Apple schließt Sicherheitslücken

von Dr. Jakob Jung

Apple hat heute Sicherheitsupdates für iOS veröffentlicht, um drei Zero-Day-Schwachstellen zu patchen, die in freier Wildbahn ausgenutzt wurden. weiter

Gericht: Virtualisierung von iOS-Geräten keine Urheberrechtsverletzung

von Kai Schmerer

Corelliums Bereitstellung von virtuellen iPhones stellt laut einem Gericht in Florida keine Urheberrechtsverletzung dar, unter anderem weil sie dazu diene, die Sicherheit für alle iPhone-Nutzer zu verbessern. Corellium habe kein konkurrierendes Produkt für Verbraucher geschaffen. Vielmehr stelle die Firma ein Forschungswerkzeug für eine vergleichsweise kleine Anzahl von Kunden bereit. weiter

Apple weist Facebooks Kritik an neuen Anti-Tracking-Regeln zurück

von Stefan Beiersmann

In einer Stellungnahme dementiert Apple, die Möglichkeiten zur Auslieferung personalisierter Werbung einzuschränken. Die neuen Regeln schreiben demnach lediglich das Einholen einer Zustimmung des Nutzers zur Datensammlung für Werbezwecke vor. weiter

Ad-Tracking in iOS 14: Facebook legt sich mit Apple an

von Stefan Beiersmann

Das Social Networking stellt sich schützend vor kleine Unternehmen. Sie leiden laut Facebook am stärksten unter den Einschränkungen des Nutzer-Trackings für Werbezwecke. Apple betont indes den verbesserten Schutz der Privatsphäre seiner Kunden. weiter

Goontact-Spyware nimmt Android- und iOS-Nutzer ins Visier

von Stefan Beiersmann

Die Malware späht Informationen wie Kontakte, SMS und Fotos aus. Sie versteckt sich kostenlosen Messaging-Apps, über die sich angeblich Escort-Dienste buchen lassen. Lookout warnt vor möglichen Erpressungsversuchen der Hintermänner. weiter

WhatsApp wehrt sich gegen Apples Privatsphäre-Label im App Store

von Stefan Beiersmann

Es gilt angeblich nicht für Apples eigene Apps wie iMessage. Tatsächlich vergibt Apple das Label auch für seine Apps, sie sind allerdings nicht im App Store gelistet. WhatsApp kritisiert auch, dass die Labels nicht über den eigentlichen Umgang einer App mit Nutzerdaten informieren. weiter

Bis 1 Million Dollar App-Umsatz: Apple halbiert App-Store-Provision

von Stefan Beiersmann

Die Änderung betrifft Schätzungen zufolge rund 98 Prozent der App-Store-Entwickler. Sie sind allerdings nicht einmal für 5 Prozent des Gesamtumsatzes verantwortlich. Scharfe Kritik kommt unter anderem von Spotify, das Apple erneut wettbewerbsfeindliches Verhalten vorwirft. weiter

Hackerwettbewerb in China: Windows 10, iOS und Chrome geknackt

von Stefan Beiersmann

Die Teilnehmer erhalten Preisgelder in Höhe von insgesamt 1,2 Millionen Dollar. Neue Schwachstellen gibt es auch Ubuntu, Android 10 auf dem Samsung Galaxy S20, Firefox und Adobe Reader. Die Hacker nehmen sich außerdem zwei Router von TP-Link und Asus vor. weiter

Apple schließt drei bereits aktiv ausgenutzte Zero-Day-Lücken in iOS

von Stefan Beiersmann

Googles Project Zero deckt die Schwachstellen auf. Sie stehen offenbar in einem Zusammenhang zu den jüngst in Chrome und Windows geschlossenen Zero-Day-Lücken. Angreifer können unter Umständen Schadcode aus der Ferne einschleusen und mit Kernelrechten ausführen. weiter

iOS 14.0.1 behebt einige Fehler und schafft neue

von Dr. Jakob Jung

Der aktuelle Betriebssystempatch iOS 14.0.1 schafft es nicht, die Batterie- und Konnektivitätsprobleme zu beheben. Einige Bugs wurden zwar beseitigt, dafür treten jetzt neue Schwierigkeiten auf. weiter

