iOS 13.2.2: Apple behebt Multitasking-Bug

von Stefan Beiersmann

Das Update sorgt dafür, dass Apps im Hintergrund nicht mehr unerwartet beendet werden. Es verbessert aber auch die Zuverlässigkeit von Mobilfunkverbindungen. Weitere Fixes stehen für Exchange-Konten und den Browser Safari zur Verfügung. weiter

Multitasking unter iOS 13: Apple entwickelt Fix für Speicherfehler

von Stefan Beiersmann

Ein Wechsel zwischen zwei Apps führt nun seltener dazu, dass die aus dem Hintergrund zu holende App neu geladen wird. Die erste öffentliche Beta von iOS 13.3 behebt das Problem offenbar. Außerdem erhält die Funktion Bildschirmzeit ein neues Feature. weiter

Deep Fusion: iOS 13.2 verbessert Kamera von iPhone 11 Pro

von Stefan Beiersmann

Deep Fusion bringt bei schlechten Lichtverhältnissen detailreichere Bilder. Weitere Neuerungen betreffen Siri und Emojis. Nutzer älterer iPhones und iPads müssen zudem das letzte iOS-Update installieren, um nicht den Zugang zu einigen Apple-Diensten zu verlieren. weiter

17 Apps in Apples App Store mit Trojaner verseucht

von Stefan Beiersmann

Die Schadsoftware öffnet im Hintergrund und ohne Interaktion Websites mit Online-Anzeigen. Dort klickt sie auf die Werbung und generiert Umsatz für ihre Hintermänner. Forscher von Wandera Threat Labs finden Verbindungen zu einem ähnlichen Android-Trojaner. weiter

Android gibt in Europa Marktanteile an iOS ab

von Stefan Beiersmann

Beide Mobilbetriebssysteme zusammen teilen sich inzwischen 99,8 Prozent des Markts. Hierzulande kommt Android auf 80,9 Prozent und iOS auf 18,9 Prozent. In den USA und China gibt Apple indes Anteile an Android ab. weiter

Checkm8: Online-Betrüger imitieren Jailbreak-Seite nach

von Stefan Beiersmann

Cyberkriminelle ahmen die Checkm8-Website nach und laden zum Download eines gefälschten Jailbreak Tools ein. Es installiert wiederum zusätzliche legitime Apps wie Spiele. Die Hintermänner der Kampagne erhalten dafür eine Provision. weiter

Apple behebt weitere Fehler in iOS 13 und iPadOS 13

von Stefan Beiersmann

Es steht ein Update auf die Version 13.1.3 zur Verfügung. Unter anderem gehören Probleme mit Mail und der Wiederherstellung von Apps und Memos aus einem iCloud-Backup der Vergangenheit ein. Apple beseitigt auch einen Bug, der iPhones bei Anrufen weder klingeln noch vibrieren lässt. weiter

Proteste in Hongkong: Apple verteidigt Löschung der App HKmap.live

von Stefan Beiersmann

Sie zeigt Informationen über Demonstrationen und Polizeieinsätze in Hongkong an. Dem Entwickler zufolge hilft die App, polizeilichen Übergriffen zu entgehen. Laut Beschwerden aus Hongkong wird die App aber auch genutzt, um gezielt Polizisten anzugreifen. weiter

US-Ermittler knacken iPhones seit 2018 in Eigenregie

von Stefan Beiersmann

Sie verfügen seit Januar 2018 über die Forensiklösung UFED Premium. Sie ist öffentlich erst seit Juni 2019 bekannt. Angeblich verlangt der Anbieter Cellebrite über einen Zeitraum von drei Jahren 200.000 Dollar für die Nutzung des Geräts. weiter

Apple behebt weitere Fehler in iOS 13 und iPadOS 13

von Stefan Beiersmann

Für iPads und iPhones steht die Version 13.1.1 zum Download bereit. Sie behebt Probleme bei der Wiederherstellung von Backups. Das Update soll aber auch die Akkulaufzeit verbessern. weiter

Apple gibt iPadOS frei – trotz schwerwiegender Sicherheitslücke

von Stefan Beiersmann

Die Anfälligkeit steckt auch in iOS 13. Tastaturen von Drittanbietern können unter Umständen alle Eingaben aufzeichnen und an eigene Server übermitteln. iPadOS bringt außerdem zahlreiche Neuerungen wie einen dunklen Modus und Unterstützung für den Zugriff auf SMB-Freigaben. weiter

Apple veröffentlicht iOS 13.1

von Stefan Beiersmann

Das Update bringt Fixes für zahlreiche Fehler in iOS 13. Apple führt aber auch neue Funktionen für AirDrop und das Energiemanagement ein. Details zu gestopften Sicherheitslöchern hält das Unternehmen jedoch zurück. weiter

Akku-Performance: Apple drosselt auch CPU von iPhone 11 und 11 Pro

von Stefan Beiersmann

Eine neue Energieverwaltung soll die Auswirkungen des Akkuverschleiß auf die Leistung reduzieren. Trotzdem schließt Apple längere Ladezeiten von Apps und geringere Frame-Raten nicht aus. Das System reduziert bei Bedarf sogar die Helligkeit der Anzeige und die Lautstärke. weiter

iPhone: Apple schließt Jailbreak-Lücke

von Kai Schmerer

iOS 12.4.1 behebt eine Schwachstelle, die Apple bereits in iOS 12.3 geschlossen hatte. Durch einen Fehler war sie aber in iOS 12.4 wieder präsent. Malware könnte die Jailbreak-Lücke nutzen, um die volle Kontrolle über ein iPhone zu übernehmen. weiter

Umweltbundesamt stellt Luftqualitäts-App vor

von Andreas Donath

Wie die Luft in der Umgebung des Nutzers ist, verrät nun zumindest in Deutschland eine App, die das Umweltbundesamt vorgestellt hat. An einfachen Kriterien können Nutzer die Qualität der Umgebungsluft ablesen. weiter

Apple schließt kritische Sicherheitslücken in iOS 12, 10 und 9

von Stefan Beiersmann

Dazu gehört eine Schwachstelle in der Walkie-Talkie-App. Insgesamt 37 sicherheitsrelevante Fixes finden sich in iOS 12.4. Neu ist außerdem eine Funktion, die die drahtlose Migration von Daten eines alten iPhones schon während der Konfiguration des neuen Geräts ermöglicht. weiter

Windows, iOS und macOS: Bluetooth-Bug ermöglicht Nutzer-Tracking

von Stefan Beiersmann

Forscher umgehen die Anonymisierung von Bluetooth-MAC-Adressen. Sie entwickeln einen Algorithmus, der ausschließlich unverschlüsselten und öffentlichen Datenverkehr von Bluetooth-Geräten verarbeitet. Googles Mobilbetriebssystem Android ist nicht betroffen. weiter

Schwerwiegende Sicherheitslücke in iMessage macht iPhones unbrauchbar

von Stefan Beiersmann

Speziell gestaltete Nachrichten lassen den Home-Screen-Prozess Springboard wiederholt abstürzen. Selbst ein Hard Reset durchbricht die Absturzschleife nicht. Nur das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behebt das Problem. Apple schließt die Lücke im Mai mit iOS 12.3. weiter