handel. Sie kombiniert einen 4-Megapixel-Sensor mit einem Atom-Prozessor von Intel und Ubuntu-Linux. Entwickler können auf dem Geräte Deep-Learning-Modelle ausführen und für die App-Entwicklung nutzen. weiter

Canalys: Preissenkungen stärken Nachfrage nach VR-Headsets

von Bernd Kling

Erstmals werden mehr als 1 Million Stück in einem Quartal verkauft. Die führenden Hersteller Sony, Oculus und HTC kommen zusammen auf einen Marktanteil von 86 Prozent. 2018 gehen PC-Hersteller mit Headsets für Windows Mixed Reality in den Markt. weiter

Blockchain speziell für Energiewelt wird in Deutschland getestet

von Ariane Rüdiger

Blockchain ist eine Methode, mit der sich Handelsvorgänge digital, verteilt, fälschungssicher und automatisiert abwickeln und später nachweisen lassen. Doch als Beispiel taugt nicht nur die beliebte Erpresser-Kryptowährung Bitcoin. Ein wichtiges Anwendungsfeld ist etwa der autonome Energiehandel in Mikrogrids. weiter

Samsung veröffentlicht Tizen-3.0-Update für Gear S3

von Stefan Beiersmann

Das Value Pack Update verbessert die Herzfrequenzmessung. Auch die Verwaltung von Kontakten und Terminen wird vereinfacht. Neu ist auch eine Funktionen zum Abhaken von Listen auf der Smartwatch. weiter

Microsoft integriert AI-Dienste in Visual Studio

von Stefan Beiersmann

Die Erweiterung Visual Studio Tools for AI bringt Support für Deep-Learning-Frameworks verschiedener Anbieter. Darunter sind das Microsoft Cognitive Toolkit und Google TensorFlow. Die Erweiterung ergänzt das bereits im September vorgestellte Visual Studio Code for AI. weiter

Google veröffentlicht Developer Preview von TensorFlow Lite

von Bernd Kling

Als extrem schlanke und schnelle Lösung soll die Lite-Version künftig TensorFlow Mobile ersetzen. Ein Interpreter sorgt für die Ausführung bereits trainierter Maschinenlernen-Modelle auf Mobilgeräten. TensorFlow Lite unterstützt vorhandene Beschleunigerchips. weiter

Intel stellt SDK für Alexa-Geräte von Drittanbietern vor

von Stefan Beiersmann

Das Speech Enabling Developer Kit kostet 399 Dollar. Es nutzt Techniken, die Amazon auch in seine eigenen Produkte wie Echo Show integriert. Darunter sind acht kreisförmig angeordnete Mikrofone und Intels Dual Digital Sound Processor. weiter

VR-Kamera: Samsung stellt 360 Round mit 17 Linsen vor

von Stefan Beiersmann

Acht paarweise angeordnete Linsen ermöglichen dreidimensionale 360-Grad-Aufnahmen. Die Kamera unterstützt auch Live-Streaming von 4K-Inhalten mit 30 Bildern pro Sekunde. Zum Marktstart in den USA kostet die 360 Round 10.500 Dollar. weiter