Apple behebt Fehler in macOS 10.15 Catalina und iOS 14

von Stefan Beiersmann

Unter iOS und iPadOS lassen sich Standardanwendungen für Browser und E-Mail nun dauerhaft einrichten. Auch Probleme beim Aufbau von WLAN-Verbindungen gehören der Vergangenheit an. macOS erhält zudem Patches für zum Teil kritische Sicherheitslücken. weiter

iOS14 kommt – Entwickler skeptisch

von Dr. Jakob Jung

Viele App-Entwickler klagen, dass Apple ihnen bei der Einführung von iOS 14 keine ausreichende Zeit zur Vorbereitung gelassen hat und fürchten, dass sie ihre eigenen Anwendungen nicht rechtzeitig anpassen können. weiter

iOS 13.7 mit integrierter Corona-Warn-App

von Dr. Jakob Jung

Apple hat am Dienstag iOS und iPadOS 13.7 für iPhone-Besitzer freigegeben. Das Update enthält neben Fehlerbehebungen und allgemeinen Verbesserungen auch Apples Standalone-Version COVID-19 Exposure Notifications. weiter

Lightroom-Update für iOS löscht Nutzerfotos

von Stefan Beiersmann

Es verschwinden auch Presets und Einstellungen für Wasserzeichen. Adobe bestätigt das Problem und verweist auf mögliche Datensicherungen, unter anderem in der eigenen Cloud. Bei Nutzern ohne Backup ist der Datenverlust allerdings unwiderruflich. Lightroom für iOS und iPadOS 5.4.1 behebt den Fehler. weiter

Apple plant angeblich digitales Abo-Paket für iOS 14

von Stefan Beiersmann

Apple One fasst möglicherweise Dienste wie Apple Music und Apple TV+ zusammen. Je nach Abonnement sind auch weitere Dienste wie Apple News+ und iCloud enthalten. Apple plant angeblich aber auch eine eigene App für digitale Fitness-Kurse. weiter

Apple behebt Fehler in iOS, iPadOS und macOS Catalina

von Stefan Beiersmann

Bei Apples mobilen Geräten funktioniert unter Umständen die automatische Löschung bestimmter Dateien nicht. Apple behebt aber auch ein Problem mit grün gefärbten iPhone-Displays. Ein weiterer Fix betrifft die Funktion der Corona-Warn-App des Bundes. weiter

Russland: Apple missbraucht Marktposition für mobile Apps

von Stefan Beiersmann

Laut der russischen FAS kontrolliert Apple den Markt für iOS-Apps über die Pflicht zur Nutzung des App Store. Beschwerdeführer in Russland ist der Sicherheitsanbieter Kaspersky Lab. Apple kündigt rechtliche Schritte gegen die Kartellentscheidung an. weiter

Apple öffnet iOS für Sicherheitsforscher

von Stefan Beiersmann

Es stellt im Rahmen des Security Research Device Program spezielle iPhones zur Verfügung. Sie bieten Sicherheitsforschern einen Shell-Zugang. Einige Forscher, darunter auch Googles Project Zero, kritisieren Apples strenge Regeln und fühlen sich dadurch ausgeschlossen. weiter

TikTok und weitere 53 iOS-Apps lesen weiterhin die Zwischenablage aus

von Stefan Beiersmann

Forscher entlarven das unerwünschte Verhalten erstmals im März. TikTok gibt es entgegen seiner Zusagen nicht sofort auf. Betroffen sind auch die Apps von ntv Nachrichten, Stern Nachrichten, Sky Ticket und Dazn. iOS 14 entlarvt nun Zugriffe auf die Zwischenablage. weiter

App Clips und Home Screen Widgets: Apple stellt iOS 14 vor

von Stefan Beiersmann

Die neue OS-Version läuft auf iPhone SE (erste Generation) sowie iPhone 6S und neuer. App Clips bieten einzelne App-Funktionen, ohne dass die Anwendungen vollständig installiert wird. Apps organisiert iOS 14 auf dem Home Screen künftig in der App Library. weiter