Innovation

Google veröffentlicht Preview von Wear OS auf Basis von Android P

von Stefan Beiersmann

Sie ist für den offiziellen Android Emulator verfügbar. System-Images gibt es aber auch für die Huawei Watch 2 und Watch 2 Classic. Das neue Wear OS optimiert Funkverbindungen und die Hintergrundaktivitäten von Apps, um den Stromverbrauch zu senken. weiter

Google Lens nun auch für iPhones verfügbar

von Kai Schmerer

Wer die KI-unterstützte Bilderkennung nutzen möchte, muss die Systemsprache auf Englisch umstellen. Google Lens steht sowohl unter Google Fotos als auch Google Assistant zur Verfügung. weiter

Raspberry Pi 3 Model B+ verbessert Prozessorleistung

von Martin Schindler

Dreimal mehr Datendurchsatz im WLAN-Modul und mehr Prozessorleistung zeichnen das neue Modell aus. Rein äußerlich unterscheidet sich Raspberry Pi 3 Model B+ jedoch kaum von den Vorgängermodellen. weiter

Wearables: Apple übernimmt Marktführung

von Kai Schmerer

2017 hat Apple laut IDC 17,7 Millionen Smartwatches verkauft. Damit belegt das Unternehmen mit einem Marktanteil von 15,3 Prozent die Führungsposition im Markt für Wearables. weiter

Microsofts Quantum Development Kit unterstützt Linux und macOS

von Stefan Beiersmann

Das jüngste Update bringt zudem die Interoperabilität mit Python. Entwickler können nun vorhandene Python-Bibliotheken mit der Quantum-Programmiersprache Q# nutzen. Die Quantum-Bibliotheken wiederum bietet Microsoft ab sofort unter einer Open-Source-Lizenz an. weiter

Intel stellt smarte Brille Vaunt vor

von Stefan Beiersmann

Sie verzichtet auf eine Kamera und setzt auf ein klassisches Brillendesign. In die Bügel integriert Intel neben dem Prozessor auch Bluetooth und Sensoren. Ein Niedrigenergielaser projiziert Bilder über einen holografischen Reflektor auf die Netzhaut. weiter

Intel will offenbar Geschäftsbereich für VR-Brillen verkaufen

von Martin Schindler

Die Geschäftseinheit umfasst etwa 200 Mitarbeiter in den USA, der Schweiz und Israel und wird angeblich mit 350 Millionen Dollar bewertet. Intel plant, die Mehrheitsbeteiligung an Investoren mit starken Vertriebskanälen oder mit Design-Expertise abzugeben. weiter

Cloud AutoML: Google „demokratisiert“ Machine Learning

von Stefan Beiersmann

Der Cloud-Dienst soll die Erstellung individueller Machine-Learning-Modelle vereinfachen. Nutzer benötigen laut Google nur wenige Vorkenntnisse. Als erstes Produkt ist AutoML Vision für die Verbesserung der Bilderkennung verfügbar. weiter

HTC Vive Pro mit verbesserter Auflösung

von Martin Schindler

Neben einer mit 2880 mal 1600 um 78 Prozent verbesserten Auflösung bietet die HTC Vive Pro auch integrierte Kopfhörer sowie weitere Features, die das Headset noch im ersten Quartal dieses Jahres auch im Unternehmensumfeld positionieren sollen. Ein kabelloser Adapter auf Basis von Intel WiGig soll später folgen. weiter

Google Nima: Bildbewertung mit Hilfe künstlicher Intelligenz

von Bernd Kling

Ein künstliches neuronales Netz bewertet Bilder unter subjektiven und ästhetischen Gesichtspunkten. Trainiert wird es mit Fotos, die von durchschnittlich 200 Menschen bewertet wurden. Der Nima-Score soll auch bei der wahrnehmbaren Verbesserung von Bildern helfen. weiter

Wissenschaftler entdecken zufällig selbstheilendes Glas

von Stefan Beiersmann

Es basiert auf dem Polymer Polyether-Thioharnstoff. Dessen Schnittkanten lassen sich bei leichtem Druck und Zimmertemperatur wieder dauerhaft zusammenfügen. Nach 24 Stunden soll das Material sogar seine ursprüngliche Stabilität erreichen. weiter