Kabel Deutschland: drei Apps bieten zusätzlichen Fernsehkomfort

"TV Control" soll die klassische Fernbedienung ersetzen. "TV Manager" liefert eine Programmvorschau und erlaubt die Fernprogrammierung von digitalen HD-Receivern beziehungsweise von HD-Video-Recordern. Die TV-App ermöglicht Fernsehen auf Tablets und Smartphones im eigenen WLAN.

Kabel Deutschland bietet seinen Kunden jetzt drei Apps für Smartphones und Tablets an, die beim Fernsehen für mehr Flexibilität sorgen sollen. So ermöglicht die „TV Manager“-App die Fernprogrammierung von digitalen HD-Receivern beziehungsweise von HD-Video-Recordern und bietet eine Programmvorschau. Die „TV Control“-App soll die klassische Fernbedienung ersetzen. Beide Apps sind jetzt für iOS und Android kostenfrei erhältlich. Dritter Neuzugang ist die TV-App, mit der Fernsehen auf Tablets und Smartphones im eigenen WLAN möglich ist.

Die TV Control App ersetzt die Fernbedienung (Bild: Kabel Deutschland/KDG)Die TV Control App ersetzt die Fernbedienung (Bild: Kabel Deutschland/KDG).

Mit der TV Manager-App und der TV Control App will Kabel Deutschland vor allem den Kunden, die bereits einen digitalen HD-Receiver oder HD-Video-Recorder von Kabel Deutschland nutzen, zusätzlichen Komfort bieten. Mit der TV Manager-App erhalten die Kunden beispielsweise Zugriff auf eine 14-tägige Programmvorschau und außerdem Einblick in den Katalog des Abruf-Dienstes Select Video. Weiterhin haben sie die Möglichkeit, Aufnahmen von unterwegs zu programmieren, die Sender- und Favoritenliste zu verwalten und mit dem Aufnahmeagenten automatisiert Aufnahmen zu bestimmten Suchkriterien zu erstellen – beispielsweise alle Sendungen mit dem Lieblingsschauspieler.

Als weiteres Feature dient die TV Manager-App als „Second-Screen“. Kunden können damit parallel zum TV-Programm auf dem großen Bildschirm die Programmvorschau auf dem Tablet oder Smartphone aufrufen oder die TV-Mediathek des Abruf-Dienstes Select Video durchstöbern. Mit der TV Control App bietet Kabel Deutschland zudem Kontrolle über den HD-Receiver oder HD-Video-Recorder.

Die TV-App bietet eine breite Auswahl an Free-TV-Sendern, unter anderem Das Erste, ZDF, ProSieben, SAT.1, Tele 5, DMAX und Disney Channel. Kunden von Kabel Deutschland können so mehr als 50 unverschlüsselte digitale TV-Sender, die über den klassischen Kabelanschluss empfangen werden können, zu Hause überall auch per WLAN auf Smartphones und Tablets ansehen. Die TV-App ist für iPhone und iPad im App-Store verfügbar und für Kunden, die Fernsehen und Internet von Kabel Deutschland nutzen, kostenfrei. Eine Version für Android-Geräte soll in Kürze verfügbar sein.

Downloads:

  • TV Manager für iOS
  • TV Manager für Android
  • TV Control für iOS
  • TV Control für Android
  • TV App für iOS
  • TV App (Bild: Kabel Deutschland/KDG).TV App (Bild: Kabel Deutschland/KDG).

    Tipp: Wie gut kennen Sie das iPhone? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

    Themenseiten: Android, HDTV, Kabel Deutschland, Streaming, iOS

    Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
    Content Loading ...
    Whitepaper

    ZDNet für mobile Geräte
    ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

    Artikel empfehlen:

    Neueste Kommentare 

    1 Kommentar zu Kabel Deutschland: drei Apps bieten zusätzlichen Fernsehkomfort

    Kommentar hinzufügen
    • Am 24. Oktober 2015 um 11:14 von J.Leffers

      Wann kommen endlich die Apps für Windowsphone ?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *